Teakholzmöbel - für Haus und Garten

Teakholzmöbel - für Haus und Garten

Teakholz ist ein sehr edles Tropenholz. Es eignet sich sowohl für Gartenmöbel, als auch für ganz normale Wohnraummöbel.

terrasse-klinker-vorgarten-gartenmoebel_flDas Besondere an Teakholz ist seine Widerstandsfähigkeit gegenüber Witterungseinflüssen und Insekten. 

Vorteile von Teakholzmöbeln 

Teakholz ist ein natürliches Material und das macht es so beliebt. Es ist ideal für den Außenbereich, wird aber auch gern für Wohnraummöbel genutzt. Teakholz hat zahlreiche Vorteile:
  • Die im Holz enthaltenen Öle und Wachse machen die Oberfläche besonders wetterfest und widerstandsfähig. 
  • Außerdem

    hat Teakholz den Vorteil, dass es nicht lackiert werden muss, um haltbar zu sein. Ein spezielles Teakholzöl sorgt dafür, dass die natürliche Farbe erhalten bleibt und keine Flecken oder Streifen entstehen. 
  • Wenn man das Öl nicht verwendet, entsteht eine silbergraue Patina auf der Holzoberfläche. Das beeinträchtigt die Qualität des Holzes nicht, ist nur eine optische Erscheinung. 
  • Teakholzmöbel sind sehr gut für Gartenmöbel, aber auch für Terrassenbeläge geeignet. Ideal für Terrassen ist es deshalb, da es bei Nässe nicht rutschig wird.
  • Das Holz sieht sehr edel aus, ist pflegeleicht und absolut langlebig.  
  • Teakholz hat ähnliche Eigenschaften wie das bei uns beliebte Eichenholz, ist aber leichter als dieses.
  • Es werden alle Arten von Innenraummöbeln aus Teak gefertigt, von Wohnzimmerschränken, über Sitzmöbel bis hin zu Bettgestellen.
  • Es gibt moderne maschinell hergestellte Möbel, aber auch direkt in Asien handgefertigte Modelle. 
  • Die Auswahl ist groß, Vergleiche lohnen immer. 
Nachteile von Teakholzmöbeln
  • Dauerhafte Feuchtigkeit schadet auch Teakholz. Es dauert aber deutlich länger, als bei anderen Holzarten, bis sich Schäden zeigen.
  • Für manchen Besitzer ist es ein Nachteil, das das Holz regelmäßig behandelt werden sollte. Man muss es aber nicht tun. Wer sich nicht an der grauen Patina stört, kann es unbehandelt
    lassen. Die ursprüngliche schöne Farbe geht aber recht schnell verloren, die Schönheit ist dahin.
Preise

Bei den Preisen gibt es recht große Unterschiede. Das kommt meist darauf an, woher das Holz stammt. Dünnes, junges Durchforstungsholz aus schnell wachsenden Pflanzungen ist am preiswertesten. Am teuersten ist natürlich gewachsenes Holz von dicken Stämmen. Man weiß selten, welches Holz für die eigenen Möbel verwendet wurde und muss dem Verkäufer glauben. Es ist aber ein Unterschied, ob man für seinen Gartentisch plus 6 Stühlen 600 oder 6.000 Euro ausgeben soll. Beides ist möglich. Die preiswerten Modelle werden natürlich deutlich häufiger gekauft. Wichtig sind auch die Folgekosten. Das Öl zum Nachbehandeln kostet etwa 40 Euro pro Liter.

Hersteller und Händlergartenmoebel3_fl
  • Viele Teakholzmöbel kommen handgefertigt aus Asien. Bei ihnen muss man sehr auf Passgenauigkeit achten. Es entstehen häufig Passungenauigkeiten.
  • Industriell gefertigte Teakholzmöbel stammen aus Asien, aber auch aus Europa. Die Unterschiede sind meist im Preis erkennbar. 
  • Deutsche Markenware ist deutlich teurer. 
  • Gute Hersteller verwenden nur FSC zertifiziertes Holz mit entsprechendem Siegel. Darauf ist beim Kauf unbedingt zu achten!
  • Empfehlenswerte Hersteller: P.T. Präsident Möbel, CV. Teak Garden Indonesia, N.S.Indonusa und einige wenige mehr.
Fazit 

Teakholzmöbel sehen gut aus und sind lange haltbar. Man kann viel Freude an ihnen haben, muss aber unbedingt auf eines achten: Nur zertifiziertes Teakholz kaufen!

Zwar gibt es heute nicht mehr so viel Raubbau an Tropenhölzern wie noch vor einigen Jahren. Plantagenwirtschaft heißt das neue Zauberwort. Allerdings

bedeutet das auch Monokultur und das wiederum den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln und starke Einschränkungen der Artenvielfalt. In Indonesien ist nach Schätzungen der WWF 70 Prozent des gefällten Holzes illegal geschlagen. Wer an diesen Machenschaften nicht beteiligt sein möchte, sollte auf eine Zertifizierung achten. Holz mit dem FSC-Siegel stammt aus nachhaltigem Anbau. Bei Anbau werden ökologische, ökonomische und soziale Aspekte berücksichtigt. Das Logo muss auf jedem einzelnen Möbelstück vorhanden sein. Weitere Infos zu diesem Thema unter: www.fsc.org.

Tipps der Redaktion

  1. Obwohl Teakholzmöbel gut für den Garten geeignet sind, sollte man sie im Winter nicht ungeschützt stehen lassen. Am besten ist, wenn man sie im Schuppen oder der Garage trocken überwintern kann. Ist das nicht der Fall, sollten die Möbel zumindest abgedeckt werden und auf festem, trockenen Untergrund stehen. Ständige Nässe von unten ist auf Dauer auch für dieses widerstandsfähige Holz zu viel.
  2. Nicht zu billige Möbel kaufen! Dabei handelt es sich häufig um gelaugte Splintholzmöbel. An diesen haben Sie nicht lange Freude.

Frisch aus der Redaktion

  • Erdbeerpflanzen anbauen

    Erdbeerpflanzen anbauen - Pflanzen und Pflege-Anleitung

    Die schmackhaften, roten Früchte der Erdbeerpflanzen, die den nahenden Sommer ankündigen, sind in den hiesigen Breitengraden beliebt bei Groß und Klein. Wer einfach von der Hand in den Mund naschen möchte, baut sich die leckeren Erdbeeren selbst im Garten, auf Balkon oder Terrasse an. Viele Sorten…
  • junge Erdbeeren pflanzen

    Erdbeeren pflanzen - wann und wie man Erdbeeren setzt

    Leckere Erdbeeren direkt vom Strauch in den Mund, das gelingt, wenn die eigenen leckeren Früchte im Gartenbeet oder im Kübel auf Balkon oder Terrasse kultiviert wurden. Wie und wann die leckeren Erdbeerpflanzen daher eingesetzt werden sollten, ist wichtig für eine üppige Ernte. Mit der richtigen…
  • Erdbeeren absenker

    Erdbeeren vermehren - Samen/Ableger teilen - so geht's!

    Erdbeeren vermehren ist ein Kinderspiel, macht aber nicht nur Kindern Freude, sondern bringt Ihnen für immer echten Erdbeergeschmack in den Haushalt. Sie müssen nur die richtigen Sorten vermehren, im Artikel erfahren Sie, wie das funktioniert.
  • gesunde Erdbeerpflanze gedüngt

    Erdbeeren richtig düngen - die besten natürlichen Dünger/Hausmittel

    Erdbeeren richtig düngen lohnt sich schon aus Geschmacksgründen, und Düngen ohne Gefahr negativer Geschmacksbeeinflussung klappt am besten mit natürlichen Düngern und Hausmitteln. Die organische Düngung spart dann auch noch Zeit und Geld; alles zusammen ergibt einen Artikel, der wenig Arbeit macht…
  • thumb erdbeeren 1689

    Balkonerdbeeren - Infos zu Sorten, Pflege und Überwintern

    Stehen Sie mehr auf rote als auf grüne Smoothies? Pflanzen Sie Balkonerdbeeren; am besten in Sorten, die auch noch richtig schön aussehen. Pflege und Überwinterung sind nicht schwieriger, als einen Smoothies zuzubereiten...
  • kräftiger Himbeerstrauch dank Dünger

    Himbeeren richtig düngen - alle empfehlenswerten Dünger

    Himbeerpflanzen brauchen Nährstoffe, damit sie wachsen und Himbeeren entwickeln. Himbeeren brauchen Dünger, damit sie wachsen und rote Farbe annehmen. Wenn sie in einem gesunden Boden den richtigen Dünger mit den richtigen Nährstoffe bekommen, könnten die Himbeeren auch nach Himbeere schmecken ...
  • Himbeerstrauch mit gelben Beeren

    Himbeerstrauch - Pflanzen, Pflege und Schneiden

    Himbeerstrauch-Pflege ist im Grunde kein Problem, genauso wie Himbeeren pflanzen und schneiden. Die Chance auf ansehnliche Ernten voller Himbeergeschmack steigt aber ungemein, wenn Sie Himbeersträucher mit Potenzial zur Aromabildung pflanzen und so schneiden, wie es ihrem natürlichen Wuchs…
  • junge Himbeerpflanze

    Himbeeren vermehren - Anleitung für alle Methoden

    Himbeeren werden am besten vegetativ vermehrt, mit der Anleitung im Artikel auch für Anfänger zu schaffen. Wenn es nicht so gut klappt, liegt es ohnehin eher an der Himbeerpflanze als am Gärtner – immerhin vermehren sich naturbelassene Himbeerarten/-sorten auch im Garten oft so mächtig, dass statt…
  • junge Himbeeren-Pflanzen

    Himbeeren pflanzen - so setzen Sie Himbeerpflanzen

    Sind Sie schon groß genug, um dafür sorgen zu können, dass Ihnen die größten Freuden der Kindheit jeden Tag zur Verfügung stehen? Dann wollen Sie im Garten Himbeeren ernten, und im Artikel erfahren Sie, wie Sie die Himbeerpflanzen setzen, an denen diese Himbeeren wachsen.
  • Zimmerbambus

    Zimmerbambus, Glücksbambus - Arten, Pflege und Schneiden

    Als "Zimmerbambus" werden zwar häufiger Süßgräser und Drachenbäume als echte Bambuspflanzen kultiviert, "ein bisschen Zen" bringen aber auch die "falschen" Zimmerbambusse ins Haus. Im Artikel erfahren Sie, warum das so ist und wie der unechte und der echte Zimmerbambus gepflegt und geschnitten…