Öko - Unkrautvernichtungsmittel

Unkrautvernichtungsmittel (schonend)
Ganztags berufstätigen Menschen fehlt einfach die Zeit, sich ständig um ihr kleines, grünes Paradies zu kümmern. Ältere Menschen haben die Kraft vielleicht nicht mehr, oder nicht immer dafür. Doch dem Unkraut ist es egal. Es wächst und wächst, und wächst.  Hier kommen biologisch abbaubare Produkte in Frage.

Jeder muss es selbst für sich entscheiden, welche Produkte er in seinem Garten verwenden möchte. Empfehlenswert sind unter anderem die Produkte von Neudorff.
In der Unkrautbekämpfung hat sich zum Beispiel das Mittel Finalsan® sehr gut bewährt. Das Mittel

ist biologisch abbaubar, für nützliche Insekten, Vögel, sowie Haustiere wie Hunde und Katzen völlig unschädlich. Wirkt schnell und effektiv gegen Wurzel- und Samenunkräuter.

Einfach in der Handhabung, da das Mittel nicht nur als Konzentrat (für häufige Verwendung) sondern auch als Fertiglösung (für kleine Flächen) für den schnellen Einsatz erhältlich ist.
Eine Wiederholung der Behandlung (ca. 5 Wochen nach der ersten Behandlung) ist in vielen Fällen nur bei hartnäckigen Unkräuter notwendig, wie bei
Giersch, Ackerschachtelhalm, oder Ackerwinde.

Bei Neudorff sind auch Nützlinge erhältlich, die sich von Schädlingen ernähren. Es ist nicht verkehrt im Garten eine verwilderte Ecke übrig zu lassen, bepflanzt mit nektarreichen Wildblumen. So wird gewährleistet, dass auch Nützlinge in unseren Gärten wieder heimisch werden, und so ihren Teil zu einem ökologischen Gleichgewicht beitragen können.

Bio-Unkrautvernichter gibt es auch von Celaflor ®. (in deren Shop auf die Bezeichnung BIO achten!)

Gutes Beispiel dafür ist das Bio-unkrautfrei Essanol®.
Wirkstoff : Essigsäure
Ideal für die Bekämpfung von Unkräutern unter Sträuchern, auf Terrassen und Wegen aber auch in Beeten.
Vollkommen biologisch abbaubar, und ist auch ungefährlich für Bienen.

Waren früher Bio-Unkrautvernichter eine Seltenheit, so sind sie Heute sehr beliebt. Sie sind umweltfreundlich, und unschädlich für Mensch, Tier und nützlichen Insekten. Die meisten Hausgartenbesitzer greifen lieber zu diesen, als zu den Chemischen, eventuell giftigen Mitteln. Aus Liebe zur Natur, Mensch und Tier.

Ich möchte darauf hinweisen, dass es sich bei den erwähnten Produkten nur um eine Empfehlung handelt. Die Erwähnung dieser ersetzt nicht die Informationen, die man auf den Herstellerseiten nachlesen kann und sollte.

Hinweis: Biozide sicher verwenden. Vor Gebrauch stets Kennzeichnung und Produktinformationen lesen.