Unkraut-Abflammgerät - heisser Unkrautvernichter, Flammgerät

Unkraut-Abflammgerät

Unkrautvernichtung ganz ohne die Zuhilfenahme von Gift oder ähnlichen chemischen Produkten? Das ist in der Tat möglich. Mit einem Unkraut-Abflammgerät gehört unerwünschter Grünbewuchs zwischen Pflastersteinen, auf Gartenwegen, in Höfen, an Hausmauern oder in Hauseingängen schon sehr bald der Vergangenheit an.

Dabei ist ein unbequemes Bücken oder gar ein mühlseliges Entfernen mit dem Messer ebenfalls nicht erforderlich. Die moderne Lösung bietet ein Unkraut-Abflammgerät, welches sich übrigens hervorragend auch zum Auftauen oder zum Enteisen von Türen oder Behältnissen während der kalten Winterzeit eignet.

Wer also Blumenbeete, Terrassen oder Balkone, Außentreppen oder Parkplätze von Unkraut

aller Art befreien will, kann dieses auf eine sehr zeitsparende und umweltschonende Weise tun.

Auch in Einfahrten, an Sandspielplätzen oder auf Sportplätzen etc. erweist sich ein Unkraut-Abflammgerät als das
perfekte Hilfsmittel. Das Gerät liegt sehr gut und ruhig in der Hand, sodass selbst die partielle Bearbeitung kleiner Flächen zu jeder Zeit möglich ist. Lästiges Bücken und damit oftmals einhergehende Rücken- oder Bandscheibenbeschwerden müssen folglich nicht länger in Kauf genommen werden.

Natürlich bietet sich in diesem Zusammenhang auch die Unterstützung eines klassischen Flammgerätes an, jedoch hat dieses gegenüber einem modernen Unkraut-Abflammgerät den entscheidenden Vorteil, dass der Wildbewuchs nicht einfach abgebrannt wird. Denn durch die Erhitzung des Grüns auf 75 Grad Celsius bis 95 Grad Celsius erfolgt die umgehende Ausdehnung der in der Pflanze enthaltenen zellulären Flüssigkeit.

Das bedeutet, dass die einzelnen Zellwände im Handumdrehen auseinandergesprengt werden und im Zuge dessen das Zelleiweiß zerrinnt. Folge: das so behandelte Wildkraut wird schnell und nachhaltig abgetötet.

Zu den Grundbestandteilen eines solch‘ hilfreichen Gerätes gehört zumeist ein Spezialbrenner mit einem Verlängerungsrohr, eine Gas- sowie eine Regulierventilvorrichtung und ein rutschfester (Hand-)Griff.

Mit wenigen Arbeitsgängen lassen sich die gesamten Außenanlagen so weitaus leichter pflegen. Bei so viel Zeitersparnis macht das Entspannen im heimischen Garten oder auf der Terrasse gleich noch mehr Freude.