Aussichtsturm für Fische - Fischturm im Teich

Aussichtsturm für Fische - Fischturm im Teich

Viele Gartenteichbesitzer suchen nach dem Besonderen, um ihren Gartenteich noch interessanter und ausgefallener gestalten zu können. Ein ganz besonderes und exotisches Highlight für den Gartenteich stellt der Aussichtsturm für Fische dar.

koi3_flDer Fischturm im Teich ist der neueste Trend bei Gartenteichen und darüber hinaus eine ganz besondere Möglichkeit, um den Gartenteich auf eine spezielle Art und Weise zu gestalten.

Da wird selbst der Nachbar staunen. Beim Fischturm für den Teich handelt es sich um eine

robuste Glasröhre von etwa 20 Zentimetern Durchmesser, die senkrecht im Teich platziert wird. Dabei befindet sich die Glasröhre allerdings nicht komplett unter Wasser, sondern sie ragt zum größten Teil aus dem Wasser heraus.

Die Röhre ist an der Oberseite verschlossen und hat hier einen Deckel, während die Unterseite auf einem stabilen Sockel positioniert ist und über eine Eingangsöffnung verfügt. Dadurch, dass die Röhre mit der Unterseite im Wasser steht und oben verschlossen wird, ist es problemlos möglich, dass das Wasser in der Glasröhre bleibt und nicht nach unten entweicht.

Ein solcher Aussichtsturm für Fische ist nicht nur ein echtes „Kleinod“ in jedem Garten, sondern darüber hinaus ein aufregender „Abenteuerspielplatz“ für die tierischen Bewohner des Teiches.

Etwas Einzigartiges im Garten – der Fischturm

Wer würde sich nicht auch so etwas Besonderes für den heimischen Garten wünschen? Die Glasröhre ragt aus dem Wasser heraus und sieht somit tatsächlich wie ein Turm im Teich aus. Dieser Turm im Teich dient in gewisser Weise als verlockender Aussichtsturm für Fische.

Denn die
Fische im Teich haben auf diese Weise die Möglichkeit, über die untere Öffnung beim Sockel der Glasröhre in die Glasröhre hinein zu schwimmen und ganz bis nach oben aufzusteigen. Dadurch ist es möglich, dass die Fische sich mitunter auch bis zu einem Meter über der eigentlichen Wasseroberfläche des Teichs befinden.

Die neugierigen Fische besuchen den Aussichtsturm für Fische in der Regel nur allzu gern, da sie hier natürlich einen ungewohnten Ausblick in die Umgebung erhalten, den sie ansonsten unter Wasser im Teich nicht haben. Ein Fischturm ermöglicht es demnach, den Lebensraum der Fische auf einfache Weise sogar in die Höhe zu erweitern, während für den Gartenteich selbst eine interessante Attraktion geschaffen werden kann.

Die wunderbare Welt der Teichbewohner

Der Fischturm für den Teich bietet aber nicht nur den Fischen die Möglichkeit, sich über der Oberfläche umzusehen. Vor allem ist der Fischturm im Teich auch für den jeweiligen Gartenbesitzer ein optisches Highlight.

Der Fischturm im Teich ist nämlich geradezu perfekt dazu geeignet, um die Fische, die im Teich leben, nach Herzenslust aus jeder Perspektive beobachten zu können. Schließlich sind die Fische, wenn sie nur ihre Runden im Teich drehen, meist nur selten zu sehen. Wenn die Fische aus dem Teich jedoch in der Glasröhre emporsteigen, können diese von allen Seiten bewundert werden.

Vor allem jene Teichbesitzer, die sich einen Teich nicht nur als schlichtes Biotop vorstellen, sondern ihn insbesondere wegen der bunten und interessanten Fische lieben, werden einen Fischturm im Teich zu schätzen wissen.

Eine wahre „Augenweide“ für jedermann

Der Traum vom dekorativen Fischturm im

Teich kann auf unterschiedliche Art und Weise realisiert werden. Denn der Fischturm im Teich ist in vielen verschiedenen Varianten im gut sortierten Fachhandel erhältlich.

Dabei unterscheiden sich zum Beispiel die einzelnen Röhren, aus denen die Aussichtstürme für Fische bestehen, durch ihre jeweilige Höhe und Formgebung. Ganz nach Bedarf und passend zur optischen Beschaffenheit des Teiches kann also eine speziell konzipierte Glasröhre eingesetzt werden. Erlaubt ist eben, was gefällt.