Teichfischfutter / Fischfutter im Gartenteich

Teichfischfutter / Fischfuter
Der Goldfisch ist hauptsächlich ein Kleintierfresser, der ebenfalls ballaststoffreiche Pflanzenanteile zu sich nehmen kann. Bezüglich seiner Nahrungsbedürfnisse kann man sich grob an denen des Karpfens orientieren, da beide Fische nahe verwandt sind und deren Wildformen nahezu gleiche Orte bewohnen.

Bei der Ernährung des Karpfens kann man gut auf die Erkenntnisse der Teichwirtschaft zurückgreifen, da dort die optimale Befriedigung aller stoffwechselphysiologischen Anforderungen des Organismus durch Schaffung günstiger Umweltverhältnisse und sorgfältige Fütterung mit zweckmäßigen Futtermitteln angestrebt wird.

Gute Naturnahrung, wie z.B. "Mückenlarven"

sollten bevorzugt gegeben werden, da Karpfenfische sich die Enzyme der Nahrungstiere zur eigenen Verdauung zu Nutze machen können.

Da der Goldfisch keinen Magen besitzt, der u. a.
tierische Proteine "vorverdaut", ist extrudiertes Futter stets vorzuziehen, da hier für den Goldfisch schwerer verdauliche Bestandteile bereits verdauungsfördernd aufgespaltet sind.

Angeboten wird nach letzten wissenschaftlichen Erkenntnissen konzipiertes und laufend optimiertes Schwimmfutter für die spezialisierte Ernährung wertvoller Goldfische unter intensiven Haltungsbedingungen. Dieses, bevorzugt gefressene, Schwimmfutter mit hoher Verdaulichkeit bietet höchste, verfügbare Eiweiß- und Fettqualität für schnelles, ausgewogenes Wachstum bei angepasster Energieversorgung. Ein reicher Wirkstoffkomplex, sowie hohe Anteile an Zutaten zur Gesundheitsförderung kennzeichnen ein solchermaßen ausgewogenes Hochleistungsfutter.

Notwendige Inhaltsstoffe des Futters sind: Rohprotein, Lysin, Rohfett, Rohfaser, Rohasche, Calcium. Als Zusatzstoffe sind Vitamin A, Vitamin D3, Vitamin E, Kupfer(CuSO4), Selen (Na2Se), Phosphor enthalten. Die vorgenannten Stoffe finden sich in folgender Zusammensetzung: Fisch- und Seetiermehle, Krillmehl, Weizenmehl, Weizenkeime, Maismehl, Sojaextrakt, Hefen, Spirulinaalgen, Fischöl, Vitamin-Mineralstoff-Spurenelemente Vormischung, Astaxanthin, Wurzel- und Pflanzenextrakte, Immunstimulant, Probiotika und Prebiotika.

Das Schwimmfutter ist kühl, trocken, dunkel und gut verschlossen aufzubewahren.