Gartenteich Anlegen und Bauen

Gartenteich anlegen Bauen1. Haben Sie den Standort gewissenhaft ausgewählt? Ein Teich lässt sich schlecht versetzen. Lesen Sie zur Not nochmals unseren Artikel zur Planung

2. Achten Sie darauf durch das Ausschachten keine Versorgungsleitungen wie Strom und Wasserleitung zu treffen. Vergewissern Sie sich vor Beginn!

Wenn diese Faktoren beachtet wurden und alles in Ordnung ist, kann man mit dem praktischen Teil beginnen. In den folgenden Schritten erhalten Sie wie man einen Gartenteich richtig anlegt.

Gartenteich SkizzeSofern man noch

keine Zeichnung hat, empfiehlt es sich diese nun anzufertigen. Dabei geht es weniger um die Feinheiten, mehr um die groben Züge des Gartenteiches. Anhand dieser Zeichnung kann man nun den Teich mit Schnur abstecken oder mit Kreide nachzeichnen, um eine grobe Vorstellung zu bekommen.


Gartenteich Skizze

title="Gartenteich Skizze" border="0" style="float: right;" />Nun fertigt man noch eine Skizze für das Gartenteichprofil an. Im Beispiel ist der schwarze Rand der Gartenteichrand und die beiden grauen Ränder die möglichen Stufen innerhalb eines Teiches. Der rote Rand soll die Teichsohle, die tiefste Stelle des Teiches darstellen. Man sollte darauf achten, dass diese Sohle mind. 80cm tief liegt, um den Fischen im Winter das Überleben zu ermöglichen.


Nun kann man mit dem Ausschachten beginnen. Man sollte hierbei gleich die einzelnen Abstufungen berücksichtigen. Nach dem Ausheben des Bodens kann die Teichfolie verlegt werden. Um Beschädigungen an dieser zu vermeiden, empfiehlt es sich vorher den Teichboden von größeren Steinen und anderen spitzen Gegenständen zu befreien. Zusätzlich kann man am Boden eine Fließ und/oder Sandschicht von ca. 4cm Stärke anbringen.

Nun wird die Teichfolie verlegt... 
Die Auswahl der richtigen Teichfolie ist ebenso wichtig wie auch die richtige Größe für diese. Dickere Teichfolie ist robuster und somit auf Dauer sicherer. Wenn die Teichfolie nicht ausreicht, kann man diese im Nachhinein verschweißen. Dies kommt fast auf jeden Teichbauer einmal zu.

Nun wird die Teichfolie verlegt. Man sollte darauf achten, dass sich nicht zu viele Falten bilden. Danach verweißt man die Nähte. Die Folien sollten ca. 8-12 cm überlappen und an den Klebestellen absolut sauber sein. Durch das Schweißen verschließen sich die Nähte sehr gut. Das Schweißen sollte nur an trocknen, warmen Tagen durchgeführt werden.

Gartenteich BauenDamit ist das grobe Anlegen des Gartenteiches beendet. Nun folgen die angenehmen Arbeiten der Gestaltung und Einsetzen der Pflanzen und Tiere. Weiteren Informationen dazu erhalten Sie im Überblick zum Gartenteich.