Schwimmteichfolie kaufen und verlegen

Schwimmteichfolie verlegen

Um einen Schwimmteich im eigenen Garten zu bauen, benötigt man natürlich auch die entsprechende Schwimmteichfolie. Diese ist in der Regel im Baumarkt erhältlich, wo man auch gleich die entsprechende Beratung für die Verlegung und Verschweißung der einzelnen Bahnen erhält. Wer auf die Beratung verzichten kann, der kann die Schwimmteichfolie oft auch preiswerter im World Wide Web kaufen. Dort findet man die unterschiedlichsten Angebote.

Jedoch sollte man bereits vorab genau ausmessen, wie viel Schwimmteichfolie man benötigt und wie dick bzw. hoch diese sein soll. Die Schwimmteichfolien müssen dabei sehr gut abdichtend sein, andernfalls

nutzt der Einsatz der Folien nicht viel. Der gesamte Bodenbereich sollte deshalb erst einmal mit der Schwimmteichfolie ausgelegt werden.

Die einzelnen Bahnen werden dann so lange gezogen, bis sämtliche Falten daraus verschwunden sind. Eine faltige Verlegung kann nämlich später zu Problemen führen. Die Fixierung erfolgt am Rand des künftigen Schwimmteiches und kann beispielsweise über Holzpflöcke geschehen. Nachdem die Folie also glatt gestrichen
wurde, werden die einzelnen Bahnen miteinander verschweißt.

Auch hier können jedoch zahlreiche Fehler entstehen, sodass wiederum nur zu empfehlen ist, einen Schwimmteichbau von Fachfirmen durchführen zu lassen. Diese haben nämlich die notwendige Erfahrung und wissen auch, worauf sie bei der Auswahl der geeigneten Schwimmteichfolie achten müssen.

Entscheidet man sich dennoch, den Schwimmteich selbst zu bauen, so ist vor allen Dingen darauf zu achten, dass die Folie ungiftig für Fische und die Bepflanzung in der Reinigungszone des Schwimmteichs ist. Ferner sollte sie quell- und verrottungsbeständig sein. Auch gegen evtl. auftretende Perforierungen muss sie unempfindlich sein.

In der Regel werden die Schwimmteichfolien dabei aus PVC gefertigt. Dies ist ein besonders robustes und auch witterungsbeständiges Material, welches man in jedem Falle lange Zeit nutzen kann.

Bevor man die Teichfolie auflegt, sind die Untergründe zu ebnen. Um die Schwimmteichfolie zu schützen, kann es ebenfalls empfehlenswert sein, ein Vlies auf den Boden zu legen. Sollen auf die Schwimmteichfolie Kiesel oder ähnliches aufgebracht werden, kann nochmals ein Vlies als Schutz untergelegt werden.

Sollte die Teichfolie auf bituminöse Untergründe aufgelegt werden, so ist hierbei ebenfalls eine Trennlage mit einzuplanen, um die Teichfolie entsprechend vor Beschädigungen schützen zu können.