Goji: Die Wunderbeere und Vitalbeere

Pflanze mit GojibeerenWer träumt nicht davon, ewig jung zu sein und fit zu bleiben. Sicherlich mag das nicht möglich sein, denn es liegt in der Natur des Menschen zu altern, doch kann erwiesenermaßen dieser Alterungsprozess verlangsamt werden. Die so genannte Anti-Aging-Beere, in Fachkreisen auch Goji genannt, kann hier Abhilfe schaffen.

Die Beere ist süß, rot und kommt aus dem fernöstlichen Raum, genauer gesagt aus den Himalaja-Hochebenen. Waren diese Früchte früher noch ein Geheimtipp in Europa, so sind sie mittlerweile auch hier schon bekannt

und werden verwendet, um mehr Kraft für Alltag und Stress zu schöpfen, um das Wohlbefinden zu steigern und um Geist und Körper in Einklang zu bringen.

Nicht selten wird auch von einer Wunderbeere und Vitalbeere gesprochen, wenn von Goji die Rede ist.

Die Anti-Aging Beere

Aber nicht nur das langsamere Altern ist einer der zahllosen Vorteile der Beere. Sie  heißt auch deshalb Vitalbeere, weil sie sich positiv auf die Gesundheit des Menschen auswirkt. Leidet man beispielsweise unter Bluthochdruck, so kann die Goji-Beere diesen wieder senken. Das gilt auch für den Blutzuckerspiegel.

Dem aber noch nicht genug, man bleibt mit der Goji-Beere auch deshalb jung, vital und in Form, weil das Immunsystem gestärkt wird und Krankheitserreger keine große Chance mehr bekommen. Das geht sogar so weit, dass Experten bei der
Wunderbeere von einem Mittel, welches das Krebsrisiko senkt, sprechen.

Die Vitalbeere kann auf verschiedenste Weisen konsumiert werden. Es gibt spezielle Medikamente pflanzlicher Basis mit Goji-Beeren. Die Pflanze kann aber auch selbst im Handel erworben und daheim eingepflanzt werden. So geht der Nachschub nie aus und die Vitalität kann ohne Einschränkungen gewährleistet werden.

Natürlich ist die Goji-Beere aber auch schon als Zusatz in vielen Lebensmitteln mit dabei. Hier sind unter anderem Joghurts oder Müsliriegel zu nennen, auch spezielle Müsli-Mischungen mit Goji bekommt man bereits.

getrocknete GojibeerenGoji glänzt durch große Vielfältigkeit

Die Beere ist sogar noch deutlich vielseitiger: denn wer damit kochen möchte, bei dem findet die Frucht auch im täglichen Essen Platz. So kann die Goji-Beere, die im speziellen Biofachhandel auch frisch und nicht nur getrocknet zu beziehen ist, auch zum Kochen verwendet werden. Natürlich geht auch in diesem Falle nichts verloren von dem Reichtum an Nährstoffen und der positiven Wirkung auf den Verzehrenden.

Vitamin A bis E sind reichlich vertreten, dazu zahlreiche weitere wertvolle Stoffe für den Organismus des Körpers.

Vorbeugung ist das ganze Geheimnis

Bewiesen ist: ein regelmäßiger Verzehr der Beere mit dem starken Rot-Touch beugt vor. Das bedeutet somit: Wer die Beeren regelmäßig zu sich nimmt, wird laut Experten nicht nur nicht älter, die positive Wirkung der Goji wirkt sich auf das ganze Leben und den Alltag eines Menschen aus. So bleiben selbst Menschen, die leicht gestresst wirken, gelassen und behalten die  Kontrolle über Körper, Seele und Geist, da sich diese laut asiatischer Lehre in Einklang befinden.

Die Vitalität hat eine neue Bezeichnung: Goji. Die ausschließlich natürliche und pflanzliche Beere ist keine spezielle Züchtung oder besitzt einen künstlichen Hintergrund. Vielmehr ist wissenschaftlich belegt,

dass man mit ihr besser leben kann, mehr Lebenskraft und Lebensqualität erhält und auch weniger müde, schlaff und unmotiviert ist.