Ein Rezept für Kartoffelpüree, Rezepte

Das Grundrezept für Kartoffelpüree

Zutaten für 4 Personen: 1 kg Kartoffeln (mehlig kochend), Salz, 1 - 2 El Butter oder Margarine, ¼ l Milch, geriebene Muskatnuss

Zubereitung; Die Kartoffeln gut waschen und anschließend schälen und im kochenden Salzwasser für etwa 20 Minuten garen. Die Milch und das Fett aufkochen lassen. Die weich gekochten Kartoffeln abgießen und mit einem Kartoffelstampfer zerstampfen. Milch und Fett zugießen und langsam unterrühren. Die Kartoffelpürees mit etwas Salz und Muskat gut abschmecken.

Tipp: Für ein perfektes Kartoffelpüree die Kartoffeln nie

mit dem Schneidestab pürieren, sie schmecken dadurch seifig. Besser: mit dem Stampfer zerkleinern oder durch eine Kartoffelpresse drücken.

Kartoffelpüree auf Mexikanisch

1 Knoblauchzehe, 1 Chilischote, 75 g pikante Tomatenpaprika (Glas), 1 Tl Olivenöl

Zubereitung: Den Knoblauch schälen und anschließend durch eine Knoblauchpresse drücken. Chili längs einritzen, entkernen und fein hacken. Den Paprika gut pürieren. Das Öl erhitzen, den Knoblauch und den Chili darin andünsten. Mit püriertem Paprika mischen und unter das Püree mischen. Das mexikanische Kartoffelpüree passt hervorragend zu Nürnberger Würstchen.

Kartoffelpüree auf Italienisch

1 Beutel
(60 g) Pinienkerne, 2 El Pesto (Glas), Kräuterblättchen zum Garnieren (zum beispiel Salbei oder Basilikum)

Zubereitung: Die Piniekerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Das Pesto und Pinienkerne unter das Kartoffelpüree mischen. Das Püree mit einigen Kräuterblättchen garnieren und am besten zu Hähnchenkeulen servieren.

Kartoffelpüree auf Schwedisch

3 Stiele Dill, 1 El geriebener Meerrettich (Glas), 1 El Forellenkaviar (Glas)

Zubereitung: Den Dill waschen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Das Kartoffelpüree mit etwas Meerrettich abschmecken. Dill und Kaviar unterheben. Mit Dillfähnchen garnieren. Das Kartoffelpüree passt hervorragend zu gebratenen Fisch.

Kartoffelpüree auf Französisch

3 rote Zwiebeln, 1 El Butter bzw. Margarine oder 2 El Weißweinessig

Zubereitung: Die Zwiebeln schälen, davon 2 Zwiebeln fein würfeln und 1 Zwiebel in Spalten schneiden. Zwiebeln entweder kurz im heißen Fett anbraten oder mit heißem Essig übergießen, etwa 10 Minuten ziehen lassen. Die zwiebeln zum Kartoffelpüree geben. Das Kartoffelpüree passt hervorragend zu Steaks.

Kartoffelpüree auf Griechisch

75 g paprikagefüllte grüne Oliven, 40 g Rauke

Zubereitung: Oliven fein hacken oder in Ringe schneiden. Die Rauke putzen und waschen, gut abtropfen lassen und anschließend hacken. Die Oliven und die Rauke unter das Püree mischen. Diese Art von Kartoffelpüree passt hervorragend zu Frikadellen.

Kartoffelpüree auf Spanisch

je Biozitrone und Biolimette, frisch gemahlener frischer Pfeffer

Zubereitung: Zitrone und Limette gründlich waschen, die Schale fein abreiben. Die Zitrusschalen unter das Kartoffelpüree mischen. Das Püree mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen. Das Mexikanische Kartoffelpüree passt hervorragend zu einem grünen Salat.