Beeteinfassung im Garten

Beeteinfassung im Garten Beeteinfassung aus SteinDie Beeteinfassung sorgt im Garten für Ordnung und hat viele weitere Vorteile, denn sie schützt unter anderem auch vor Schnecken als Schneckenzaun. Eine Beeteinfassung ist ähnlich der Rasenkante und kann aus vielen Materialien bestehen und auf viele Weisen realisiert werden.

Beeteinfassung aus PVC

Die Beeteinfassung aus Kunststoff ist eine günstige und effektive Methode Blumenbeete abzugrenzen. Sie ist meist etwa 10-20cm hoch und ragt nachdem man sie im Boden verankert hat, mind. 5-15cm in die

Höhe. Eine Rolle fasst ca. 10m Beeteinfassung, die meist aus Wellkunststoff und farblich passend grün ist.

Buchsbaum als Beeteinfassung

Der Buchsbaum ist ideal als Beeteinfassung geeignet. Man kann ihn in allen Größen im Gartencenter kaufen und durch sein geringes Wachstum bleibt er für Jahre eine schöne Beeteinfassung. Einen Buchsbaum bekommt man bereits ab unter einen Euro; als kleine Hecke kann man ihn schneiden; so schützt er zwar nicht vor Schnecken, dient aber als optische Trennung.

Beeteinfassung aus BuchsbaumDes Weiteren gibt es Beeteinfassungen aus Metall, die oft sehr verziert sind und natürlichen Weidezaun, der in rustikale Gärten ideal passt.

Rollwinkel für schöne und praktische Grenzen

Rollwinkel erleichtern die Arbeit im Garten und schaffen Ordnung. Rollwinkel sind ideal zur Begrenzung und Trennung verschiedenster Flächen. Sie geben dem Garten Struktur. Das beste an ihnen ist, das sie den Rasenschnitt
deutlich vereinfachen. Ideal sind Rollwinkel aus Stein. Es gibt sie als Innen- und Außenbögen und als Geradstücke. Man kann mit ihnen formschöne Rundbeete, geometrische Figuren wie Quadrate und Rechtecke oder aber ganz individuelle Formen gestalten.
Günstig sind Rollwinkel, die kein Fundament benötigen. Das erleichtert die Arbeit ungemein. Man legt die einzelnen Elemente einfach in einen mit einem Sandbett gefüllten Graben. Mit einem Pflasterhammer bringt man sie in die richtige Lage und Höhe. Man muss noch Erdreich anschütten und verdichten und das war’s schon.

Beeteinfassungen aus Edelstahl

In der Regel werden Rasenkanten aus Edelstahl auch zur Beeteinfassung genutzt. Sie trennen Beete sauber von Rasen, Wiese, Wegen und anderem. Günstig ist, dass die Edelstahlbleche jede Kurve mitmachen. Auch Abwinklungen sind möglich. Die Rasenkanten werden inneneinander gesteckt und können beliebig verlängert werden. Besonders schön sehen die Rasenkanten aus, bei denen der obere Rand 180 ° umgebördelt ist. An ihnen kann man sich auch nicht verletzen, denn es gibt keine Ecken und Kanten.
 
Weitere Möglichkeiten für eine Beeteinfassung
  • Beeteinfassung aus HolzPflasterklinker - man gräbt sie mit der großen Fläche nach oben so weit ein, dass eine Kante von ½ Zentimeter übersteht. Nachteil: Bei Rundungen entstehen breite Fugen, wo immer mal wieder Rasen in die Beete wächst.
  • Gummi - Rasenkanten aus recycelten Altreifen (Ward Gartenbedarf) Absolut flexibel, werden einfach im Boden eingebaut. Oben schauen nur wenige Millimeter heraus, wie bei den Edelstahl-Beeteinfassungen. Kann mit der Schere zugeschnitten werden. Höhenunterschiede können nicht ausgeglichen werden. Leicht einzubauen und bieten noch Schutz für empfindliche Wurzeln.
  • Beton-Palisaden - gute dauerhafte Lösung. Man nutzt gekollerte Betonpalisaden, am besten mit den Abmessungen 14 x 21 x

    63 cm. Ein Drittel der Palisaden kommen in den Boden, zwei Drittel schauen heraus. Am besten verlegt man sie in einem Betonbett.
  • Mauern verschiedener Höhe aus Beton- oder Natursteinen - so können Blumenbeete gut abgegrenzt werden.
  • Betonsteine - werden am besten in ein Betonbett eingebettet, so haben sie Halt und verschieben sich nicht.
  • Kleine Mauer aus alten Ziegeln - die können hochkant genutzt werden oder man stapelt mehrere liegend übereinander, versetzt natürlich
Der Preis kann sehr verschieden sein. Die günstigste Methode stellt die Kunststoff-Beeteinfassung dar. Natürlicher wirken die für bereits 80 Cent erhältlichen Buchsbäume. Edel, jedoch auch teuer sind Beeteinfassungen aus Metall. In Online Shops finden Sie oft die Kunststoffeinfassungen und in ausgewählten Shops auch Buchsbäume zum Sonderpreis.

Fazit

Es gibt die unterschiedlichsten Methoden zur Beeteinfassung. Wem Ideen fehlen, sollte einfach mal einen Spaziergang durch ein Wohngebiet mit Einfamilienhäusern machen. Hier sieht man die verschiedensten Ideen zur Beeteinfassung. Lassen Sie sich inspirieren!