Sprossenfenster - Fenster mit Sprossen: Preise

Fenster dienen mehreren Zwecken: Zum einen lassen sie natürliches Licht und Luft in die Wohnung (wenn man sie öffnet). Bleiben sie geschlossen, halten sie gleichzeitig Wärme, Kälte sowie auch Schall ab.

fachwerkhaus5 flWas unterscheidet ein Sprossenfenster von „normalen“ Fenstern?

Es gibt mehrere Arten von Fenstern. Moderne Fenster bestehen meistens aus einer größeren Glasfläche, welche in einen Rahmen eingelassen ist. Eine etwas ältere, aber wieder in Mode kommende Bauweise für Fenster sind die Sprossenfenster. In diesem Fall besteht das Fenster nicht aus einer großen Fläche, sondern aus mehreren kleinen Glasflächen, welche von kleinen Verbindungsstäben, den sogenannten Sprossen, gehalten werden. Das Material der Sprossen ist variabel. Die wohl älteste Form sind Holzsprossen, moderner sind Metallsprossen oder auch Sprossen aus Kunststoff.

Sprossenfenster werden wieder moderner. Das hat mehrere Gründe. Zum
einen werden auch Holzhäuser wieder modern und nichts passt hier besser als ein Sprossenfenster.
Aber auch, wenn die Sprossen aus Kunststoff bestehen, strahlt ein Sprossenfenster mehr Charme und Gemütlichkeit aus als eine große Glasfläche.

Preise für Sprossenfenster

Preise für ein Sprossenfenster kann man generell nicht pauschal angeben. Der Gesamtpreis für ein Fenster hat zu viele Faktoren, wie z.B. die Gesamtgröße (Höhe und Breite), auch die Anzahl der Einzelfenster spielt im Endpreis eine Rolle.

Übrigens macht es auch einen Unterschied, ob ein Sprossenfenster „von der Stange“ gekauft
wird, ob man sie direkt „mit dem ganzen Haus“ kauft oder sie sich gar maßanfertigen lässt. Natürlich nimmt auch die Form selbst auf den Preis einen großen Einfluss. Einfache kastenförmige Fenster sind kostengünstiger als Fenster, die noch Bögen haben oder gar Ornamente im Jugendstil.
  • Günstige, kleine Sprossenfenster (etwa 2x2 Sprossen für kleine Dachfenster oder ähnliches) sind schon für 200,00 € bis 300,00 € erhältlich. Natürlich gilt dieser Preis dann ausschließlich für das Fenster selbst, dazu kommt der Rahmen.
  • Größere und optisch aufwändigere Fenster beginnen preislich oftmals bei etwa 600,00 €, während nach oben hin (besonders bei Maßanfertigungen) beinah keine Grenze vorhanden ist.
  • Ein sehr filigran handgebautes Fenster kann durchaus 3.000,00 € kosten.