Balkontür richtig einstellen & justieren

Eine Balkontür, die gleich nach dem Einbau schon nicht richtig schließt, wurde vermutlich nicht richtig eingebaut. Doch auch bei älteren Türen kann es mit der Zeit dazu kommen, dass sie klemmen und sich nur noch schwer oder gar nicht mehr schließen lassen. In diesem Fall kann die Balkontür nachjustiert werden.

balkon-glas flBalkontür richtig einstellen

Für Türen und Fenster gibt es eine Vielzahl von Scharnieren, die alle ein wenig unterschiedlich aufgebaut sind. Hilfreich ist es daher, beim Hersteller der Balkontür nachzufragen, auf welche Weise die Tür eingestellt werden kann. Eventuell findet sich auf der Internetseite des Herstellers hierzu auch eine Anleitung. Grundsätzlich werden Balkontüren aber an den beiden Scharnieren eingestellt, die sich oben und unten an der Seite des Türblattes befinden. Diese Scharniere halten die Tür und sind der Angelpunkt bei der Drehbewegung.

Die Höhe der Balkontür einstellen

Eine Balkontür kann klemmen, wenn ihre Höhe nicht richtig eingestellt ist. In diesem Fall werden die Schrauben an den Scharnieren gelöst, die Tür passend gesenkt oder angehoben und danach die Schrauben wieder angezogen. Welches Werkzeug hierfür notwendig ist, ist bei den verschiedenen Fabrikaten unterschiedlich, oft handelt es sich jedoch um Inbusschrauben, sodass ein Inbusschlüssel erforderlich ist.
/>
Die Schrauben für die Höheneinstellung befinden sich meist oben oder an der Seite des runden Scharniers, mit dem die Tür an der Wandseite eingehängt ist. Zum Teil befindet sich darüber eine kleine Abdeckung, die mit Hilfe eines Schraubendrehers heruntergehebelt
werden kann. Die Höheneinstellung einer Balkontür gelingt am besten mit der Hilfe einer zweiten Person, die die Tür so lange
hält, bis die Schrauben wieder angezogen sind. Alternativ kann aber auch ein Holzkeil oder Ähnliches untergelegt werden.

balkon-grillen flMuss die Tür ein ganzes Stück höher gesetzt werden, können zum Ausgleich Unterlegscheiben benutzt werden. In diesem Fall wird die Tür aus den Angeln gehoben, sodass die Unterlegscheiben über die Zapfen der Türbänder gezogen werden können.

Im Prinzip können hierfür gewöhnliche Unterlegscheiben benutzt werden, speziell für die Höheneinstellung von Türen werden sie jedoch als Fitschenringe bezeichnet und passen genau zu den gebräuchlichen Türscharnieren. Fitschenringe sollten am oberen und am unteren Scharnier in der gleichen Menge und Dicke verwendet werden, weil sonst ein Scharnier stärker belastet wird als das andere, wodurch sich die Tür noch weiter verziehen kann.

Die waagerechte Ausrichtung justieren

Eine Balkontür, bei der beim Schließen oben oder unten ein Spalt offen bleibt, benötigt eine waagerechte Ausrichtung. Die Einstellmöglichkeit hierfür findet sich meist an den Bändern auf dem Türblatt. Dort lässt sich durch ein Anziehen bzw. Lösen der Schrauben die Tür so verändern, dass ihre Seiten genau senkrecht hängen. Bei dieser Arbeit hilft nur Probieren, bis das gewünschte Ergebnis erreicht ist. Meist gibt es auf den oberen Türbändern auch noch eine Schraube, mit der sich der Andruck der Tür einstellen lässt. Indem diese Schraube nachjustiert wird, lässt sich die Balkontür leichter schließen.