Gewürzmühle - elektrische Gewürzmühle

Eine Gewürzmühle vergrößert beim mahlen die Oberfläche der Gewürze, bricht quasi die Geschmachsdopots frisch auf. Dadurch kann sich der Geschmack des jeweiligen Gewürzes erst so richtig entfalten. Wer schon einmal Pfeffer in einer Mühle gemahlen hat, der hat sicher den Duft bemerkt, der ungleich intensiver ist, als industriell hergestellter gemahlener Pfeffer überhaupt in der Lage ist jemals zu duften.

Mühlen gibt es in sehr unterschiedlichen Größen, Formen und Materialien. Von der kleinen handbetriebenen Holz-, Glas, oder Kunststoffmühle bis zur Edelstahlmühle mit Elektroantrieb und Beleuchtung ist alles erhältlich  Sie sollten den Kauf vom vorgesehenen Einsatzzweck abhängig machen. Wenn

die Mühle auch dekorativer Tischschmuck sein soll, muß sie halt etwas edler sein als wenn sie nur zum sog. üKampfkochenü verwendet werden soll. Für beide Einsatzzwecke ist z.B. eine elektrische Mühle geeignet. In den einen Fall schont sie das Handgelenk im anderen Fall sorgt sie für einen Spaßfaktor am Tisch. Wichtig ist, dass sich die Mühle leicht reinigen läßt und falls sie Spülmaschinen geeignet ist, achten Sie darauf, dass der Hals des Behälters nicht zu eng ist. Das Mahlwerk bitte nie in den Geschirrspüler geben, verwenden Sie für dessen Reinigung einen kleinen straffen Pinsel.

Das Mahlwerk spielt, hinsichtlich der Marke, im privaten Gebrauch eine

untergeordnete Rolle. Peugeot baut seit 1840 Mühlen und hat natürlich große Erfahrungen. Viele Hersteller bauen in ihre Mühlen die Peugeot-Mahlwerke ein. Aber auch ein Edelstahl- oder ein Keramik-Mahlwerk eines unbekannten Herstellers kann gute Dienste leisten. Die Mahlwerke für Muskat, Salz und Gewürze unterscheiden sich in der Konstruktion. Ein Kunststoff-Mahlwerk eines Billig-Anbieters ist in der Regel ein Wegwerf-Artikel. Bei relativ weichen Kräutern  hält es aber durchaus auch einige Nachfüllungen aus. Bei einigen Modellen ist es aber nicht möglich das Mahlwerk zerstörungsfrei vom Behälter zu trennen.

Tipp: Außer Pfeffer und Hagelsalz eignen sich viele andere Gewürze, so z.B. alle Kräuter, Kerbel, kleine Chiliesschoten, Anis, Kümmel, Piment, Senfkörner, auch für das Vermahlen am Tisch.  Ein skandinavisches Möbelhaus, bietet Gewürzgläser und eine Gewürzmühle aus der gleichen Modellreihe an. Der Witz an der Sache ist, dass sich das Mahlwerk leicht von der Gewürzmühle ab- und auf jedes andere Gewürzglas aufschrauben läßt, nachdem man den Deckel entfernt hat.  Wenn man nun 3 bis 4 Mahlwerke hat, z.B. für Hagelsalz, für scharfe Sachen wie Chilies, gebrochenen Paprika & Pfeffer, für Kräuter und für andere Gewürze, dann ist der gute Geschmack und Spaß bei jedem Fondue oder Raclette garantiert.
Frisch gebratenes Fleisch mit etwas Hagelsalz, grünem Pfeffer und etwas Kräuter der Provence, alles frisch aus der Mühle, bestreut ü einfach köstlich. Einfach einmal probieren.

von Peter Morgenroth