Online Gewürzversand - worauf beim Kauf achten?

GewürzteGewürze geheimnisvoll, die fast unendliche Vielfalt. Nimm Gewürze und plötzlich schmeckt es besser. Ja wirklich, es gibt auf der Welt ein paar Dinge mehr als Salz & Pfeffer. Aber welches Gewürz nimmt man wofür und wie viel davon?

 Gewürze gehören natürlich untrennbar zum Thema Kochen. Wer sich das Zubereiten von Speisen ein klein wenig zum Hobby auserkoren hat, der wird ganz automatisch mit den Gewürzen konfrontiert. Die Gewürzverwendung erfordert Kreativität, man muss es sich vorstellen können was zusammen passt. Klar für die

Weihnachtsgans nimmt man Beifuss, an ein Steak gehört Pfeffer. Ja welcher ü weißer ü schwarzer ü roter -  grüner ü fein gemahlen oder geschrotet? Ja fein oder grob geschrotet oder aus der Gewürzmühle? Welcher schmeckt wie und wie entfaltet er sich wenn er mit gebraten, gekocht wird? Oder ganz zum Schluss zugeben?

Beizen, Marinaden, trocken einlegen, Gewürze beim Räuchern, beim Trockeneinlegen.

ChiliBevor ich Sie völlig verwirre, höre ich auf. Schauen Sie sich ein Kochbuch an, eigentlich geht es bei jedem Rezept um
Gewürze. Man arbeitet gern mit üMesserspitzeü und üTeelöffelü. Mein Tipp, halten Sie sich da rational raus. Das ist eine Sache, die muss Ihr Handgelenk mit Ihrem Gaumen ausmachen. Ihr Gaumen muss das schon schmecken, was da im Topf brodelt und dann muss der Ihrer Hand sagen was da ran kommt und wie viel davon.

 Gewürze sind ein typisches Sortiment für den Internethandel. Ein Beispiel hierfür ist www.gewuerzshop.de. Dieser Shop hat immer etwa 150 Sorten am Lager, darunter auch Mahlep, Tandori, Tschubritza, Sumach und Cardamom gibt es als Saat, ganz und gemahlen. In der Regel kann das nur ein Spezialgeschäft oder eben ein Internethandel vorrätig halten.

Wichtig bei Gewürzen ist die Lagerung, trocken, lichtgeschützt und lieber mal nachkaufen, also keine großen Mengen horten. Eben mal fix ein paar Nachfüllbeutel beim Internet-Gewürzhandel nachbestellen, die Post bringt's nach Hause.

Worauf man beim Gewürzkauf im Internet achten muss!

Im Prinzip kann man im World Wide Web alles an Würzmitteln erwerben, was es so auf der Welt gibt. Die Angebote sind groß, die Verlockungen auch. Hier hilft nur, Ruhe bewahren und sorgfältig auswählen!
  • Die Angebote und Preise sind bisweilen sehr unterschiedlich. Da hilft nur vergleichen!
  • Auch die Versandkosten sind da einzubeziehen. Wird für ein Tütchen Gewürze der gleiche Versandbetrag verlangt, wie für ein großes Paket? Das kann nicht sein!
  • Man muss erkennen können, was alles für Inhaltsstoffe vorhanden sind!
  • Darauf achten, dass keine Farb- und Konservierungsmittel enthalten sind!
  • Nur geprüfte Gewürzemittel kaufen, mit Zertifikaten. Ansonsten können sie selbst abgepackt sein und man weiß weder etwas über Qualität noch Herkunft.
  • Auf Bewertungen anderer Käufer achten! Die haben schon ihre Erfahrungen gemacht und wissen, wer gute Qualität liefert und das zu günstigen oder realistischen Preisen.
  • Günstig ist, wenn man erst einmal eine Probe bestellen kann. Gerade Gewürzmischungen sind ja Geschmackssache.