Gewürzsalz selber machen & herstellen - Rezept

Gewürzsalz selber machen & herstellen - Rezept

Sie suchen mal ein völlig anderes Geschenk? Etwas völlig Individuelles? Passend abgestimmt zu jedem einzelnen Beschenkten?

Ihren Fantasien sind da natürlich keine Grenzen gesetzt.

Je nach Geschmack können Sie Ihre persönliche Note verwirklichen. Dann machen Sie doch mal Gewürzsalz selber!! Es ist kinderleicht herzustellen. Vielleicht auch mal ein nettes Geschenk was die Kinder machen können. Gekühlt hält das Salz ca. 3 Monate. Ganz wichtig, das Salz muss immer in einem geschlossenen Behälter aufbewahrt werden, da sonst das Aroma

völlig verloren geht. Am Besten verwendet man immer grobkörniges Salz. Da ja alle Zutaten zerkleinert werden. Verwendet man dazu normales Haussalz, wird das Ganze doch sehr pulvrig.

Rezepte, die ganz leicht und schnell herzustellen sind:

Chili-Salz

1 Chilischote am besten frisch, zur Not geht auch getrocknet im Ganzen in einen Mörser hineingeben. 100 g Meersalz oder grobkörniges Salz mit der
Chilischote zerkleinern und durchmischen. Zum Abschluss Tl. Chili/Paprikagewürz unterrühren.
Nicht erschrecken, wenn Sie eine frische Chilischote nehmen. Das Salz wird dann rötlich.

Zitronen-Rosmarin-Salz

Von 2 Rosmarinzweigen die Blätter abmachen und in einen Mörser geben. Fein geriebene Schale von einer Zitrone, 100 g Meersalz oder auch grobkörniges Salz. Alles zusammen in einem Mörser zerkleinern.

La Salamone-Gewürzsalz

150g Meersalz oder grobkörniges Salz, 10 g Rosmarin, 10 Blätter Salbei, 5 Knoblauchzehen.
Alles zusammen ganz fein hacken, am besten in einem Mörser. Die Knoblauchzehen durch eine Presse drücken. Alle Zutaten mit dem Salz vermischen.
Das Salz passt wunderbar zu Gegrilltem.

Zimt und Zucker mit Paprika und Chili

200 g Zucker, 1 EL Paprikapulver (Rosenschaf), 1 EL Paprikapulver (ungarisch edelsüß),
TL Cayennepfeffer, 1 EL Zimt, gemahlen.
Alles zusammen vermischen und fertig ist das Zimt-Zucker-Gemisch was sehr gut zu
Orientalischen Gerichten passt.

Vanillesalz

1 Vanilleschote ganz klein schneiden und anschließend in einen Behälter mit Deckel geben.
100 g Meersalz oder grobkörniges Salz mit der klein geschnittenen Vanilleschote verrühren.
Das Ganze nun 2-4 Wochen verschlossen an einem dunklen Ort stehen lassen. Nach dieser Zeit wird alles in einem Mixer ganz fein gemahlen. Dieses Salz schmeckt wunderbar zu
Meerestieren wie Krabben, Langusten oder Shrimps.