Spinnen bekämpfen

Spinnen bekämpfen

Bei Spinnen stellt sich die Frage, warum man diese überhaupt bekämpfen möchte, denn eigentlich gehören Spinnen ja zu den nützlichen Krabbeltieren. Gut, sie sehen nicht sonderlich schön aus und viele Menschen ekeln sich vor den Tieren, aber muss man sie deshalb gleich bekämpfen?

spinnen2_flBekämpfen sollte man Spinnen, wenn es überhandnimmt und sich überall Spinnennetze befinden oder man, wenn man eine Spinnen-Phobie hat. Aber dann sollte man die Spinnen lediglich entfernen und nicht gleich töten. Spinnen sind eigentlich etwas ganz Natürliches. Sie gelangen durch offene Fenster oder

durch kleine Ritzen und richten keinerlei Schäden an. Lediglich die kunstvoll gewebten Spinnennetze erscheinen den Menschen unangenehm und lästig.

So bekämpfen Sie Spinnen - ohne sie zu töten 

Die wohl einfachste
Methode ist es, wenn Sie ein Glas über die Spinne setzen, ein Blatt Papier darunter schieben und die Spinne in freier Natur wieder laufen lassen. Allerdings sollte man schon darauf achten, die Spinne so weit wie möglich vom Haus entfernt abzusetzen, sonst ist sie im Handumdrehen wieder im Haus. Ebenso hilfreich ist ein Staubwedel. Darin verfängt sich die Spinne und kann so ganz leicht ins Freie befördert werden. Aber auch der Staubsauger ist eine effektive und sichere Methode, Spinnen zu bekämpfen.

Die Spinne wird einfach eingesaugt. Diese Variante wird sicherlich am häufigsten angewandt, denn dann hat man ausreichend Abstand zu der Spinne, und wenn man den Staubbeutel gleich in den Müll bringt, ist die Spinne auch ganz sicher außer Reichweite. Töten sollte man die Spinne nicht. Nicht nur das Spinnen nützlich sind, es gibt auch unschöne Flecken auf der Tapete.

Vorbeugen, so wie man es bei einigen anderen Insekten oder Schädlingen machen kann, kann man bei Spinnen nicht, denn irgendwann findet das eine oder andere Tierchen den Weg ins heimische Wohnzimmer. Fliegennetze können den Weg lediglich etwas erschweren und etwas Insektenspray auf dem Türrahmen wirkt abschreckend, da der Geruch die Spinnen ein wenig vertreibt.