Unkrautschutz - Vlies und Folie gegen Unkraut

Unkrautschutz - Vlies und Folie gegen Unkraut

Unkrautschutz, Unkrautfolie wird zur langfristigen Vermeidung von Unkraut im Garten eingesetzt. Man legt es aus, bringt Erde, Mulch oder Kies darauf aus und schon hat das Unkraut keine Möglichkeit mehr zu wachsen.

Das Vlies besteht aus robustem Polyethylen oder Polyprophylen-Gewebe.

Es ist wasserdurchlässig und unempfindlich gegen Säuren, Bakterien und Chemikalien. Das Material ist umweltfreundlich und kann recycelt werden. Wenn es nicht mit UV-Strahlen in Berührung kommt, ist dieser Unkrautschutz unverrottbar. Mit UV-Belastung hält das Vlies etwa 3 bis 5 Jahre.

/>
Will man sich vor Unkraut schützen, sind Unkrautblocker ideal. Sie verhindern schon unter der Erde das Wachstum von Unkraut. Außerdem sorgt das Vlies für ausgeglichene Bodentemperaturen. Pflanzenwurzeln können sich besser entwickeln, da Feuchtigkeit nicht verdunsten kann. Der Boden kann nicht verschlammen und nicht
verkrusten, die wichtige Humusschicht bleibt locker.

Verlegung

Das Gebiet, auf welchem das Vlies ausgelegt werden soll, muss komplett von Unkraut oder der Grasnabe befreit werden. Den Unterboden gleicht man aus, so dass alles schön eben ist. Anschließend wird das Vlies ausgelegt. Darauf verteilt man eine mindestens 3 bis 5 cm dicke Schicht aus Erde, Mulch, Humus oder Kies. Die Kanten vom Vlies werden optisch verbaut, so dass davon nichts mehr zu sehen ist. Um später Pflanzen einsetzen zu können, schneidet man einfach mit einer spitzen und scharfen Schere ein Kreuz in den Unkrautschutz. Die Ränder klappt man weg, setzt die Pflanze ein und klappt die Ränder zurück. Am Ende wird alles wieder abgedeckt.  Schon vorhandene Pflanzen können mittels Einschneiden bei kleineren Bereichen eingepasst werden.

Mit dem Unkrautschutzvlies kann man Unkraut durch Lichtentzug bekämpfen. Damit leistet man einen Beitrag zum Umweltschutz, da man keine Chemie einsetzten muss. Außerdem erspart man sich viel Arbeit, man muss nämlich kein Unkraut mehr entfernen. Das Vlies gibt es als Abschnittsware oder Rollware. Die Preise richten sich nach der Breite und den qQuadratmeter. 1 qQuadratmeter kostet etwa 1 Euro.