Bienenvolk kaufen - wie wird man Imker

Bienenvolk kaufen - wie wird man Imker

Bevor man sich entscheidet, Imker zu werden, muss man sich sicher sein, dass man keinesfalls allergisch auf Bienenstiche reagiert. Es ist daher ratsam, wenn Sie einen Hautarzt aufsuchen um einen Allergietest durchzuführen.

biene2 flZudem ist es wichtig, dass Sie körperlich fit sind und auch Lasten von etwa 15 bis 20 Kilo tragen können, denn so viel kann ein gut gefüllter Honigbaum schon einmal wiegen. Mit etwas Übung, kann man das Handwerk des Imkers erlernen, wobei

einige Vorkenntnisse und Fertigkeiten durchaus von Vorteil sein können - zum Beispiel im Bau von Bienenstöcken oder im Erkennen von Bienentrachtpflanzen.

Imker auf Probe

Sie können sich auch nur für eine Saison entscheiden, Imker zu werden. Das heißt, Sie haben bei speziellen Vereinen die Möglichkeit, sich für einen Saison als Imker zu beweisen. Alles, was dazu nötig ist, bekommen Sie je nach Anbieter gestellt. Dies ist zumindest eine gute Möglichkeit, wenn Sie das Handwerk lediglich mal ausprobieren möchten.

Imker als Beruf

Hat man sich einmal für den
href="blog/1658-wie-wird-man-eigentlich-imkerin/">Beruf des Imkers entschieden, dann ist dies ein Beruf, den man mit Leidenschaft und Einsatz bewältigen muss. Man geht nicht einfach in den Baumarkt oder ins Tierheim und holt sich die Tiere und das Zubehör, nein, man muss sich vorher gründlich informieren. Wie man eine Katze oder einen Hund pflegt, dass weiß man oder man bekommt es in wenigen Sätzen erklärt. Aber bei einem Bienenvolk, da sieht die Sache schon ein wenig anders aus.

Imkerzubehör und Bienenvölker
  • Zunächst benötigt man Beuten und Rahmen,
  • gefolgt von Smoker und Rauchstoff.
  • Dann wäre da noch der Stichschutz,
  • Stockmeißel und Wassersprüher
... und ganz wichtig: die Bienen natürlich! Beim Kauf der Bienen gibt es auch wieder so einiges zu beachten. Zum einen spielt der Zeitpunkt eine Rolle. Bienenvölker sollten vorrangig Ende März gekauft werden. Aber wie viele Völker kauft man? - Der Fachmann spricht hier von zwei bis fünf Völkern, wobei für den Anfang drei Völker die optimale Wahl sind.

insektenbekaempfung flKriterien für ein geeignetes Bienenvolk

Neben der Anzahl der Bienenvölker, sollten Sie sich für eine Bienenrasse entscheiden. Hierfür sollte man sich bestenfalls von einem Fachmann beraten lassen und die Rasse mit den benachbarten Imkereien absprechen, damit die Bienenzucht nicht durch ungewollte Vermischungen der Rassen in Bedrängnis gerät.

Wenn Sie ein Bienenvolk kaufen, dann gibt es einige Kriterien, die Sie zusätzlich beachten sollten:
  • Dazu gehören die Volkstärke,
  • der Zustand der Waben,
  • die Bruttätigkeit,
  • der Sanftmut,
  • der Wabensitz
  • und das Brutbild.
Achten Sie zudem auf die Gesundheitsbescheinigung des Bienenvolkes. Und wenn Sie es geschafft haben, die Bienen gekauft, das erste Bienenvolk angesiedelt haben, dann vergessen Sie auf keinem Fall den Weg zum zuständigen Veterinäramt.