Gartenzaun, Zaun & Zäune

GartenzaunDie meisten Menschen grenzen ihren Garten mit einem Zaun ein. Dabei wird meist zu den Nachbarn ein Zaun gezogen, der nicht nur das Grundstück klar abgrenzen soll, sondern teilweise auch einen Sichtschutz darstellt, damit man auf der Terrasse oder in bestimmten Gartenbereichen nicht den neugierigen Blicken der Nachbarn ausgesetzt ist.
Zaunbau AnleitungEin Zaun wird in mehreren Arbeitsschritten aufgebaut. Wichtig ist, dass man dabei Schritt für Schritt vorgeht, damit man auch lange Freude an seinem Zaun hat. Für diese Anleitung wird der Aufbau eines Holzzauns verwendet.
Ein Gartenzaun dient häufig nicht nur als Begrenzung des eigenen Grundstückes, sondern auch als Sichtschutz. Vor allem dann, wenn die Terrasse der Straße oder einem Gehweg zugewandt ist, möchte man sich vor fremden Blicken schützen und ist für seine Ruhe auf einen Sichtschutz angewiesen.
Sehr häufig kommt als Gartenzaun ein Holzzaun zum Einsatz, denn der Werkstoff Holz hat sich in diesem Bereich sehr etabliert. Dies ist unter anderem darin begründet, dass Holz sich in der Regel sehr harmonisch in jedes Erscheinungsbild eines Gartens oder Vorgartens anpassen kann.
Stahlmatten findet man häufig im Bereich der Zäune. Hier wird das verwendete Material deutlich - Stahl. Stahl hat wunderbare feste und witterungsbeständige Eigenschaften, so dass ein Zaun aus Stahl eine gute Wahl ist, um den Garten oder das Feld vor Wildvieh oder ungebetenen Besuchern zu schützen.
gartenzaunEin Stahlmattenzaun ist immer dann gefragt, wenn es um große Flächen, große Witterungsbeständigkeit und lange Haltbarkeit geht. Meistens ist ein Stahlmattenzaun feuerverzinkt und mit Kunststoff beschichtet, so dass auch das Auge auf seine Kosten kommt.
gartenzaunEin Doppelstabmattenzaun ist nichts anderes als ein Zaun aus zusammen gesetzten und aufgebauten Doppelstabmatten mit den dazugehörenden Pfosten, die Im Erdreich verankert sind.
gartenzaunFür den eigenen Hof oder das eigene Grundstück empfiehlt sich immer eine Abgrenzung, um die Größe des Hofes abzustecken oder auch um Wildvieh fern zu halten. Für diesen Zweck werden Zäune gezogen und aufgestellt.
GartenzaunOb Sichtschutzzaun oder einfacher Gartenzaun, die Pfosten müssen für jeden Zaun gesetzt werden. Grundsätzlich hat man dabei verschiedene Möglichkeiten. Zum einen kann man die Zaunpfosten einbetonieren, man kann sie aber auch mittels Pfostenbodenhülsen oder U-Stützen befestigen.
GartenzaunZum Setzen von Holzpfosten eignen sich Bodenhülsen am besten. Diese geben den Pfosten einen guten Halt, sodass auch große Zäune sicher gesetzt werden können. Dabei halten diese dann auch schweren Stürmen stand und verlieren ihre Stabilität nicht beim kleinsten Lüftchen.
GartenzaunEin Holzzaun ist weit dekorativer und ansehnlicher als Zäume aus Metall. Es bedarf zwar ein wenig handwerklichem Geschick, ein Meister muss man dafür jedoch nicht sein. Ein Holzzaun hat viele Vorteile.
garten-nachbarDie Gartentür ist eine transparente Barriere. Sie ist die kleine Version eines Gartentores und für den Einlass von Personen gedacht. Die Materialwahl Holz oder Edelstahl richtet sich nach der gesamten Zaunanlage.
Für Zäune verwendet man vor allem Holz oder Metall. Senkrechte Trägerpfosten können auch aus Stein sein.
Bei einem Lamellenzaun handelt es sich um einzeln aufzustellende Zaunelemente, die als Sichtsschutz genutzt werden können. Die Einzelelemente sind in verschiedenen Größen und aus verschiedenen Holzarten erhältlich.
Wildschutzzäune dienen zum einen dem Schutz von Wild an vielbefahrenen Straßen und zum anderen auch vor Schäden, die durch Wildunfälle eintreten können. Zudem müssen Wildschutzzäune zwingend bei der Tierhaltung von beispielsweise Dammwild als Gehegeeinzäunung verwendet werden.
Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Schmuck- und Zierzäunen um etwas Besonderes. Zunächst einmal dienen Schmuck- und Zierzäune der Sicherheit, sind aber auch in punkto Dekoration des Eigentums ein wichtiges Element.
sichtschutz-holzEin Dichtzaun besteht aus mehreren Einzelelementen. Er dient in erster Linie als Sichtschutz. Es gibt Einzelelemente in verschiedenen Größen und auch Formen. Beispielsweise gibt es sie mit runden Bögen, auch mit spitz zulaufenden Enden oder eingearbeiteten Rosetten.
sichtschutz-grundstuecksbegrenzung-holzEin Lamellenzaun dient als Sichtschutz im Garten, auf der Terrasse oder auch auf dem Balkon sowie als Carport-Begrenzung. Dabei gibt es Zäune in den unterschiedlichsten Größen und Ausführungen.
altEin Garten musste in der Frühzeit immer der Wildnis abgerungen werden und ein Zaun diente der Abwehr von Eindringlingen und Wildtieren.
Die Auswahl an Fertigelementen für einen Lattenzaun ist groß, so dass es Balken (8/20 bis 20/26 Zentimeter), Kanthölzer (6/20 bis 18/18 Zentimeter), Latten (2,4/4,8 bis 5/8 Zentimeter), Bohlen (ab 4 Zentimeter dick) und Bretter (1 bis 4 Zentimeter dick) gibt.
GartenzaunEin Gartenzaun dient für die meisten Menschen, bloß als Einfriedung ihres Grundstückes. Rund um das Grundstück eignet sich Maschendrahtzaun, doch im Bereich zur Straße werden häufig andere, formschöne Elemente verwendet.
GartenzaunWer es natürlich mag, entscheidet sich für einen Gartenzaun aus Holz. Doch diese haben nur eine begrenzte Lebensdauer. Dafür sind sie abwechslungsreich, denn die Möglichkeiten, einen Zaun aus Holz zu bauen sind schier grenzenlos.
Gartenzaun aus KunststoffEin optisch ansprechender Gartenzaun ist weitaus mehr als lediglich eine Abgrenzung. Bewusst ausgewählt und ins Gesamtbild integriert, rundet ein hochwertiger Zaun die Ausstrahlung von Garten und Grundstück harmonisch ab.
Ein Zaun möchte man natürlich viele Jahre haben, doch damit es auch wirklich so bleibt, ist eine spezielle Pflege notwendig. Holz und Metall sind nicht gerade witterungsbeständig, die Zähne der Jahreszeiten nagen an ihnen.
GartenzaunDer Gartenzaun dient der Abgrenzung des eigenen Terrains. Da er gleichzeitig eine Schutzfunktion besitzt und dekorativ wirken soll, muss der Zaunbau gut geplant werden. Der Fachhandel bietet Zaunelemente aus unterschiedlichen Materialien an.
Zäune sind nicht nur Einfriedungen, sondern können durchaus auch als Sichtschutz funktionieren. Hierbei ist natürlich die Höhe des Zauns entscheidend. Auch das Material ist nicht ganz nebensächlich.