Blumenzubehör

Blumen auf dem Balkon sind zwar schon von Natur aus schön, kommen aber mit dem richtigen Zubehör erst richtig zur Geltung. Sie brauchen vor allem ein passendes Gefäß, in das sie gepflanzt werden. Hierfür gibt es Blumenkästen in vielen verschiedenen Größen, Formen und Farben. Als Material kommt oft Kunststoff zum Einsatz, weil es sehr pflegeleicht und dauerhaft ist, andere Modelle dagegen bestehen aus Holz oder Metall. Außerdem unterscheiden sie sich in ihrem Aufbau. Besonders praktische Kästen verfügen über ein Wasserreservoir, das die Pflege der Pflanzen vor allem in den heißen Sommermonaten etwas leichter macht. Alternativ hierzu können sie aber auch über Bewässerungskugeln mit ausreichend Wasser versorgt werden. Blumenkästen werden meist am Balkongeländer aufgehangen, daher benötigen sie zusätzlich eine stabile Halterung, die Pflanzen wie auch Passanten auf der Straße vor Schaden bewahrt. Auf einer Fensterbank werden sie dagegen meist mit langen Stäben gesichert, sodass sie bei starkem Wind nicht herunterfallen.

Für eine Kletterpflanze auf dem Balkon oder der Terrasse eignen sich die Blumenkästen mit Rankgitter. Diese Kästen können an einer Wand oder freistehend aufgestellt werden, um sie als Sichtschutz zum Balkon des Nachbarn oder zur Straße zu nutzen. Rankgerüste werden mit blühenden Pflanzen begrünt, um den Balkon einfach nur zu verschönern oder dienen als Stütze für kleine rankende Obstgehölze. Auf diese Weise lässt sich auch ohne eigenen Garten ein wenig frisches Obst ernten.

Passionierte Heimwerker bauen sich ihre Balkonkästen und Rankgerüste allerdings selbst. In dieser Rubrik finden Sie daher neben den verschiedenen Modellen, die im Handel angeboten werden, auch einige Tipps für den Eigenbau von Pflanzgefäßen und Rankgittern.