Seite 3 von 4 1234
Ergebnis 101 bis 150 von 176
  1. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #101
    Danke, dachte ich mir auch....

  2. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #102
    Guten Morgen Pit!

    Meinen Bosai´s gehts gut, aber schau mal, was ich da an der Unterseite eines Blattes bei der Kamelie heute beim Giessen festgestellt habe -

    -dsc08578.png
    ..blüht noch immer schön und hat noch viel Knospen.

    -dsc08579.png
    Schädlinge sind das nicht, so Korkflecken, was meinst du?

  3. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #103
    Hallo Moni,

    ja, das sind Korkflecken.
    Das Schadbild kommt manchmal vor wenn die Temperaturen relativ niedrig und die Substratfeuchte gleichzeitig relativ hoch ist.
    Schneide die Blätter im Frühling einfach ab, dabei den Blattstielansatz möglichst stehen lassen.

    Hier mal einige meiner Zimmerazaleen (R. simsii). Die sollten ausnahmslos alle von ihren ehemaligen Besitzern nach der Blüte entsorgt werden.

    Jetzt stehen sie bei mir an ihrem hellen und kühlen Winterplatz.





    Gruß,
    Pit

  4. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #104
    Danke Pit, also Korkflecken, sind nur ein paar Blätter betroffen, die schneide ich dann weg.
    Die 11° und am Fensterbrett habe ich auch in dem Raum, wo die Bonsai´s stehen.

    -dsc08581.png

  5. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #105
    Perfekt, Moni!

    Gruß,
    Pit

  6. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #106
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Kojo-no-mai heute, noch fast kein Laub, aber dafür einige Blüten.


    Fast 3 Jahre später, noch nackig aber mit Blütenknospen übersät.
    Nach der Blüte gibt es den ersten wirklichen Formschnitt.



    Gruß,
    Pit


  7. Registriert seit
    28.11.2008
    Ort
    Nordlicht
    Beiträge
    7.878

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #107
    Ich besitze seit zwei Jahren auch drei Bonsais... eine Kastanie, eine Stieleiche und eine Winterlinde...

    Kann ich die zwecks vernünftigem Schnitt hier einstellen oder soll ich lieber für jede einen eigenen Thread aufmachen?

  8. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #108
    Klar,
    einfach hier posten.

    Gruß,
    Pit

  9. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #109
    Zitat Zitat von feiveline Beitrag anzeigen
    Ich besitze ... eine Kastanie,...

    Ich bin gerade schwer mit Umtopfen beschäftigt.
    Hier habe ich bei einer meiner Kastanien die Wurzelplatte etwas tiefer gesetzt.
    Das ging nur mit einer großen Bügelsäge, die Handsäge war da einfach überfordert.

    Nur zur Demonstration - das ist der Nebari-Durchmesser dieser Kastanie.



    Gruß,
    Pit

  10. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #110
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    7. Geduld ist eine der wichtigsten Voraussetzungen, um das Ziel zu erreichen.
    Zitat Zitat von Rentner Beitrag anzeigen
    Das Opfer (Kojo-no-mai)



    Das war vor 4 Jahren - Geduld zahlt sich tatsächlich aus und sie ist wertvoller als temporäre Euphorie.

    Kojo-no-mai am 01.04.17



    Gruß,
    Pit

  11. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #111
    Apropos Geduld:

    2004 hatte ich aus reiner Neugier einen Mirabellenstein ins Beet gelegt.

    2009 sah das Ergebnis dann so aus:



    Bis 2014 durfte der Sämling im Beet bleiben, wurde dort sehr kräftig gefüttert und alle 2 Jahre ausgebuddelt und an den Wurzeln bearbeitet, wieder eingepflanzt und kräftig gefüttert.

    Im Frühjahr 2014 wurde er entnommen und bis vor kurzem in diversen Mörteleimern gehalten.



    Vor 2 Wochen ging es dann in die echte Bonsaigestaltungsphase.
    Der Anfang ist gemacht.



    Höhe derzeit ab Schalenrand: ca. 1,20m

    Aus Dankbarkeit beschert mir das Bäumchen nach den Jahren die erste Blüte und die nicht zu knapp.



    Gruß,
    Pit

  12. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #112
    Jetzt werde ich mich gleich mal durchlesen hier, klasse Thread!

    Frage: Kann ich aus einen ca. 1m hohen Rosmarin wohl auch einen Bonsai machen?
    Oder geht das nur mit Bäumen?

  13. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #113
    Im April 1995 habe ich 2 Kastaniensämlinge ins Beet gepflanzt. Dort blieben sie bis 2014. Die letzten 3 Jahre durften sie in einem TPK verbringen. Vor 3 Wochen bekamen sie ihre erste Bonsaischale.

    Jetzt geht es an die Feingestaltung.
    Demnächst werden die ersten Opferäste fallen.
    Richtig zufrieden bin ich allerdings erst, wenn die Pflanzen das erste mal blühen.

    Eine der Rosskastanien.



    Nur zum Vergleich



    Gruß,
    Pit

  14. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #114
    Im Februar 2008 hatte ich von einem Zierapfel (Malus zum) einige Kerne ausgesät, die nach nur 16 Tagen in die Keimung gingen.

    Die Sämlinge durften dann einige Jahre im Beet wachsen.

    Ein Beispiel, rechts die Mutter, links der Sohn (der gerade an die erste Schale gewöhnt wird)



    Auch dieser Sämling blüht dieses Jahr



    In 2-3 Jahren wird er mindestens um die Hälfte gekürzt, neu aufgebaut und entsprechend gestaltet.


    Gruß,
    Pit

  15. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #115
    Ich fange demnächst mit meiner - Olive als Bonsai ziehen Aktion an -
    geschnitten habe ich sie schon

    Rentner - sieht jetzt so aus

    -dsc09427.png

    Nächster Schritt, austopfen, wurzeln zurückschneiden und erstmal wieder in eine flachere Schale eintopfen, richtig?
    In welches Substrat, wieder in normale Erde oder schon in Bonsai Substrat?
    Habe welches bestellt bei den Münsteranern, auch Bonsai Schalen, da zwei umgetopft werden müssen.

  16. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #116
    Hallo Moni,

    lockeres, luftiges Substrat ist gut.

    Vor dem Umtopfen den geschnittenen Ballen möglichst komplett auswaschen und von der alten Erde befreien.

    Gruß,
    Pit

  17. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #117
    Danke Rentner, so werde ich das machen, so dass Wetter diese Woche mitspielt.

  18. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #118
    So es ist vollbracht, die Olive wird zum Bonsai....

    Habe die ausgetopft, den Wurzelballen ordentlich ausgewaschen, eingekürzt auf ein Drittel und in eine Schale mit lockerem, durchlässigen Substrat getopft.

    -dsc05818.png

    -dsc08800.png

    -dsc09474.png

    -dsc09477.png
    Sieht doch gut aus, Rentner?
    Wie lange soll die Olive jetzt in dieser Schale stehen?

  19. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #119
    Gut so, der Anfang ist gemacht.
    In 2 Jahren würde ich neu und flacher topfen.

    Gruß,
    Pit

  20. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #120
    Hier mal ein Baumhaselsämling.

    02.05.04 noch im Beet



    Von vorhin (Höhe ca. 70 cm ab Schalenrand)



    Gruß,
    Pit

  21. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #121
    Schwarzer Holunder (Sambucus nigra), ebenfalls selbst gezogen, ca. 8 Jahre alt



    Gruß,
    Pit


  22. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #122
    Hallo Pit, ich habe heute an meiner Azalee die erst Blüte entdeckt und etliche Knospen...
    Ich habe heute die Azallee und die Kamelie umgetopft, bei der Azalee fallen mir die hellen Blätter auf, ist das beunruhigend oder normal?

    -dsc09496.png

    -dsc09497.png

    -dsc09498.png

    Noch eine Frage, wann oder welchen schon schneiden?
    Geändert von 00Moni00 (26.04.2017 um 13:29 Uhr)

  23. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #123
    Hallo Moni,

    deine getopften Schützlinge gefallen mir ausgesprochen gut.
    Die Jungtriebe der Azalee sind hellgrün, werden aber im Laufe der nächsten Zeit dunkler.

    Mit dem Schneiden würde ich noch bis Mitte Mai warten.

    Gruß,
    Pit

  24. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #124
    Danke Pit!

  25. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #125
    Mein Mann hat mir gestern ein Bonsai Bankerl gezimmert, heute haben wir sie rausgestellt und die Bosai´s drauf platziert -

    -dsc09538.png
    Jetzt habe ich nur zwei Latten oben, aber eine dritte passt auch noch drauf, für größere Schalen.

    -dsc09542.png
    Die Azalee blüht und hat noch viele Knospen - aber wie ich sehe, brauche ich noch einen richtigen Baum in meiner Sammlung.....

  26. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #126
    Ich befürchte, dass du mit dem Bonsai-Virus infiziert bist.

    Gruß,
    Pit

  27. AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #127
    Den Gedanken hatte ich auch. :- )

    Sie sehen aber auch schön aus .

  28. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #128
    Danke euch, ein Baum würde noch drauf passen, muss mich mal danach umschauen, ob ich wo fündig werde..
    Aber viel mehr werden es nicht werden, obwohl ich gerne hätte...
    Ich muss zurückstecken, man wird nicht jünger und ich hab auch so genug zu tun im Garten.

  29. AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #129
    Ich bin mir sicher: der Baum wird dich automatisch finden, da brauchst du gar nicht zu suchen. (Und ich bin mir eigentlich auch ziemlich sicher, dass es dann doch nicht der letzte gewesen sein wird., aber Pssst! :- ))

    Was wäre denn eigentlich für eine ganz kleine Bonsaischale geeignet, so ca. 4 x 2 x 1 cm (L, B, H)? Oder taugen die gar nicht?

  30. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #130
    Zitat Zitat von 00Moni00 Beitrag anzeigen
    Danke euch, ein Baum würde noch drauf passen, ...

    Man kann bei Bedarf auch noch größere Regale bauen...

    Gruß,
    Pit

  31. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #131
    Zitat Zitat von Knofilinchen Beitrag anzeigen
    Was wäre denn eigentlich für eine ganz kleine Bonsaischale geeignet, so ca. 4 x 2 x 1 cm (L, B, H)? Oder taugen die gar nicht?

    Nichts ist unmöglich:

    fuku

    Gruß,
    Pit

  32. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #132
    Ich glaubs nicht, das funktioniert auch...

  33. AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #133
    Die sind ja in der Tat - unglaublich...

    Gibt es für die Größe eine Pflanze, die du empfehlen würdest, Rentner?


  34. Registriert seit
    16.12.2016
    Beiträge
    487

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #134
    Zitat Zitat von Knofilinchen Beitrag anzeigen
    Ich bin mir sicher: der Baum wird dich automatisch finden ...

    Und ich bin froh, diesen Thread gefunden zu haben ... super! =)

    Gruß, Rudi

  35. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #135
    Ein Efeu, frisch vom Friseur zurück.

    Den "Kleinen" habe ich vor 29 Jahren aus einem Steckling gezogen.



    Nur zum Größenvergleich



    Gruß,
    Pit

  36. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #136
    Ja Pit, was soll man sagen - du kannst das halt!

    Wollte wieder einmal von meinen Bonsais berichten, habe heute ein paar Fotos gemacht -
    -dsc00062.png

    -dsc00063.png
    Pit was meinst, sieht doch gut aus die Olive?
    Blüht, trägt Früchte alles super oder?

    -img_20170606_182429462_hdr.jpg
    Ich freu mich einfach...

    -dsc00068.png
    Es wachsen alle vier recht gut, wann sollte man mit dem Schneiden beginnen?

  37. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #137
    Hallo Moni,

    ich feue mich mit dir über die außerordentlich gute Entwicklung deiner Schützlinge.
    Du hast das Händchen dafür.
    Schneiden kannst du zu dieser Jahreszeit wann immer du willst. Die Pflanzen, die jetzt die Blütenknospen für das kommende Jahr anlegen, würde ich aber in Ruhe lassen.
    Ich schneide je nach Art immer dann, wenn sich zwischen 3-8 Blattpaare gebildet haben, auf 1-2 Blattpaare zurück.
    Wenn du einen neuen Ast/Zweig haben willst, lässt du den entsprechenden Trieben einfach durchwachsen.

    Gruß,
    Pit

  38. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #138
    Danke Pit!
    Ich werde weiter mit Hilfe deiner Ratschläge die Pflege meiner Bonsais weiterführen!
    Und auch zwischendurch natürlich berichten....

    Das heißt, die Kamelie überhaupt nicht schneiden?

  39. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #139
    Hallo Moni,

    die Kamelie unmittelbar nach der Blüte schneiden und dann erst wieder, wenn man die runden Blütenknospen von den spitzen Triebknospen unterscheiden kann.
    So schneidest du nicht die falschen ab.

    Gruß,
    Pit

  40. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #140
    Danke Pit, alles klar...

  41. Avatar von Rasendidi
    Registriert seit
    01.11.2008
    Ort
    ^Spaßhüpel, NRW
    Beiträge
    461

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #141
    Hallo ich habe mal eine Frage zum Holunder.Habe auch einen der ist ca. 10-12 Jahre alt.Mal aus dem Wald mitgebracht.
    Wann sollte man die Triebe schneiden?Nach der Blüte?Dann wird ja der Fruchtansatz abgeschnitten und in welchen Abständen sollte er umgetopft werden, ich denke nächstes Jahr ist es fällig.Bei Gelegenheit mache ich mal ein Foto.

    Gruß Didi

  42. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #142
    Hallo Didi,

    das mit dem Schnitt ist ganz einfach.
    Wenn du Beeren haben möchtest, schneidest du im Herbst nach der Ernte.
    Wenn du auf Beeren verzichten kannst, schneidest du nach der Blüte (ein paar Fruchtstände kann man ja stehen lassen).

    Umtopfen immer dann, wenn die Schale durchwurzelt ist (einfach nachsehen).

    Gruß,
    Pit

  43. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #143
    Hibiscus rosa-sinensis im Versuch.

    Den habe ich vor einigen Jahren aus einem Steckling seiner Hydro-Mama gewonnen.
    Zwischenzeitlich wurde er mehrfach umgeformt, im Pflanzwinkel verändert und heftigst ernährt.

    Die sehr großen Blüten stehen natürlich im Widerspruch zur geplanten Absicht, aber damit kann man gut leben.
    Derzeit hat er genau 36 Blütenknospen.





    Wenn jemand einen Zimmer-Hibiscus pflegen möchte, ein paar Tipps dazu:


    • Keine Blumenerde verwenden, mineralisches Substrat, evtl. mit etwas Weißtorf ist ideal
    • vollsonnig stellen (natürlich nach vorheriger Eingewöhnung)
    • wöchentlich kräftig düngen
    • nicht zaghaft gießen, sondern "aggressiv" wässern, also durchspülen


    Wenn ausnahmslos alle Punkte beachtet werden, sieht das dann so oder so ähnlich wie oben aus.

    Gruß,
    Pit

  44. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #144
    Rentner, sieht gut aus, danke für die Tipps!

    Update meiner Bonsai´s -

    -dsc01331.png
    Kamelie wächst und gedeiht, steht in voller Sonne und wird bei unseren 37° 2x am Tag durchdringend gegossen...
    -dsc01332.png

    -dsc01334.png
    Olive ebenso

    -dsc01335.png
    Trägt auch schon Früchte..

    Mein Neuzugang - ein Acer, welcher genau weiß ich nicht mehr, hat eigentlich immer rote Blätter...
    Der ist schon an die 5/6 Jahre alt und ist an seinem Platz einfach nicht gewachsen, falscher Standort, falsche Pflege, kann sein.
    Habe den ausgegraben, bin so damit verfahren wie mit der Olive -

    -dsc01336.png
    Die restlichen Blätter sind inzwischen abgefallen...

    -dsc01337.png
    Aber in den roten Kreisen sieht man einen Neuaustrieb was mich natürlich freut.
    Passt der Schnitt so oder sollte ich mehr zurückschneiden Pit?

  45. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #145
    Hallo Moni,

    es freut mich sehr, dass deine Schützlinge so gut gedeihen. Besonders freue ich mich über deine Kamelie und über die Bestätigung, dass sie in der vollen Sonnendröhnung gut wächst (man soll halt nicht immer das glauben, was seit zig Jahren im Netz behauptet, ungeprüft abgeschrieben und weiterverbreitet wird).

    Den Ahorn würde ich jetzt definitiv in Ruhe lassen, also keine harten Schnitte mehr.

    Gruß,
    Pit

  46. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #146
    Ja Pit, da sind wir anscheinend einer Meinung was das betrifft.

    Ich probier sowas aus, verlass mich da auf Leute wie dich, die das so praktizieren und ja, klapp auch wie man sieht..
    Wir hatten ja die letzten Wochen ununterbrochen im Schnitt 35° und meine Bonsais vertragen das gut nach einer Eingewöhnungszeit vom Frühjahr weg...

    Was den Ahorn angeht - den werde ich jetzt einmal in Ruhe lassen, ich habe leider keinen geeigneten Platz dafür ausgepflanzt, daher der Versuch, ihn als Bonsai zu erhalten....
    Ich werde berichten, so es was Neues gibt...

  47. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #147
    Hallo Moni,

    du brauchst unbedingt noch einen Dreispitz (Acer buergerianum).
    Glaub es mir, du wirst es nicht bereuen...

    Wenn der im Herbst brennt, stelle ich nochmal ein Bild ein.

    Von eben



    Gruß,
    Pit

  48. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #148
    Ja - Pit, wunderschön, einen solchen könnte ich mir auch vorstellen, aber da bräuchte ich ein neues Bonsai Bankerl...

  49. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.492

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #149
    Gestern hatten wir am Abend ein Unwetter und bevor ich noch alle Schalen in Sicherheit bringen konnte hat es auch schon gescheppert...

    -dsc01404.png
    Aber die Olive blieb standhaft, neuer Topf her, der Ballen war gut durchwurzelt habe ich gesehen...

    -dsc01408.png

    Der Acer wächst und treibt schon überall aus...
    -dsc01414.png

    -dsc01415.png

  50. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    859

    AW: Bonsaischule - los geht´s!

    #150
    Scherben bringen Glück, Moni.
    Ich habe auch regelmäßig Bruch zu verzeichnen, deswegen wird immer auf Vorrat getöpfert.

    Gruß,
    Pit

Seite 3 von 4 1234

Ähnliche Themen

  1. Bonsaischule
    Von Rentner im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 26.03.2012, 22:16
  2. Limettenbäumchen, wie geht das ?
    Von Axlovsky im Forum Zitruspflanzen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 16:51
  3. Es geht los..........
    Von Jeany im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.03.2009, 10:55
  4. ZLF - wer geht?
    Von felidae_74 im Forum Small-Talk
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 21:20
  5. Wie geht das?
    Von Tono im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 21:34
  6. Koriander geht ein
    Von jostabeere im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 14:27
  7. Frangipani geht ein....
    Von manu511 im Forum Themen ohne Antworten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.10.2007, 09:26
  8. Steingarten, geht das?
    Von Farmer im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 01.09.2007, 17:09
  9. geht das nur mir so???
    Von TinaB im Forum Small-Talk
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.04.2007, 14:26
  10. Bereich für Tropische Pflanzen
    Von Gast im Forum Supportforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.02.2005, 18:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •