1. Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    71
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Erdgeschoss oder Obergeschoss?

    #51
    Ich bin noch eine Zeit dabei alles fertig zu machen und bis dahin Zeit es mir zu überlegen.

    Aber recht hast du schon. Danke.

  2. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.412
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Erdgeschoss oder Obergeschoss?

    #52
    Je nachdem, was du gerade noch machst, könntest du evtl. in Erwägung ziehen, noch eine gute Trittschalldämmung einzubauen, wobei das natürlich erheblichen Aufwand (und ggf. auch Kosten) nach sich ziehen würde - allerdings hättest du danach, im wahrsten Sinne des Wortes, erst einmal "Ruhe", auch wenn es über oder unter dir etwas lauter zuginge.

    Am sichersten ist aber wahrscheinlich wirklich, an ruhige Mieter zu vermieten, unabhängig davon ob es die untere oder die obere Wohnung wird.

    Schön, dass du uns über die Entscheidung(sfindung) auf dem laufenden hältst - es ist doch immer interessant zu erfahren, was am Ende nach allem Abwägen und Überlegen herausgekommen ist.


  3. Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    71
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Erdgeschoss oder Obergeschoss?

    #53
    Ich werde sehen was ich tue, aber das Thema mit den ruhigen Mietern ist nicht so einfach. Sowas erfährt man erst wenn sie drin wohnen.

    Ich werde, wenn ich soweit bin, es hier schreiben.

    Danke euch vielmals.

  4. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.412
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Erdgeschoss oder Obergeschoss?

    #54
    Zitat Zitat von Skarn483 Beitrag anzeigen
    Ich werde sehen was ich tue, aber das Thema mit den ruhigen Mietern ist nicht so einfach. Sowas erfährt man erst wenn sie drin wohnen.
    Das stimmt schon, aber wenn man sich für eine Familie mit Kindern oder ein junges, partyfreudiges Pärchen entscheidet ist das Risiko einfach deutlich höher.
    Auch bei schwerhörigen kann es natürlich passieren, dass der Fernseher dann täglich oder abendlich über Stunden in voller Lautstärke dröhnt. (Alles schon erlebt.)

    Dabei möchte ich nicht falsch verstanden werden - wenn ich etwas zu vermieten hätte, würde ich durchaus an Familien mit Kindern, junge Paare und Schwerhörige vermieten!
    Nur eben dann nicht, wenn ich selbst in einer extrem hellhörigen Wohnung darüber oder darunter wohnen und Schicht arbeiten würde.

    Ich bin gespannt, was du am Ende berichten wirst - viel Erfolg für den weiteren Entscheidungsprozess.


  5. Registriert seit
    13.10.2017
    Beiträge
    71
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Erdgeschoss oder Obergeschoss?

    #55
    Ja da hast du recht mit deiner Aussage. Am besten an Leute vermieten bei denen das Risiko geringer ist das Lärm entsteht.

    So extrem hellhörig das man einen TV hört ist es zum Glück nicht. Meine Oma hatte den TV fast auf volle Lautstärke und ich musste mich extrem konzentrieren, dass ich ihn unten etwas hörte.

    Problem ist nur wenn jemand trampelt oder rennt. Normale Schritte hört man fast gar nicht.

    Von daher noch halbwegs gut.

    Vielen dank!

  6. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.412
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Erdgeschoss oder Obergeschoss?

    #56
    Aber das ist ja schonmal ein großer Vorteil, wenn du weißt, dass in erster Linie der Trittschall ein Problem ist.
    - Da fallen halt Familien mit ganz kleinen Kindern (die sonst super Mieter sein können) oder junge Leute, die gerne Tanzparties schmeißen, leider wirklich eher raus.
    Aber davon abgesehen bist du zumindest nicht ganz so eingeschränkt in deiner Auswahl - gibt ja auch wirklich Wohnungen/Häuser, wo man den Fernseher oder das Radio auf moderater Lautstärke in der angrenzenden Wohnung hört, das ist dann schon sehr schwierig.

    Ich drücke dir die Daumen, dass du die für dich passende Entscheidung triffst - die passenden Mieter inbegriffen!

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Sammy Russel oder Crimson Pirate oder ganz anders?
    Von ulikli im Forum Wie heißt diese Pflanze?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 17:33
  2. Blau oder gelb fürs schlafzimmer, oder doch grün???
    Von kleiner_schmetterling im Forum Haus allgemein
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 00:09
  3. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 12:26
  4. Efeu oder wilder wein? was ist besser oder gibts was anderes???
    Von Andrea25 im Forum Stauden und Kletterpflanzen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 17:23
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 12:25
  6. Himbeeren oder Beeren gegen Tomaten oder Chilis tauschen
    Von tuempel im Forum Grüne Kleinanzeigen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 14:45
  7. Hilfe über all grüne punkte oder kugel oder eier 8O
    Von xXJennyXx im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 16:38
  8. pflänzchen nach keinem hell oder dunkel, kalt oder warm stellen?
    Von crissy1949 im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 14:56
  9. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 08:22
  10. Obstarten, mehr Artikel?
    Von Hausgarten im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.02.2005, 10:20

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •