Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. Avatar von Gartenneugestalter
    Registriert seit
    07.06.2016
    Ort
    Rupertiwinkel
    Beiträge
    215

    Wintergrüne Ölweide nach Einpflanzen wie oft gießen?

    #1
    Meine wintergrüne Ölweide Gilt Edge rollt die Blätter ein, seitdem sie heute um die 30° im Schatten in voller Sonne steht. Sie wurde vor ca. 1 Woche gesetzt. Morgen soll es noch heißer werden und dann nicht mehr ganz so heiß.

    Ich fürchte, dass die gekrümmten Blätter durch die Hitze entstehen, obwohl es seit dem Einsetzen viel Wasser gab. Die ersten 3 Tage nach dem Setzen sehr viel Regen und dann abends für 7 Sträucher an die 30l Regenwasser aus der Tonne.

    Ich denke die Pflanze kämpft wie üblich mit der Umstellung vom Händler, der die wohl im Glashaus gezogen hat.

    Leider kann ich nicht immer gießen. Wie viele Tage sollte die Ölweide ohne Regen / Gießen zurecht kommen, da die Wurzeln sich ja erst an den neuen Boden gewöhnen müssen.

  2. Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Beiträge
    9.058

    AW: Wintergrüne Ölweide nach Einpflanzen wie oft gießen

    #2
    Wie lang deine Weide ohne Wasser auskommt, kann ich dir nicht sagen. Aber wenn sie beim Anwachsen so mit ihrem vollsonnigen Standort kämpft, könntest du ihr doch etwas zum Schattenspenden neben sie stellen. Irgendwas, was gerade da ist. Mein Vater schneidet für solche Zwecke meist Zweige von Bäumen, die er ohnehin beschneiden wollte. So ein Zweig vor die Hauptsonnenrichtung gesteckt, kann einer frisch gepflanzten Pflanze sehr helfen, und später nimmst du ihn einfach wieder weg.

  3. Avatar von Gartenneugestalter
    Registriert seit
    07.06.2016
    Ort
    Rupertiwinkel
    Beiträge
    215

    AW: Wintergrüne Ölweide nach Einpflanzen wie oft gießen

    #3
    Schatten zu erzeugen, stelle ich mir schwierig vor, die Sträucher sind schon relativ groß, ca. 80cm, bestellt wurden sie mit ca. 30cm, bei gleichem Preis habe ich sie aber genommen. Problem ist vor allem die Mittagszeit, da kommt das Licht von oben und von Süden in voller Kraft. Von Osten und Westen gibt es zeitweise Schatten von Häusern.

    Beim Wasserbedarf lese ich so unterschiedliche Dinge, wie Ölweiden fühlen sich an Ufern von Bächen und Seen wohl oder aber, im Zweifel sollten Ölweiden nicht zu viel gegossen werden. Es gibt aber sehr viele unterschiedliche Arten, meine ist eine immergrüne.

    Meine Erfahrungen beim Anwachsen von Pflanzen ist, dass der Wasserverbrauch extrem unterschiedlich gegenüber nach der Etablierung sein kann. Eingerollte Blätter sind auf jeden Fall kein gutes Zeichen. Die Sträucher dürften schon vor dem Kauf ziemlich knapp mit Wasser gehalten worden sein. Es fielen im Gartencenter schon hunderte Blätter ab und bei mir fallen nach dem Einsetzen noch immer einige Blätter ab, ist aber nicht mehr ganz so schlimm.

    Ich muss die Pflanze also durchbringen, damit sie hier neue Blätter bildet und jetzt kommt dazu, dass ich nicht jeden Tag gießen kann und keine zuverlässigen Leute habe, die das übernehmen können. Laut Wetterbericht wird es ein wenig kühler und mit Glück regnet es ein wenig bzw. es gibt kurze Wärmegewitter. Das ist meine Hoffnung.

  4. Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Beiträge
    9.058

    AW: Wintergrüne Ölweide nach Einpflanzen wie oft gießen

    #4
    Hast du einen Sonnenschirm? Der müsste auch für eine 80cm-Weide groß genug sein.

  5. Avatar von Gartenneugestalter
    Registriert seit
    07.06.2016
    Ort
    Rupertiwinkel
    Beiträge
    215

    AW: Wintergrüne Ölweide nach Einpflanzen wie oft gießen

    #5
    Ja, aber nicht 8 und auch keine, die dem Wind von heute an einem leichten Hang standhalten. Mal schauen, ob es morgen regnet, die Wahrscheinlichkeit ist gegeben, aber nicht sehr hoch.

    Ob es klug ist, ein Fließ darüber zu geben, weiß ich nicht.

  6. Avatar von Wasserlinse
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Beiträge
    1.212

    AW: Wintergrüne Ölweide nach Einpflanzen wie oft gießen

    #6
    Ich denke, es ist das einfachste, du gibt ihr einfach genügend Wasser und die Leute müssen halt einfach zuverlässig werden. Die Sonnenstrahlen werden ihr mit der Zeit nicht mehr so viel ausmachen, wenn sie sich daran gewöhnt hat.

    Die Weide muss jetzt einfach mal anwurzeln und sich akklimatisieren. Spätestens nächstes Jahr sollte sie dann gesund wachsen.

  7. Avatar von Elkevogel
    Registriert seit
    21.04.2007
    Ort
    zwischen Bodensee + Schwarzwald
    Beiträge
    4.958

    AW: Wintergrüne Ölweide nach Einpflanzen wie oft gießen

    #7
    Hallo,
    Bewässerungscomputer und Tropfschläuche oder ein vernünftiger Sprenger (der sich auf den erforderlichen Bereich einstellen lässt) wäre meine Wahl bei regelmäßiger Abwesenheit.
    Ich habe den hier: http://www.hornbach.de/shop/GARDENA-...A_AW_755397532
    Klappt zuverlässig
    Sich auf Nachbarn verlassen, ist leider gerne mit Risiko verbunden

    Aber: Schlauch, frei fließend für 15 - 20 Min. pro Strauch direkt an die Basis gehalten ist die beste Lösung und sollte bei der aktuellen Hitzewelle für 2 - 3 Tage reichen.

    Unsere im Mai gepflanzten Weidenblättrige Birne und rote Zellernuss schwächeln an den vorhandenen Blättern (sieht übel braun aus) und machen gleichzeitig neuen Austrieb.
    Heißt: Wurzeln sind angekommen und etabliert, der Rest darf gerne mäkeln.
    Das ist einfach das Risiko bei Sommerpflanzung.
    Nächstes Jahr brauchen wir uns quasi keine Gedanken mehr machen.

    LG
    Elkevogel

Ähnliche Themen

  1. Richtig düngen, aber wie?
    Von Marcel im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 12:14
  2. Maulbeerbaum beleidigt nach Einpflanzen
    Von kabelbinder im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.08.2016, 09:48
  3. Thujen nach einpflanzen rostbraun.
    Von Gartenfreund2016 im Forum Hecken
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 30.05.2016, 18:02
  4. Wasser blutet nach dem Gießen
    Von Alpenhoernchen im Forum Tomaten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.07.2015, 15:13
  5. Wisteria sinensis 'Alba' - nach dem Einpflanzen tot ?
    Von Heinzenberg im Forum Klettergehölze
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.04.2013, 12:39
  6. Heidelbeere treibt nach Einpflanzen nicht aus
    Von Annie001 im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 16:38
  7. Blutpflaume leidet nach einpflanzen
    Von bär10 im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 23:28
  8. Baum leidet nach einpflanzen
    Von bär10 im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 20:29
  9. Edelflieder nach einpflanzen zuschneiden?
    Von hollywood im Forum Themen ohne Antworten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 17:27
  10. Problem nach dem Gießen
    Von schw0bi im Forum Zitruspflanzen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 16:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •