1. Registriert seit
    03.03.2015
    Ort
    Baden Württemberg, 71131
    Beiträge
    130
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Akebie oder Zierkiwi?

    #1
    Nächste Woche kommt endlich unser Carport und ich möchte den Pfosten, der direkt am Zaun steht begrünen. Nach einigen Suchen bin ich an der Akebie und der Zierkiwi hängen geblieben. Standort ist sehr sonnig. Wenn ich mich richtig belesen habe, haben beide keine Haftwurzeln und ranken ohne den Pfosten zu beschädigen.
    Könnt ihr mir bei der Qual der Wahl helfen?

    Danke und LG Dani

  2. Chrisel
    Gast

    AW: Akebie oder Zierkiwi?

    #2
    Warum keine richtige Kiwi ????

  3. Avatar von Wasserlinse
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Beiträge
    1.574
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Akebie oder Zierkiwi?

    #3
    Eine richtige Kiwi wächst sehr stark und bildet meterlange Stängel. Das sieht meiner Ansicht nach nur an grossen Wänden und als Hecke zu einem Garten oder zur Strasse gut aus. Bei einem Carport würde ich das nicht empfehlen.

    Akebie oder Zierkiwi kann ich nicht beurteilen. Kenne beides nicht.

  4. Chrisel
    Gast

    AW: Akebie oder Zierkiwi?

    #4
    Also, wir haben normale Kiwis an einem Carport gehabt, hunderte geerntet und es war toll.

    Ansonsten würde ich die Akebia nehmen.

  5. Avatar von Maulwurf12
    Registriert seit
    24.10.2012
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.211
    USDA-Klimazone
    8b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Akebie oder Zierkiwi?

    #5
    Habe vor zwei Jahren eine Akebie gepflanzt - es ist ein Monstrum geworden: 5m, unglaublich verzweigt. Habe schon versucht sehr viel weg zu schneiden, da sie meine actinidia arguta der Sorte Issai (ist übrigens nach zwei Jahren gerade mal 2-3 m lang) anfängt zu stören.
    Warum nicht actinidia kolomikta? Die ist nicht so wüchsig wie actinidia chinensis oder arguta. Gibts z.B. bei "wildobstschnecke" oder "deaflora". Und leckere Früchte gibt es auch, vorausgesetzt mal pflanzt Mänchen und Weibchen. Entgegen der Behauptung nur mänchen hätten rosa Blattspitzen haben auch meine Weibchen rosa Blattspitzen, nur etwas weniger ausgeprägt.

Ähnliche Themen

  1. Sammy Russel oder Crimson Pirate oder ganz anders?
    Von ulikli im Forum Wie heißt diese Pflanze?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2014, 17:33
  2. Akebie, Ausläufer?
    Von Dobifan im Forum Klettergehölze
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 00:16
  3. Blau oder gelb fürs schlafzimmer, oder doch grün???
    Von kleiner_schmetterling im Forum Haus allgemein
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 09.01.2013, 00:09
  4. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.11.2012, 12:26
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.09.2011, 12:25
  6. Himbeeren oder Beeren gegen Tomaten oder Chilis tauschen
    Von tuempel im Forum Grüne Kleinanzeigen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2011, 14:45
  7. Hilfe über all grüne punkte oder kugel oder eier 8O
    Von xXJennyXx im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 16:38
  8. Geissblatt & Akebie krank?
    Von UTE im Forum Stauden und Kletterpflanzen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 21:53
  9. Akebie und Geißblatt schneiden ?
    Von UTE im Forum Stauden und Kletterpflanzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 22:18
  10. Winter im Garten
    Von Marcel im Forum Small-Talk
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.02.2005, 13:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •