1. dofili
    Gast

    wilden Wein "neu" befestigen

    #1
    hallo, hausgartenfreunde, ich musste, wg. sturmschaden, meine holzwände, neu setzen. Da ich dort zwei "pflanzen (wilder wein), angebracht hatte, musste ich diese, lösen. Jetzt stehe ich vor der frage, wie werden die abgelösten triebe, am besten,wieder an dem neuen zaunteil, befestigt. Habe, leider, auf den vier seiten "kletterpflanzen", keine antwort gefunden. Weiß jemand rat? Danke.

  2. Avatar von Tinchenfurz
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Werl
    Beiträge
    7.757
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: wilden Wein "neu" befestigen

    #2
    Moin, U-Nägel vielleicht?

  3. dofili
    Gast

    AW: wilden Wein "neu" befestigen

    #3
    dann wären die wände - ruckzuck - kaputt!! Ist nur dünnes Material.

  4. Avatar von Tinchenfurz
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Werl
    Beiträge
    7.757
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: wilden Wein "neu" befestigen

    #4
    Hast du ein Foto parat? Das wäre sehr hilfreich.

  5. Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Beiträge
    10.133
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: wilden Wein "neu" befestigen

    #5
    Wenn es eine Art Holzgeflecht ist, könntest du Kabelbinder durchfädeln und damit den Wein wieder anbinden.
    Aber Tinchenfurz hat Recht, ein Foto wäre hilfreich, bevor du noch mehr Tipps ins Blaue geraten bekommst.

    Liebe Grüße, Pyromella

  6. Avatar von Jazz Brazil
    Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    17.673
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: wilden Wein "neu" befestigen

    #6
    joah, Kabelbinder ist gut.....ich täte dünnes Hanfschnur nehmen, so nen Paketseilchen....und kann man auf beliebige Länge schneiden.
    Ich nehme an, diese Holzwände sind so Stellwände. Die haben ja auch schmale Lücken zwischen den Lamellen, da sollte man so nen Seilchen durchgefriemelt kriegen.

  7. Avatar von Tinchenfurz
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Werl
    Beiträge
    7.757
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: wilden Wein "neu" befestigen

    #7
    Da tut es auch Pflanzendraht. Also den leicht ummantelten. Den kann man gut durch Lücken biegen.

  8. Gesperrt
    Registriert seit
    14.04.2017
    Beiträge
    23
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: wilden Wein "neu" befestigen

    #8
    Ich favorisiere den Hanffaden, der baut sich so wieder ab.
    Nach ein paar Jahren löst der sich in Wind auf.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.10.2017, 12:27
  2. Sichtschutzelemente "Moglia" befestigen
    Von 666spider im Forum Heimwerker
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2017, 19:53
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 02.12.2013, 09:01
  4. obst"wein" herstellung
    Von caesar 55 im Forum Essen Trinken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 09:13
  5. Suche Hosta " Fire u. Ice" , "Revolution", "Thunderbolt", "Whirlwind"
    Von osterhase im Forum Grüne Kleinanzeigen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2012, 15:06
  6. Weiß jemand, wo man "Außenbilder"/"-drucke" herbekommt?
    Von Gardenia-Bavaria im Forum Gartengestaltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 12:39
  7. Säulenapfel "Bolero": Früchte haben "falsche" Farbe!
    Von pflanzenzüchter im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.06.2008, 08:32
  8. Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 00:43
  9. wann wird die euphorbia polychroma geschnitten?
    Von Gast im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 21:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •