1. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Pupsi´s Balkonien

    #1
    Ich bin nicht mehr ganz neu hier im Forum. Letztes Jahr, in meiner ersten Balkonsaision habe ich im Thread Balkon 2014 geschrieben.
    Jetzt haben wir Januar 2015 und ich finde, es wird Zeit für einen eigenen Balkon-Thread.
    Heute liegt Schnee, auch auf meinem Balkon, - zugegeben, es ist nicht besonders gemütlich derzeit draußen, trotzdem möchte ich Euch einladen….

    Mein Südbalkon ist 6,50 m lang und zu 1/3 überdacht.
    Viele Jahre habe ich dieses „Reich“ nur zum Sonne tanken genutzt und 2 Stühle mit Tisch und einen Liegestuhl beherbergt. Im vergangenen Jahr habe ich erstmalig viele, viele Pflanzen (Blumen, Kräuter und Gemüse) in zu vielen Töpfen, Kästen und Körben gesät… gepflanzt… gepflegt… geräumt… geliebt… genossen…


    Der erste Versuch war sehr erfolgreich und hat mich begeistert, dennoch möchte ich es in diesem Jahr etwas strukturierter anfangen und besser selber Platz in meinen Möbeln finden, ohne tägliches rumräumen.

    Dieses Forum, euere Beiträge und viele Anregungen haben mich unterstützt und „infiziert“.

    Es kribbelt… auf in´s Projekt „Balkonien“

    Liebe Grüsse *Pupsi*

  2. Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Beiträge
    9.125
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #2
    Hallo Pupsi,

    das ist wunderbar, daß du einen eigenen Thread aufmachst. Ich freue mich darauf, mitzuverfolgen, wie es auf deinem Balkon wächst und gedeiht. Wir Balkongärtner können bestimmt viel von einander lernen.

    Liebe Grüße, Pyromella

  3. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #3
    Hallo Pupsi, ach das ist schön das du nun einen eigenen Thread hast, werde ich immer mal hinwandern und schauen

    Ja ich hab mir dieses Jahr auch vorgenommen Ordnung in das jährliche Pflanzenchaos zu bringen, ob das klappt..... ?

    Um die Balkongröße beneide ich dich, Neid Neid

  4. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.126
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #4
    Ich reihe mich auch mit ein, wenn ich darf? und freue mich schon auf Berichte aus deinem Balkonreich.
    (War auch lange Jahre Balkongärtnerin mit einem 1,7 x 1,2m-Balkon... )

  5. Ackiline
    Gast

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #5
    Auch ich als Neuling und ebenfalls Balkongärtner, der dieses Jahr mit einer besseren Gestaltung mit Hilfe des Forums anfangen möchte, freue mich darauf deine Fortschritte mitverfolgen zu können.

  6. Avatar von Ismene
    Registriert seit
    23.06.2012
    Ort
    Oberfranken
    Beiträge
    1.151
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #6
    Ich freue mich auch schon darauf, wenn du uns dann die ersten Bilder
    zeigst und was du so alles mit deinem Balkon vor hast.


  7. Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    7.738
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #7
    Hallo
    Ich denke es dürfte bekannt sein, dass ich einen großen Garten habe und dennoch bin ich auch Balkongärtner.
    Ferner hab ich noch ein Parkplatzbeet und so stehen jährlich rund 100 meiner Pflanzen in Kübeln.

    Bin ml gespannt wie lange du noch einen Stuhl auf den Balkon stellen kannst *böse guck*

    Was willst du denn alles auf dem Balkon anbauen?

  8. Chrisel
    Gast

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #8
    Hallo Pupsi,

    schön, daß du deinen eigenen Balkonthread aufgemacht hast.
    Ich hab zwar etwas mehr als einen Balkon, aber ich werde mal schauen was du so treibst.
    Hab deine Samen übrigens nicht vergessen.

  9. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #9
    Ach ist das schön, auf meinem eigenen „Balkon“ so liebe Gäste zu haben und soooo herzlich aufgenommen zu werden, hier in die Garten- und Balkongemeinde.
    Und das alles bei den kalten Temperaturen und Schnee…. da wird mir doch gleich warm um´s Herz.

    Bevor es auf meinem Balkon, hoffentlich erfolgreich losgeht, mußte ich gerade feststellen, daß ich in den vergangenen Jahren ein Amaryllis-Mörder war.
    Pure Unwissenheit hat mich die verblühte Amaryllis jeden Januar einfach lieblos wegschmeißen lassen
    Ab heute ist das natürlich anders !!! (dank http://www.hausgarten.net/gartenforu...amaryllis.html (Amaryllis))

    Da seht ihr, wie „nötig“ ich den Austausch mit Euch und euren Pflanzenerfahrungen habe.

    Ich freue mich darauf und kann nur gewinnen

  10. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.319
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Lächeln AW: Pupsi´s Balkonien

    #10
    Hallo Pupsi


    Auch ich hatte früher nur einen Balkon. Er war zwar groß, aber trotzdem reichte der Platz nie!
    Jetzt habe ich Garten und Balkon und muß gestehen, daß der Balkon da manchmal zu kurz kommt.


    Zitat Zitat von Pupsi Beitrag anzeigen
    .... mußte ich gerade feststellen, daß ich in den vergangenen Jahren ein Amaryllis-Mörder war.
    Pure Unwissenheit hat mich die verblühte Amaryllis jeden Januar einfach lieblos wegschmeißen lassen

    Dann haben ja ab jetzt deine Amaryllis gute Überlebenschancen!

    Das ist eben das Gute und Schöne am Forum, daß man immer wieder was Neues lernt!



    LG Katzenfee

  11. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #11
    Nachdem ich ja gestanden hatte in der Vergangenheit ein „Amaryllis-Mörder“ gewesen zu sein , möchte ich heute zeigen, daß ich mich unverzüglich gebessert habe. -amaryllis.jpg Diesmal habe ich alles verblühte abgeschnitten und den Topf mit dem (… wie ich finde ) kläglichem 10 cm grün, an mein Nord-Fenster gestellt.
    -amaryllis-feb.15.jpg Wenige Tage später bedankt sich die Amaryllis mit langen Blättern und einer aufgehenden Blüte.

    Ich freue mich sooooooo….


  12. Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    7.738
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #12
    I like it

  13. Avatar von Nicki2203
    Registriert seit
    17.06.2009
    Ort
    Nähe Bremen
    Beiträge
    517
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #13
    Guten Morgen,
    na super da bin ich ja gespannt auf schöne Balkonbilder So klein ist er ja auch nicht da kannst ja wirklich viel drauf machen.

    Schöne Grüsse
    Nicki und ein erfolgreiches Jahr auf Balkonien

  14. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #14
    Gestern habe auch ich meinem „Kribbeln in den Fingern“ nachgegeben und die ersten Balkonvorbereitungen getroffen.

    Als erstes habe ich mich um die Deko-Artikel gekümmert. In einen stabilen Ast von ca. 60 cm habe ich 7 Löcher gebohrt und ihn anschließend weiß gestrichen, ebenso die kleine Holzkiste von Mandarinen, auch die ist nun weiß. -rimg4042.jpg
    Wie genau ich die Deko einsetze, weiß ich noch gar nicht aber beides kann ich mir irgendwie schön vorstellen. Meine Balkonmöbel sind ja weiß und die Polster blau gemustert. Deshalb habe ich schon in meinem ersten Balkonjahr (2014) ein Regal,Tontöpfe, Holzstangen und verschiedene Körbe weiß gestrichen.

    Weiter habe ich Tomatensamen versenkt, 3 x „Chicco Rosso“ von 2014 und 12 x „Harzfeuer“. Ich möchte keine 15 Tomatenpflanzen haben, aber ich gehe davon aus, daß vielleicht doch nur die Hälfte keimt und davon die Hälfte vielleicht schön und kräftig wird. Da wir erst Februar haben, die Lichtverhältnisse noch schlecht sind und ich ja kein Kunstlicht bieten kann, gehe ich mal vom schlimmsten aus.

    Außerdem habe ich noch 12 x Prunkbohnen-Samen versenkt. Schließlich brauche ich schon früh Sichtschutz auf meinem Balkon.

    Ab jetzt gucke ich ganz gespannt auf meine erste Saat, die unter Folie, ohne Licht am wärmsten Ort der Wohnung steht – hinter der Tür im Bad (Fußbodenheizung).


  15. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #15
    Zieh auch schon an, das klappt jetzt schon ganz gut ohne das die Keimlinge zu lang werden, wenn sie keimen nur schnell ganz nah ans Fenster stellen und möglichst so das sie über dem Fenster Rahmen stehen, also direkt an der Glasscheibe um das ganze Licht zu bekommen was sie können (umgedrehte Töpfe drunter stellen z.Bsp.)

    Bin gespannt was du mit der Deko anstellst aber das blau-weiße hört sich schön an

    Hab heute auch losgelegt, man hält es nicht mehr aus drinnen

  16. Schlüsselblumenwiese
    Gast

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #16
    Hallo Pupsi,
    du bist ja auch schon mitten in den Vorbereitungen
    Bin gespannt auf dein Balkonien
    Ja, das ist immer so eine Sache mit dem Aussäen, ich säe auch immer sicherheitshalber etwas mehr und wenn dann alles schlüpft, kann ich mich nicht trennen und versuche die Überzähligen noch irgendwo unterzubringen..
    Wofür ist den der Zweig gedacht, zum Aufhängen/ etwas durchfädeln?
    Die Holzkiste in weiß finde ich eine schöne Idee.. sieht bestimmt schön aus bepflanzt

  17. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #17
    Zitat Zitat von Stupsi Beitrag anzeigen
    Bin gespannt was du mit der Deko anstellst aber das blau-weiße hört sich schön an

    Eigentlich bin ich genauso gespannt. Irgendwie stelle ich es mir auch schön vor, allerdings ohne bisher eine bestimmte Vorstellung zu haben.

    Zitat Zitat von Schlüsselblumenwiese Beitrag anzeigen
    Hallo Pupsi,
    du bist ja auch schon mitten in den Vorbereitungen
    Bin gespannt auf dein Balkonien
    Wofür ist den der Zweig gedacht, zum Aufhängen/ etwas durchfädeln?
    Die Holzkiste in weiß finde ich eine schöne Idee.. sieht bestimmt schön aus bepflanzt
    Der Ast soll ein Mobile werden. Was ich allerdings dranhänge, weiss ich noch gar nicht genau. Muscheln... kleine Flaschen als Vasen.... Herzen... Sterne.... ? Soll er frei unter der Decke hängen oder an der Wand entlang....
    Für alle kreativen Einfälle bin ich dankbar.

  18. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #18
    Ich bin total überrascht

    Am 12.02. hatte ich 15 Tomatensamen versenkt und auf der Fußbodenheizung im Bad hinter der Tür stehen.
    Bereits am 17.02. nach 5 Tagen (für mich unfaßbar) haben sie gekeimt. Seitdem stehen sie am Südfenster. -rimg4041.jpg

    Beinah hätte ich sie im dunklen Bad stehen lassen…. Die Armen…. Ohne Licht…..
    Aber wer kann denn damit rechnen…. Ich sicher nicht – 5 Tage ist superschnell.

  19. Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Beiträge
    9.125
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #19
    Klasse, ich freu mich mit dir. Dann viel Spaß mit den kleinen Tommis.

    Liebe Grüße, Pyromella

  20. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #20
    Heute mein erstes Tomaten-Update:


    -rimg4041.jpg 17.02.15 3 x „Chicco Rosso“ und 12 x „Harzfeuer

    -rimg4017.jpg 02.03.15 nach 13 Tg. am Fenster ohne Kunstlicht

    Die Pflänzchen bekommen die ersten richtigen Blätter und ich finde, sie sehen prächtig aus

    Und weil es wider Erwarten bei eher schlechten Lichtverhältnissen doch so gut geklappt hat, habe ich nicht widerstehen können und nochmal Samen versenkt.
    "Supersweet 100" 14 Körnchen sind am 26.02. in die Erde gewandert und stehen im Moment noch dunkel auf der Fußbodenheizung.

    Hatte ich mir doch vorgenommen strukturiert an´s Projekt Balkonien ran zu gehen... keine 4 Wochen später ist die Organisation und Planung schon dahin

  21. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #21
    Ab jetzt reicht das Fensterlicht problemlos, versenk was du brauchst, man hat eher Platzmangel auf der Fensterbank nachher

    Meine Planung ist auch schon wieder futsch, lach, ich hoffe es passen noch 2 Stühle drauf.
    Ich hab mich entschlossen die Kästen doppelt zu hängen dieses Jahr, nicht nur außen auch innen welche.

  22. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #22
    Platzmangel auf der Fensterbank kenne ich nicht - ich habe gar keine Fensterbänke

    Meine Wohnung hat 15 bodentiefe Glastüren. Ich stelle einfach alles auf den Boden, weit in den Raum rein, so habe ich viel Platz. Das einzige Problem ist immer das Wegräumen wenn ich die Türen aufmache.

    Stupsi, dass deine Planung wieder futsch ist, überrascht mich nicht Ich wäre weit überraschter wenn es anders wäre.


  23. Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    7.738
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #23

  24. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #24
    Vielen Dank für den Tipp.
    Im vergangenen Jahr hatte ich auch ein Regal bzw. Regalböden vor den Glastüren. Wenn der Platz auf dem Boden nicht ausreichen sollte, werde ich auch wieder darauf zurückkommen.

    Erfreulicherweise hat sich heute morgen die erste "Supersweet 100" gezeigt
    (wieder nach 5 Tg.)

  25. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #25
    Zitat Zitat von Pupsi Beitrag anzeigen
    Platzmangel auf der Fensterbank kenne ich nicht - ich habe gar keine Fensterbänke

    Meine Wohnung hat 15 bodentiefe Glastüren. Ich stelle einfach alles auf den Boden, weit in den Raum rein, so habe ich viel Platz. Das einzige Problem ist immer das Wegräumen wenn ich die Türen aufmache.

    Stupsi, dass deine Planung wieder futsch ist, überrascht mich nicht Ich wäre weit überraschter wenn es anders wäre.
    Tipp, Karton nehmen und Deckel abschneiden eventuell noch 10-20cm vom Rand wenn zu hoch,unten Alufolie rein wegen überschüssigem Gießwasser, da alles reinstellen dann brauchst du nur einmal ziehen um die Balkontür aufzumachen, so mach ich es immer.
    Hab auch ne alte Bodenwanne vom großen Meerschweinkäfig die ich gern dafür nehme weil da stört auch eventuelles Gießwasser nicht so.

  26. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #26
    Das ist ein genialer, praktischer Tipp danke Stupsi.
    Ich habe auch gleich einen großen Karton mit einem niedrigen Rand, mit einer Plastiktüte (aufgeschnitten und so vergrößert) bestückt.



    Meine ersten Tomatenpflanzen müssen pikiert werden. Die haben inzwischen seit einigen Tagen ihre ersten Blätter.

    Für Morgen habe ich mir Pflanz- und Balkonarbeiten vorgenommen. Es sollen sagenhafte 5 Sonnenstunden mit 12 Grad werden. Wohlmöglich komme ich Morgen ins Schwitzen wenn ich den Balkonboden schrubbe

  27. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #27
    Heute habe ich im strahlenden Sonnenschein auf dem Balkon meine „Harzfeuer“ und „Chicco Rosso“, jeweils 2 Stck.
    in 9 cm Töpfchen umgesetzt.


    Knapp 2 Stunden habe ich auf meinem Balkon geputzt…. Boden, Geländer, Verkleidung, das große weiße Regal, Töpfe und Kästen. 2 Sonnenstühle sind auch sauber und warten auf meinen Besuch.

    Morgen möchte ich in der Sonne noch Duftwicken, Winden, Sonnenblumen und Kräuter säen….. und natürlich in der Sonne sitzen und mich einfach an dem tollen Wetter erfreuen.


  28. Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    7.738
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #28
    fleisig fleisig - ich mach mich gleich Morgen auf den Weg, damit ich dein erster Besucher dieses Jahr auf deinem Balkon bin

  29. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #29
    Winden und Wicken sind frostempfindlich, denk dran auf den Wetterbericht zu achten um ev. nachts abzudecken.
    Sonnenblumen können das mal ne Nacht ab.

    Ich hab heute auch gewienert und gestaltet, ist toll wenn man dann da sitzt und den Erfolg sieht nicht?
    Trau mich aber noch nicht so richtig mit dem aussäen aber mal schauen.... morgen ist ja auch noch ein Tag, Möhrchen und Erbsen hab ich aber auch schon gesät, hab ja Abdeckplane

  30. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #30
    Gesät habe ich nix mehr, dass hole ich die Tage nach. Indoor natürlich
    Im Moment ist mein Balkon sauber, leer und sieht sehr groß aus.

    Meine Geranien, die im Wintergarten stehen haben schon die ersten Blüten. Eigentlich wollte ich die gestern mit raus auf den Balkon nehmen, aber dann hatte ich doch Angst, dass ihnen in den nächsten Tagen zu kalt wird. Warum sollten sie auch "alleine" dastehen und frieren, wenn ich gar nicht auf dem Balkon bin ?!

  31. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #31
    Heute habe ich wieder ein paar Sonnenstrahlen auf meinem Balkon genießen können.
    Meinen Pflänzchen habe ich auch Frischluft gegönnt. Die ganzen kleinen Töpfchen stehen in flachen Kartons, die ich schnell und unkompliziert rein und raus stellen kann. Das bekommt ihnen richtig gut.

    Letzte Woche habe ich Duftwicken, Prunk- und Trichterwinden und noch mehr Sonnenblumen gesät. Die meisten sind schon gekeimt.

    Am Wochenende habe ich eine Ingwerknolle gekauft und in 4 Stücke geteilt. Die habe ich auch an einer warmen, sonnigen Stelle in einer Schale mit Erde stehen. Ich bin gespannt ob und wie der Ingwer angeht.

  32. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #32
    Heute habe ich gehört, daß ein `Erdtag´ ist. An solchen Tagen sollte man Pflanzen `in die Erde bringen´.
    Also habe ich in der Wohnung „gegartelt“. Bei diesem kalten, stürmischen und nassem Wetter kann man ja nicht auf den Balkon. (Der immer noch leer ist, was sich bei dem Wetter als sicher rausgestellt hat.)


    Im Wintergarten blühen schon seit 14 Tagen meine großen, alten Geranien.


    Sämtliche Pflänzchen müssen in andere Erde (ich ziehe in Anzuchterde).
    Hier im Forum habe ich einige Tipps zu meinem Dill bekommen…. 15 einzelne Pflänzchen habe ich nun in einen tiefen Topf mit Blumenerde gesetzt. Ich bin gespannt wie sich das nun entwickelt, im Moment sieht es sehr mickrig aus. Basilikum habe ich genauso in Blumenerde gesetzt.Supersweet-Tomätchen sind auch 2 x 2 in 9 cm Blumenerde gezogen.

    Meine Töpfchen stehen ja alle in Kartons vor den Südfenster-Glastüren was wirklich vielversprechend aussieht. Die Tomaten habe ich heute gestreichelt…. die riechen ganz stark – toll.

    Bei den eingebuddelten Ingwerknollen hat sich noch nix getan – aber, daß soll wohl auch 4 Wochen dauern.
    Die Edelwicken, Trichterwinden und Sonnenblumen wachsen sehr, sehr langsam. Aber da bin ich auch nicht böse drum. So können sie weiter in den sehr kleinen Töpfchen bleiben.

    Dieses Jahr gibt es ein Indoor-Ostern – ohne Balkon und Sonne


  33. Registriert seit
    12.04.2011
    Ort
    Hohenlohe
    Beiträge
    7.738
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #33
    Ingwer ist gerne etwas zögerlich.

    Dieses Jahr ist meiner schneller gewesen, weil ich eine Knolle fand die schon Triebspitzen zeigte.

  34. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #34
    Ingwer bitte nur auf die Erde legen, der braucht Licht und dann keimt er oben aus.

    Bin mal gespannt ob das mit deinem Dill klappt, umpflanzen ging bei mir immer daneben weshalb ich ihn nur noch an Ort und Stelle aussäe.

    Ja ich bin auch froh das ich meine Tomaten noch nicht ausgepflanzt hatte, ist zu kalt, heute morgen lag eine feine Schneeschicht hier

  35. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #35
    Pflanzenparade -rimg4030.jpg


    Seit ein paar Tagen stelle ich meine Kartons mit den Pflänzchen für rd. 6 Stunden auf den Balkon um ihnen Luft und Sonne zu gönnen. Sie entwickeln sich alle prächtig.


    Der vor 14 Tg. umgepflanzte Dill lebt noch, aber sieht immer noch mickrig aus.

    Das Basilikum wächst auch nur sehr langsam.

    Beim vor 4 Wo. eingebuddeltem Ingwer tut sich nix. 2 Stücke habe ich 1 cm unter die Erde gesteckt und 2 Stücke sichtbar nur eingedrückt. Das ganze steht seit 4 Wochen unter Folie die auch schwitzt, lüften tue ich auch.

    @thomash Selbst das Zeitfenster für „zögerlich“ ist doch inzwischen überschritten
    @ Stupsi Zwei Stücke bekommen ja Licht und trotzdem tut sich nix.
    Also, ein paar Tage lasse ich das noch stehen, aber wenn nix passiert bin ich es auch leid.


    Meine Clematis hat in den vergangenen Tagen ordentlich ausgeschlagen und die ersten Blütenknospen sind sichtbar. Deshalb habe ich sie heute umgetopft und an ihren Standort ans Rankgitter gestellt.



    Meine Balkonstühle und den Tisch habe ich heute auch aus dem Keller geholt und aufgestellt.



    Morgen soll es super sonnig mit 25 C Grad geben , ich freue mich sooooooooo.


  36. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #36
    Bei dem Ingwer musst du schon Geduld haben, der braucht, erst bilden sich Wurzeln nach unten die du logischerweise nicht siehst und dann kommen oben die grünen Triebe, also nicht so schnell aufgeben!!!

    Folie braucht die Wurzel nicht, einmal am Tag ein bischen einsprühen die Erde damit die immer leicht feucht ist aber nicht schimmelt und sonst nur den Topf hell und warm stellen (Fensterbank)

  37. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #37
    Am Donnerstag war ich nur kurz im Gartencenter um ein paar Bügel für meinen Balkonkasten zu holen.
    Neben den ganzen Pflanzgefäßen und Zubehör waren da natürlich viele tolle Pflanzen.
    Ich konnte prima widerstehen , schließlich wird mein Balkon sowieso wieder zu voll.
    Aber beim Rausgehen stand dort ein Container mit Geranien und Vergißmeinnicht – total vertrocknet, dem Tode nahe. Ohje, im Lager beim Wässern vergessen, deshalb jede Pflanze 0,20 €. Geranien habe ich zu viele…. Aber 3 x Vergißmeinnicht mußte ich retten.

    Zuhause habe ich sie 2 Tage im Wasser getaucht stehen gehabt….


    Heute habe ich sie in meine Balkonkästen gesetzt. Zwar habe ich einen Südbalkon und ein Balkonkasten in der Sonne ist ein denkbar schlechter Standort (wachsen sie doch bevorzugt am Wasser im Schatten), aber besser als den Tockentod auf einem Container im Gartencenter zu erleben, oder


    Nächste Woche ziehen für rd. 4 Monate verschiedene Pflanzen bei mir ein. Die neuen Untermieter werden evakuiert, weil ihr eigentliches Zuhause renoviert wird. Auch der Balkon – deshalb bekomme ich einen Apfelbaum. Alle anderen ziehen bei mir in den Wintergarten. Ich bin gespannt…. Damit wird es noch voller bei mir.

  38. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #38
    Zitat Zitat von Stupsi Beitrag anzeigen
    Bei dem Ingwer musst du schon Geduld haben, der braucht, erst bilden sich Wurzeln nach unten die du logischerweise nicht siehst und dann kommen oben die grünen Triebe, also nicht so schnell aufgeben!!!

    Folie braucht die Wurzel nicht, einmal am Tag ein bischen einsprühen die Erde damit die immer leicht feucht ist aber nicht schimmelt und sonst nur den Topf hell und warm stellen (Fensterbank)
    Stupsi, der Ingwer steht seit 4 Wochen an einer warmen und sonnigen Stelle. Ich finde, 4 Wochen sind geduldig.
    Ich glaube nicht, dass sich Wurzeln gebildet haben.... nächste Woche gebe ich auf, dann habe ich keine Lust mehr und brauche auch das Gefäss.

    Experiment Ingwer ist dann wohl bei mir gescheitert.

  39. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #39
    Bei mir hats damals 3 Monate gedauert, am besten einen Topf nehmen kann ruhig eine Schale sein der braucht es am Anfang gar nicht so tief, da rein legen, warm stellen und halb eingraben und irgendwie vergessen
    Also gut ab und an gießen solltest du schon ,der braucht halt, aber wenn er dann kommt dann geht's ganz schnell und du hast viele grüne Stiele ähnlich wie Bambus und dann wächst er auch ganz gut also die Wurzel so das du im Herbst schon was davon für die Küche nehmen kannst.

  40. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #40
    Letzte Nacht war 1 Grad auf meinem Balkon und auch für die kommende Nacht sind nur 2 Grad angesagt.
    Noch stehen meine Pflanzen alle in den Kartons, mit denen ich sie immer rein und raus trage. Langsam bin ich diese Schlepperei aber wirklich leid Außerdem möchte ich doch morgens meinen Kaffee auf dem Balkon trinken.

    In der vergangenen Woche haben meine Nachbarn ihre Balkone aufgerüscht. Wahrscheinlich gab es irgendwo Geranien günstig. Die einen haben 4 Balkonkästen nur rote, die anderen 4 Balkonkästen rote und weiße Geranien. Wie ich finde, sehr langweilig.
    Inzwischen stecken in jedem Balkonkasten die Solarlampen. Neuerdings sogar in bunten Farben. Wenn ich abends oder nachts aus dem Fenster gucke, sieht es aus wie die Landebahn am Flughafen.
    Mir gefällt das gar nicht – nix individuelles, kreatives oder gemütliches – schade.

  41. Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Beiträge
    9.125
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #41
    Immerhin pflanzen deine Nachbarn noch überhaupt etwas. Bei meinen Nachbarn steht häufig nur der Wäscheständer auf dem Balkon. (Oder die rauchenden Nachbarn stehen selber drauf.)
    Pflanz dir deine eigene Oase, da bist du ja auf einem wunderbaren Weg, und laß die Nachbarn Nachbarn sein.

    Liebe Grüße, Pyromella

  42. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.319
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Lächeln AW: Pupsi´s Balkonien

    #42
    Hallo Pupsi


    Zitat Zitat von Pyromella Beitrag anzeigen
    Immerhin pflanzen deine Nachbarn noch überhaupt etwas.
    ..... und laß die Nachbarn Nachbarn sein.

    Bin der gleichen Meinung wie Pyromella - richte dir deinen Balkon so her, wie es dir gefällt - ganz egal, was andere tun oder dazu sagen.

    Ich kenne das auch: dort, wo ich früher wohnte, gab es 4 große Balkone und zwei kleine am Haus.
    Meiner war der einzige, der aussah wie ein Dschungel.
    Die anderen Nachbarn hatten entweder gar nichts gepflanzt oder auf einem 10m-Balkon drei kleine Kästen. Das sah vielleicht mickrig aus!
    Ich dachte oft, daß es doch sooo viele Leute gäbe, die sich über diesen Platz freuen würden.



    LG Katzenfee

  43. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #43
    Ihr beiden habt natürlich absolut recht, ich sehe es auch so und lasse mich bei meiner Balkongestaltung auch nicht stören.


    Von meinem Balkon aus kann ich rund 20 Balkone sehen und es ist schon sehr unterschiedlich, wie diese genutzt werden. Da ist natürlich alles bei von Wäscheständern... Raucher-Steh-Partys... bis hin zur Solar-Kirmes-Beleuchtung.


    Es war nur sehr auffällig, dass am gleichen Tag 5 Balkone mit den gleichen Geranien bestückt wurden.

  44. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #44
    Vor 2 Wochen war es bei mir auch endlich soweit – meine Pflanzen durften ausziehen


    Die Woche vor den Eisheiligen war ich im Urlaub und wollte das Risiko noch nicht eingehen, also hatten alle Pflanzen „Stubenarrest“ und standen hinter den Glastüren in Kartons. Das hat ihnen nicht sooo gut getan Viel Licht, Wärme und wenig Wasser führten dazu, daß die Tomaten sehr geschossen sind und insgesamt wurde alle Pflänzchen lang, dünn und schwach.


    Inzwischen steht alles draußen an seinem Platz und erholt sich. Dekoriert und möbliert ist auch.
    Die Feuerbohnen sind rechts und links als Sichtschutz am Geländer und sollen dann an dünnen Leinen an die Wände geführt werden. Die beiden Balkonkästen mit Erdbeeren sehen wieder sehr gut aus und stehen in Blüte. (zwischendurch lag das lange Grün der Erdbeeren wegen Wassermangel schlapp im Kasten). Meine Kräuterecke auf dem Regal sieht dieses Jahr auch schön aus. Die selbstgezogene Petersilie in 4 Töpfen ist schön buschig. Der Schnittlauch eher immer traurig, aber ich denke, daß liegt nur am Wassermangel. Auf mein selbstgezogenes Basilikum bin ich richtig stolz. Aus dem Garten meines Bruders habe ich vor 1 Woche wenige Stengel Zitronenmelisse und Minze mitgenommen, der gefällt es bei mir auch gut. Der selbstgesäte Dill, wovon ich 10 feine Stengel umgepflanzt hatte…. – es hat geklappt

    Die Tomaten…. Supersweet, Chicco Rosso und Harzfeuer hatte ich früh gesät, was auch gut geklappt hat und eigentlich zu viele Pflanzen wurden. Nur 4 habe ich verschenkt, alle anderen fanden ein Zuhause auf meinem Balkon. Deshalb mußten sie aus Topf- und Platzmangel sehr zusammen rücken. Ich sehe schon, daß sie dieses Jahr nicht so groß und kräftig werden. Damit fällt sicher auch die Ernte schwächer aus.
    Einen großen Kübel mit zwei Zuccinis (3 hatte ich selbst ausgesät und angezogen) habe ich auch, der tolle gelbe Blüten hat.

    Meine Clematis hat früh ausgeschlagen und seit 2 Wochen verziert sie das Rankgitter an der Wand mit tief violetten Blüten. Die großen Geranien (die immer im Wintergarten weiterblühen) sind inzwischen zu Geranienbüschen geworden, wirklich riesig. Die Stecklinge der Geranien sind auch angegangen und haben jeweils einen eigenen Topf bekommen. Da habe ich jeweils 2 Trichterwinden (auch vorgezogen) zu gepflanzt. Die neuen Geranien blühen noch nicht, aber die Winden werden jetzt immer länger. Die vorgezogenen, duftenden Edelwicken stehen und hängen in ihren neuen Töpfen überall dazwischen. Die blühen und duften natürlich noch nicht.
    Die vorgezogenen Sonnenblumen… (dieses Jahr keine Riesen, sondern SB-Mischung die alle etwas anders aussehen und nur 1,50 m werden sollen) stehen auch in 2 großen Kübeln und sind zwischen rund 60 cm groß.
    Die beiden großen Funkien stehen auch am Balkongitter und sind richtig buschig. Aber auf Funkien ist wohl immer Verlaß, ohne sich zu kümmern.

    Mein kleiner Tisch und 2 Sonnenstühle stehen auch. Einige weiße Regalbretter konnte ich auch unterbringen und Deko, wie große Steine und Windlichter haben auch einen Platz gefunden.

    Auch mein Balkonien ist eröffnet…….


  45. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #45
    Hallo Pupsi, na das hört sich ja alles schön an, dann kann die Saison ja losgehen.
    Wäre nur schön wenn es endlich auch mal wärmer werden würde, hier ist es wie im April

    Wünsche dir ein schönes Balkonjahr!!!

  46. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #46
    Stupsi, schön das Du mal bei mir vorbeischaust.
    Zwar steht soweit alles an seinem Platz auf meinem Balkon und damit ist Balkonien eröffnet, aber nutzen konnte ich es bisher noch nicht. Es ist einfach zu kalt…. windig…. nass….. Die Temperaturen sind eher wie im vergangenen Jahr im März Laut Wettervorhersage soll es die kommenden Tage ja endlich etwas wärmer und sonniger werden.

  47. Avatar von Joaquina
    Registriert seit
    01.05.2015
    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    2.975
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #47
    Hallo Pupsi, habe auch einmal deine Balkonbepflanzungen nachgelesen. da hast du ja sicher in dieser Saison einen wunderschönen Balkon. Feuerbohnen hatte ich auf meinem Balkon noch nicht. Das werde ich für das nächste Jahr einmal angehen. sicher zeigst du im Sommer einmal Bilder, damit ich es mir anschauen kann!
    Dir ein gutes Balkonjahr!

  48. Avatar von Stupsi
    Registriert seit
    21.10.2008
    Ort
    NRW
    Beiträge
    14.509
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #48
    ....und , hast du die ersten Hitzewellen auf Balkonien genossen?
    Mach doch mal ein paar Fotos...bin neugierig wie es bei dir aussieht

    Hab jetzt schon öfters draußen gesessen in der Sonne, abends war es mir meist auch zu frisch noch ,bis letzte Woche, aber nun geht's aufwärts, der Sommer kommt

  49. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #49
    Heute habe ich in der Sonne sitzen können.
    Das war toll, genau die richtige Temperatur und ein schöner kühler Wind dazu.
    (In den vergangenen 4 Tagen war ich nicht da, was meinen Pflanzen bei der Hitze gar nicht gefallen hat).


    Viel Wasser war nötig um alle Pflanzen wieder senkrecht zu bekommen
    Beim genauen Hinsehen habe ich Fraßspuren an meiner Clematis gefunden, was mir gar nicht gefällt. Wer frisst hier unerlaubt und was kann ich tun ??? -rimg4064.jpg


  50. Avatar von Pupsi
    Registriert seit
    13.03.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    58
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Pupsi´s Balkonien

    #50
    Inzwischen weiß ich wer sich an meiner Clematis zu schaffen gemacht hat. Der Dickmaulrüssler
    Beim abendlichen Gießen, wenn es fast dunkel ist konnte ich 3 Rüssler entfernen – immerhin.


    Läuse habe ich auch vor ein paar Tagen an meinen Feuerbohnen, Sonnenblumen und Winden entdeckt.

    Zweimal habe ich für die Nacht ein „Gebräu“ aus Zigarettenstummeln auf die Läuseblätter gesprüht und es ist viel besser. Die kommenden Abende werde ich also weiter meine Pflanzen besprühen.


    Erdbeeren habe ich auch schon zweimal geerntet -rimg4062.jpg-609-fruechte-09.06.2015.jpgMeine Zucchini entwickelt sich super, da steht auch die erste Ernte an

Seite 1 von 7 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Montags Balkonien
    Von Montag im Forum Mein Garten
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 00:22
  2. natürlicher Frostschutz rund um Balkonien
    Von MamyBlue im Forum Biogarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 29.08.2012, 23:27
  3. Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)
    Von AdamK im Forum Rosen
    Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 09.08.2012, 19:42
  4. Buchempfehlung für Gemüse aus Balkonien gesucht.
    Von mirmulous im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 00:53
  5. Erdbeersorte für kids auf Balkonien
    Von Eur0 im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 10:50
  6. Pflanze auf Balkonien - wie heisst sie?
    Von pinsel53 im Forum Wie heißt diese Pflanze?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 18:36
  7. Suche ein verständliches Buch für Balkonien :)
    Von northshore81 im Forum Bücher & Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 22:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •