1. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #151
    In meiner marokkanischen Minze wohnen diese kleinen, schillernden Käfer.

    Ein kleiner Garten irgendwo-kaefer-1.jpg Ein kleiner Garten irgendwo-kaefer-2.jpg

    Ich finde es schön, wenn der Garten lebt.

  2. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #152
    Das sind Minzblattkäfer, Vitalis.
    Die tummeln sich hier in der Erdbeerminze.
    Bevor sie austrieb, waren die hübschen Käferchen schon da
    und warteten auf dem Grün der Schafgarbe.


    LG Katzenfee

  3. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #153
    Zitat Zitat von Katzenfee Beitrag anzeigen
    Das sind Minzblattkäfer, Vitalis.
    LG Katzenfee

    Dankeschön, Katzenfee.



    Ich habe auch mal nachgelesen. Manche bezeichnen sie als Schädlinge wie Kartoffelkäfer. Aber da ich diese Minze nicht nutze, weil ich -zig andere Sorten im Garten habe, dürfen die Käferchen bleiben.

    Schon im vergangenen Jahr wohnten sie hier und großen Schaden konnte ich bisher an der Minze nicht entdecken.

  4. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #154
    Heute entdeckt. Weiß jemand, wie dieses hübsche Insekt heißt?

    Ein kleiner Garten irgendwo-insekt-auf-minze.jpg

    Diese Minze scheint für Insekten sehr attraktiv zu sein.

  5. Avatar von Lycell
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    607
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #155
    Sehr schönes Tier.
    Könnte es eine Holzbiene sein?

  6. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #156
    Zitat Zitat von Lycell Beitrag anzeigen
    Sehr schönes Tier.
    Könnte es eine Holzbiene sein?

    Inzwischen wurde mir gesagt, dass es eine Schwebfliege sei.

  7. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #157
    Zitat Zitat von Vitalis Beitrag anzeigen
    Ich habe auch mal nachgelesen. Manche bezeichnen sie als Schädlinge wie Kartoffelkäfer. Aber da ich diese Minze nicht nutze, weil ich -zig andere Sorten im Garten habe, dürfen die Käferchen bleiben.

    Hier ist es genauso, Vitalis.
    Die sitzen alle in der Erdbeerminze.
    Aber die nutze ich auch nicht - hab sie nur wegen der Brummers - weil mir die Pfefferminze lieber ist.
    Merkwürdigerweise hatte ich bis jetzt dort noch nie einen Minzblattkäfer gesehen.
    ..... und Schäden konnte ich auch noch nie feststellen; im Gegenteil: die Erdbeerminze
    vermehrt sich von Jahr zu Jahr.
    Also dürfen die hübschen Kerlchen auch hier bleiben.


    LG Katzenfee

  8. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #158
    Wie Katzenfee schon geschrieben hat, ist es schön, wenn sich Insekten im Garten heimisch fühlen. Manche sind echte Plagegeister, aber irgendwie schafft es die Natur ein Gleichgewicht herzustellen.

    Blattläuse hatte ich schon öfter und das ärgerte mich, wenn die neuen Rosenknospen davon befallen waren. Es dauerte nicht lange, dann waren Florfliegen und Marienkäfer zur Stelle und haben die Blattläuse stark reduziert. Ich beschränke mich deshalb nur noch aufs Beobachten und gelegentliches Abstreifen der Blattläuse mit einem Schwamm und Wasser, wenn es zu viele werden.

    Schön ist auch mein Beet mit Blattschmuckpflanzen. Vor allem Funkien sind der Hingucker hier. Aber auch andere Pflanzen, beispielsweise das Kaukasusvergissmeinnicht Jack Frost haben schöne Blätter. Nachdem es nun ausgeblüht hat, habe ich die Blütenstände abgeschnitten, damit die schönen Blätter noch besser zur Geltung kommen.

    Ein kleiner Garten irgendwo-funkien-25.jpg Ein kleiner Garten irgendwo-funkien-10.jpg



    Ein kleiner Garten irgendwo-funkien-13.jpg Ein kleiner Garten irgendwo-funkien-14.jpg



    Ein kleiner Garten irgendwo-funkien-15.jpg Ein kleiner Garten irgendwo-funkien-19.jpg


    Ein kleiner Garten irgendwo-blattschoenheit-1.jpg

    Es gibt Ecken im Garten, in denen ich kaum eingreife und hier dürfen sich die Pflanzen frei entwickeln. Da hat sich das Männertreu ausgebreitet und blüht momentan herrlich blau.

    Ein kleiner Garten irgendwo-schattenecke-3.jpg

    Oder hinten am Regenwasserbehälter wachsen bunte Heucheras und eine kastanienblättrige Rodgersia. Sie sind winterhart und wachsen im Frühling von ganz alleine, ohne dass ich was pflegen muss.

    Ein kleiner Garten irgendwo-schattenecke-1.jpg

    Darüber befindet sich das Insektenhotel und ich bewundere gerade diese fachmännisch zugemauerte Röhre:

    Ein kleiner Garten irgendwo-makro-14.jpg

    Mein Garten, so klein er auch ist, wird nie langweilig. Es gibt immer was zu schauen und zu entdecken.


  9. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #159
    Ja Blattläuse gibt es hier auch.
    Wo gibt`s die nicht?
    Ich warte da auch immer ab; meist sind
    die schon nach kurzer Zeit verschwunden.
    Wenn der Mensch nicht dazwischen pfuscht,
    wird die Natur ganz gut alleine damit fertig!

    Dein Hostas sind wunderschön mit ihren
    unterschiedlichen Blattmustern!
    Zum Glück war dieses Frühjahr nicht so verregnet,
    da haben sie gute Chancen schön zu wachsen.
    In nassen Jahren werden sie sonst aufgefressen
    bis auf die Stiele.
    Sie gehören anscheinend zur Leibspeise der Schnecken.


    LG Katzenfee

  10. Avatar von Lycell
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    607
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #160
    Toll sehen deine Blattschmuckpflanzen aus.
    Da giert man immer auf Blüten, aber die Schönheit der verschiedenen Blattformen und Farben hat ihren eigenen Reiz.
    Dein kleiner Garten ist durchaus ein Paradies, wenn ich mir die Bilder (auch die vom letzten Jahr) so anschaue.

  11. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.568
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #161
    Schließe mich da meinen vorschreibern an- ein Hingucker sind die Blattschönheiten Vitalis!

  12. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #162
    Achtung, nicht auf die kleinen Schnecken treten!

    Ein kleiner Garten irgendwo-schnecke-1.jpg

    Ich war draußen und habe eine wilde Gartenecke aufgeräumt. Das heißt, den wuchernden Waldmeister etwas gezähmt und Wildkräuter ausgerupft. Darin saßen viele kleine Schnirkelschnecken. Ich habe ihnen nun ein anderes Plätzchen im Garten zugewiesen.

    Ein kleiner Garten irgendwo-schnecke-2.jpg

    Mein Naturgarten funktioniert, wie die vielen Insekten zeigen. Aber ein bisschen muss ich doch die wilden Ecken in Zaum halten. Schön ist es, wenn ich hier nur wenig eingreife.

    Ein kleiner Garten irgendwo-schattenecke-2.jpg Ein kleiner Garten irgendwo-schattenecke-3.jpg

    Einige Stängel mit Maiglöckchenblüten habe ich ins Haus geholt. Noch weiß ich nicht, ob ich drinnen den starken Duft ertragen werde. Aber hübsch schauen die weißen Blüten zusammen mit Waldmeisterblüten aus.

    Ein kleiner Garten irgendwo-maigloeckchen-1.jpg

    Dank ausgiebigen Regenfällen ist der Garten gut gewässert und morgen soll wieder Nachschub vom Himmel kommen. Meine Pflanzen schreien "Hurra".

    Der Kirschbaum hat guten Fruchtansatz und auch die drei neuen Säulenapfelbäumchen haben schon winzige Äpfelchen angesetzt. Ich wäre froh, wenn ich im Spätsommer zum allerersten Mal welche ernten könnte.

  13. Avatar von Lycell
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    607
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #163
    Maiglöckchenduft im Wohnzimmer finde ich ganz toll. Fürs Schlafzimmer freilich ist er zu stark. Ich hoffe, du kannst ihn genießen!

  14. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #164
    Jaaaa - kaum regnet es ein wenig, kommen die
    Schnecken raus; Kleine ebenso wie Weinis.
    Ich muß sie auch immer aus dem Weg räumen,
    damit ich nicht aus Versehen drauf trete.

    In den wilden Ecken darf bei mir auch so manches
    stehen bleiben. Da rupfe ich nur, wenn etwas überhand nimmt.
    Aber ab und zu muß man wohl.
    Hab jedoch festgestellt, daß die Brummers die Blütchen der
    "Beikräuter" besonders gerne anfliegen.


    LG Katzenfee

  15. Avatar von Schluesselblume
    Registriert seit
    04.04.2016
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    84
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #165
    Au fein, es gibt Nachschub

    Die Blüten sind malerisch Vitalis

  16. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / 3752 Purgstall
    Beiträge
    1.481
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #166
    Zitat Zitat von Vitalis Beitrag anzeigen
    Heute entdeckt. Weiß jemand, wie dieses hübsche Insekt heißt?

    Ein kleiner Garten irgendwo-insekt-auf-minze.jpg

    Diese Minze scheint für Insekten sehr attraktiv zu sein.
    Zitat Zitat von Vitalis Beitrag anzeigen
    Inzwischen wurde mir gesagt, dass es eine Schwebfliege sei.
    Das ist keine Schwebfliege, das ist die Gemeine Blindbremse
    Schwebfliegen haben niemals so ausgeprägte Fühler, diebesitzen nur sehr kurze Fühler am Kopf.



    http://insektenbox.de/zweifl/chryca.htm



    Sehr schön ist Dein Garten, die verschiedenfärbigen Blättersind ein Traum und die wilde Ecke mit dem blauen Ehrenpreis ist auch sehrschön.

  17. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #167
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    Das ist keine Schwebfliege, das ist die Gemeine Blindbremse

    Dankeschön, Helga.
    Es gibt viele Insekten, deren Namen ich nicht kenne. Fast täglich entdecke ich was Neues. Mein Bestimmungsbuch hilft zwar bei der Namensfindung, ist aber leider nicht sehr ergiebig.



    Gestern habe ich Buschbohnen ausgelegt. Eigentlich wollte ich damit noch mindestens zwei Wochen warten, aber jetzt ist alles schön feucht und die Luft nicht mehr so kalt. Deshalb denke ich, dass jetzt auch schon Bohnen gut wachsen können.

    Stangenbohnen gibt es aus Platzmangel in diesem Jahr nicht.

    Eine Freude sind die Markerbsen und Erbensschoten. Man kann täglich zuschauen, wie sie wachsen.

  18. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #168
    Hach - jetzt sagst du was - hab ich doch
    die Bohnen total vergessen!
    Wollte ich doch auch auslegen.
    Danke für den Gedankenschubs!


    LG Katzenfee

  19. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.412
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #169
    Vitalis, herrlich sieht es in deinem Garten aus - so viel zu sehen.
    Deine Blattschmuckbeete finde ich toll leider habe ich zugunsten von Gemüse und Obst nur wenig Platz für Zierpflanzen... umso schöner, sie in anderen Gärten in voller Pracht bewundern zu können!

    Und wieder etwas neues gelernt... die Minzblattkäfer kannte ich noch nicht, ich muss darauf achten ob auf meiner Minze auch welche leben (habe über mehrere Meter Minze am Gartenzaun entlang - auch bei mir ein Insektenmagnet, es ist schön wenn es summt und brummt. )


    Zitat Zitat von Vitalis Beitrag anzeigen
    Es gibt Ecken im Garten, in denen ich kaum eingreife und hier dürfen sich die Pflanzen frei entwickeln. Da hat sich das Männertreu ausgebreitet und blüht momentan herrlich blau.
    Ein kleiner Garten irgendwo-schattenecke-3.jpg
    Nun habe ich mich gerade gewundert, da ich diese hübsche Variante des Ehrenpreis bisher als "Gewitterblümchen" oder "Regenblümchen" kannte und unter "Männertreu" immer die Lobelien im Hinterkopf hatte... das ist ja verwirrend, dass es für beide Pflanzen den gleichen deutschen Pflanzennamen gibt!

  20. Avatar von mechanic-mommy
    Registriert seit
    14.01.2013
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    17
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #170
    Ohhh wie toll die Hosta sind... leider hab ich kein Schatten und daher auch keine Hosta

    Ich pinn mich mal an uns bleibe..

  21. Avatar von Frau Spatz
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Zwischen Dümmer See, Moor und Kühen
    Beiträge
    2.019
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #171
    Vitalis, sehr schöne Impressionen aus Deinem Garten.
    Danke für die Fotos!

  22. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #172
    Für die einen ist es ein lästiges Unkraut, aber für mich sind es faszinierende Pflanzen: Löwenzahn.

    Ein Überlebenskünstler, der in jeder noch so kleinen Ritze überleben kann.

    Ein kleiner Garten irgendwo-uberlebenskuenstler-.jpg

    Schön sind im April die Wiesen voller gelber Löwenzahnblüten. Nachbars Hase freut sich über die von mir ausgerissenen Löwenzahnblätter aus dem Garten. Junges Löwenzahngrün essen wir im Wildkräutersalat.

    Am schönsten aber sind die runden Kugeln voller Samen, die beim leisesten Windhauch davonwehen.

    Ein kleiner Garten irgendwo-makro-6.jpg


    Ein kleiner Garten irgendwo-makro-8.jpg


    Ein kleiner Garten irgendwo-makro-9.jpg

    Was meint Ihr denn? Solch eine vielseitige Pflanze hat doch unsere Hochachtung verdient oder ist es für Euch nur ein lästiges Unkraut?

  23. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / 3752 Purgstall
    Beiträge
    1.481
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #173
    Also soviel, wie ich hier im Innenhof habe, gemeinsam mit Brennessel, Distel, Ampfer, Klette, Gundermann und Co, das muss nicht sein

  24. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.412
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #174
    Ich mag den Löwenzahn sehr gerne, für mich ist er kein Unkraut.
    Auch Gundermann ist ein wirklich hübsches Heilkraut.
    Ob man eine ganze Wiese aus Gundermann haben muss, sei natürlich dahingestellt... aber ja, diese Wiesenblümchen sind einfach schön. Ich bring's nicht über mich, Löwenzahn auszureißen.

    Sehr hübsche Fotos, Vitalis!

  25. Avatar von Lycell
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    607
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #175
    Zitat Zitat von Vitalis Beitrag anzeigen
    Was meint Ihr denn? Solch eine vielseitige Pflanze hat doch unsere Hochachtung verdient oder ist es für Euch nur ein lästiges Unkraut?
    Löwenzahn ist absolut faszinierend. Nicht nur, weil man ihn essen kann und aus den Blüten tolle Getränke zaubern. Er ist einfach wunderschön. Und er wächst ja an den unmöglichsten Stellen. Nicht nur in fetten Wiesen, sondern auch in Dachrinnen und in, wie du zeigst, kleinsten Spalten. Ich sah ihn schon an Weihnachten blühen. Eine Blüte wie die Sonne. Und die Pusteblume wie ein Symbol der Sehnsucht und Freiheit, wenn die kleinen Flieger auf den Flügeln des Aufwinds neue Lande erkunden.

  26. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #176
    Löwenzahn ist wirklich ein Überlebenskünstler!
    In der Wiese wächst er hier überall.
    Nur in den Beeten muß ich ihn ausstechen,
    sonst überwuchert er alle anderen Pflanzen.
    Die Brummers mögen ihn gerne!


    LG Katzenfee

  27. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #177
    Ich zupfe den Löwenzahn auch aus meinen Beeten aus. Im Rasen geht das kaum und deshalb blüht das kleine Rasenstück im Frühling schön gelb. Gestern vor dem Rasenmähen hatte ich lauter weiße Pusteblumen, die nun alle abgemäht sind.

    Auch wenn ich nur noch Löwenzahn ausrupfen würde, könnte ich ihn nicht ausrotten, denn es kommt ständig Samen-Nachschub von der benachbarten wilden Grünfläche. Dort ist ein Kinderspielplatz und eine riesengroße Naturwiese.



    Ich wünsche allen Besuchern meines Gärtchens (und natürlich auch allen anderen Leuten) schöne Pfingstfeiertage. Wir genießen die freie Zeit im Garten bei Grillen und Relaxen, denn mein Jahresurlaub hat begonnen. Später fahren wir auch noch einige Tage an die Nordsee. Diesmal habe ich meinen Urlaub am Stück genommen, denn das Stückeln der vergangenen Jahre war nicht ideal.


    Ein kleiner Garten irgendwo-gartenzeit-1a.jpg

  28. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #178
    Wünsche dir auch schöne Feiertage und
    einen erholsamen Urlaub!
    ..... und kommt heil und gesund wieder!


    LG Katzenfee

  29. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.412
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #179
    Ich wünsche dir auch einen schönen Urlaub, Vitalis! Mit hoffentlich viel Sonne und vielen erholsamen, angenehmen Stunden!

  30. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / 3752 Purgstall
    Beiträge
    1.481
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #180
    Schönen Urlaub Vitalis und grüß mir die Nordsee ich mag die Gegend da sehr. Wo genau fährt ihr hin?

  31. Avatar von Schluesselblume
    Registriert seit
    04.04.2016
    Ort
    Schwäbische Alb
    Beiträge
    84
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #181
    Wünsche dir auch einen tollen Urlaub Vitalis kommt gesund und gut erholt wieder

  32. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #182
    Vielen Dank für Eure Urlaubswünsche.

    Ein kleiner Garten irgendwo-bergflockenblume-6.jpg Ein kleiner Garten irgendwo-bergflockenblume-4.jpg

    Bis wir wegfahren dauert es noch ein Weilchen. Vorerst genieße ich meinen Urlaub noch im eigenen Garten.

    Helga, wir fahren diesmal nach Ostfriesland. Das kenne ich noch nicht. Bisher waren wir immer nur in Nordfriesland.

    Es kann sein, dass ich in den nächsten Tagen hier nochmals auftauche, wenn ich neue Gartenbilder habe.

  33. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / 3752 Purgstall
    Beiträge
    1.481
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #183
    Ostfriesland kenne ich auch noch nicht, das wäre auch mal für mich eine Reise wert, noch dazu, wo eine liebe Hundefreundin aus Wien in die Gegend gezogen ist vor einigen Jahren aufgrund von Liebe
    Ich war bis jetzt einmal in Nordfriesland - Barkenholm Quartier - und dann haben wir Ausflüge gemacht nach Husum, Büsum und natürlich St. Peter Ording, war einfach wunderschön, die Menschen supernett, Quartiergeber eine Ferienwohnung und selbst Hundebesitzer und Familienanschluss. Das ist für mich wie Freunde besuchen da, Urlaub mit bester Qualität, fast so wie daheim, nur etwas anders.

    Meine Mädels und ich am Strand in SPO

    Ein kleiner Garten irgendwo-img_6179a.jpg

  34. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #184
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    Ostfriesland kenne ich auch noch nicht, das wäre auch mal für mich eine Reise wert, noch dazu, wo eine liebe Hundefreundin aus Wien in die Gegend gezogen ist vor einigen Jahren aufgrund von Liebe
    Ich war bis jetzt einmal in Nordfriesland - Barkenholm Quartier - und dann haben wir Ausflüge gemacht nach Husum, Büsum und natürlich St. Peter Ording, war einfach wunderschön, die Menschen supernett, Quartiergeber eine Ferienwohnung und selbst Hundebesitzer und Familienanschluss. Das ist für mich wie Freunde besuchen da, Urlaub mit bester Qualität, fast so wie daheim, nur etwas anders.

    Ich bringe Bilder von dort mit, Helga.

    Früher, als meine Kinder noch klein waren (sind leider schon fast zwanzig Jahre her), machten wir mehrmals Urlaub auf Föhr. Dort hatten wir immer die gleiche Ferienwohnung, in der wir uns sehr wohl fühlten und einen tollen Urlaub verbrachten.

    Nun freue ich mich auf Ostfriesland und wir werden auch eine Insel besuchen; ich weiß nur noch nicht welche.

  35. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / 3752 Purgstall
    Beiträge
    1.481
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #185
    oja, auf Bilder freue ich mich. Nächstes Jahr fahre ich sicher wieder Nordsee und genau in diese Ferienwohnung mit meiner Freundin aus Berlin. Also ich fahre von hier nicht durch, sondern mache einen Stopp in Berlin.

    Lass uns dann wissen, wohin es geht

    Es gibt noch so viele schöne Orte in D und auch in Ö, die ich mal besuchen möchte und Urlaub machen will. Nach der Nordsee ist sicherlich dann auch mal die Sächsische Schweiz dran.

  36. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #186
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    Lass uns dann wissen, wohin es geht

    Es gibt noch so viele schöne Orte in D und auch in Ö, die ich mal besuchen möchte und Urlaub machen will. Nach der Nordsee ist sicherlich dann auch mal die Sächsische Schweiz dran.

    Gerne werde ich berichten, wie es mir gefallen hat (auch mit Bildern ). Helga, auch wir haben vor, Ausflüge zu machen. Früher sind wir viel gereist und haben oft Urlaub in Österreich gemacht. Tirol, Kärnten, Südtirol oder das Salzburger Land beispielsweise haben wir besucht.
    Dann kamen unsere Kinder und mit ihnen sind wir dann an die Nordsee gefahren. Als meine Tochter zehn Jahre alt war, machte ich mit ihr eine Woche Urlaub in Tirol und sie war begeistert. Berge kannte sie bis dahin nicht.
    Nun sind die Kinder aus dem Haus und wir können wieder dorthin verreisen, wo wir möchten. Beispielsweise wäre Norwegen ein Wunschziel. Man wird sehen ...



    Gestern hatten wir Dauerregen den ganzen Tag lang. Abends regnete es immer noch, als ich schlafen ging. Heute morgen ist blauer Himmel und Sonnenschein. Herrlich!

    Das ist meine einzige Azalee im Garten; sie heißt Maischnee und blüht relativ lange.

    Ein kleiner Garten irgendwo-azalee-2.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-azalee-3.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-azalee-1.jpg

    Ich finde, sie hat ihren Namen zu recht, denn der Strauch schaut tatsächlich aus, wie ein Häuflein Schnee. Dabei hatte ich diese Azalee schon fast abgeschrieben, denn an ihrem alten Standort mickerte sie vor sich hin. Vor zwei Jahren habe ich sie umgepflanzt in das Schattenbeet mit Moorbeeterde und zwar an einen Platz mit relativ viel Sonne. Sie erholte sich zwar, aber im vergangenen Frühling erfroren alle Blütenknospe im April.

    Nun blüht sie in dieser Pracht, dass es eine Freude ist.


  37. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #187
    Die sieht wirklich schön aus!


    LG Katzenfee

  38. Avatar von Frau Spatz
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Zwischen Dümmer See, Moor und Kühen
    Beiträge
    2.019
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #188
    Ostfriesland ist sehr schön, eine gute Wahl.

    Vitalis, fahrt Ihr mit dem Auto?
    Je nachdem, welche Strecke Ihr fahrt, könntet Ihr bei uns eine Rast einlegen, bevor es weiter in den Norden geht.
    Würden uns freuen.

    Scarlet, das gilt auch für Dich, falls es Dich kommendes Jahr in den Norden zieht.

  39. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #189
    Zitat Zitat von Frau Spatz Beitrag anzeigen
    Vitalis, fahrt Ihr mit dem Auto?
    Je nachdem, welche Strecke Ihr fahrt, könntet Ihr bei uns eine Rast einlegen, bevor es weiter in den Norden geht.
    Würden uns freuen.
    Ja, Frau Spatz, wir fahren mit dem eigenen Auto. Es besteht die Möglichkeit, vielleicht auf dem Heimweg bei Euch vorbeizufahren. Aber das wäre ein Wochentag.

    Ich schicke Dir heute Abend oder morgen eine Mail.

  40. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #190
    Die Pfingstfeiertage sind so gut wie vorbei.

    Nach dem verregneten Sonntag gestern konnte ich heute wieder raus in den Garten. Die Sonne schien aus einem blauen Himmel und es ist schön warm.

    Mein Garten ist eine kleine, grüne Wildnis geworden. Jedoch hat jede Pflanze einen Platz erhalten, der ihren Bedürfnissen entspricht.

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-12.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-14.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-15.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-18.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-20.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-22.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-27.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-26.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-28.jpg

  41. Avatar von Lycell
    Registriert seit
    05.03.2016
    Ort
    Rhein-Pfalz-Kreis
    Beiträge
    607
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #191
    Schön sieht es aus bei dir. Ja, Sonne und Feiertag sind eine tolle Kombination.
    Was ist das auf Bild 2? Kenne ich noch gar nicht, sieht aber klasse aus.

  42. Avatar von Frau Spatz
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Zwischen Dümmer See, Moor und Kühen
    Beiträge
    2.019
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #192
    Wochentag dürfte für mich/uns kein Problem sein, Vitalis.
    Schauen wir, wann es Euch nach hier oben verschlägt und dann können wir planen.

    Sehr schöne Pflanzeneindrücke.
    Die zweite Pflanze finde ich auch sehr hübsch, ist mir aber auch nicht bekannt.

  43. Avatar von Lebräb
    Registriert seit
    19.04.2015
    Ort
    Sachsen Anhalt
    Beiträge
    161
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #193
    Hallo!
    Habe gerade dein Gartenparadies entdeckt und bin nach einem Schlenker durch dein Reich total begeistert.
    Werde wohl mal wieder vorbei schauen.

  44. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #194
    Sieht sehr schön aus, Vitalis!
    Gefällt mir gut - Pflänzchen an Pflänzchen
    ohne ewig breite Abstände!

    Ich bin zwar nicht Vitalis, aber auf dem 2.Bild ist
    bulgarischer Blumenlauch.
    Der sieht immer so hübsch aus mit seinen Glöckchen!


    LG Katzenfee

  45. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #195
    Katzenfee hat es Euch bereits erklärt, dass auf dem zweiten Bild die Blütenstände vom bulgarischen Zierlauch zu sehen sind.

    Die Zwiebeln habe ich vor einigen Jahren in die Erde getan und seitdem erscheinen alljährlich im Mai diese hübschen Glockenblüten. Leider neigen sie zum umfallen, so dass jeder Stängel eine Stütze aus Bambusstangen bekommt. Später im Verblühen gehen diese Schirmchenblüten nach oben wie bei einem zugeklappten Regenschirm.

    Wenn Ihr solche Zwiebeln sucht, schaut mal im Herbst im Gartencenter nach. Meistens finde ich den bulgarischen Zierlauch (bot.: Nectaroscordum siculum) bei den Blumenzwiebelmischungen wie Tulpen, Krokusse oder Narzissen. Die Pflanzen werden auch Honiglauch genannt.

    Man braucht die Zwiebeln nicht mehr aus der Erde zu nehmen. Sie sind winterhart.

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-32.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-pfingstmontag-34.jpg

  46. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / 3752 Purgstall
    Beiträge
    1.481
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #196
    Nur mal schnell vorm Schlafen gehn, danke Frau Spatz, ich melde mich, wenn ich wieder mal gen Norden von D unterwegs sein werde Wäre absolut nett, sich mal persönlich kennen zu lernen.

  47. Avatar von Frau Spatz
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Zwischen Dümmer See, Moor und Kühen
    Beiträge
    2.019
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #197
    Prima, Scarlet.
    Ein Treffen wäre nett und würde mich sehr freuen!

  48. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    187
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #198
    Ich bin am Kofferpacken. Im Garten werde ich einiges versäumen, aber eine tolle Reise hat auch was, oder?

    Ein kleiner Garten irgendwo-blueten-8.jpg Ein kleiner Garten irgendwo-blueten-12.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-blueten-14.jpg Ein kleiner Garten irgendwo-blueten-6.jpg

    Ein kleiner Garten irgendwo-blueten-11.jpg Ein kleiner Garten irgendwo-blueten-13.jpg

  49. Avatar von Katzenfee
    Registriert seit
    08.08.2010
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    4.491
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #199
    Viel Spaß und gute Fahrt!
    ..... und kommt heil und gesund wieder nach Hause!

    Hast du denn jemanden, der dir im Garten gießt?
    Auch wenn du was versäumst, der Garten wird dich,
    wenn du zurück kommst, bestimmt mit tollen
    Blüten überraschen!


    LG Katzenfee

  50. Avatar von Frau Spatz
    Registriert seit
    27.04.2015
    Ort
    Zwischen Dümmer See, Moor und Kühen
    Beiträge
    2.019
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Ein kleiner Garten irgendwo

    #200
    Sehr schöne Blüten.

    Das Wetter soll traumhaft werden, genau die richtige Zeit zum Verreisen!

Seite 4 von 5 12345

Ähnliche Themen

  1. Mein kleiner Garten
    Von Mimikrimi im Forum Mein Garten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2012, 13:15
  2. blattläuschens kleiner garten
    Von blattläuschen im Forum Mein Garten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 21:35
  3. großer Garten weit weg, oder kleiner Garten nah dran?
    Von charlotte im Forum Small-Talk
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 14.05.2012, 19:54
  4. Gestaltung kleiner Garten
    Von gartenela im Forum Gartengestaltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 12:52
  5. Unser kleiner Garten
    Von kalle080 im Forum Mein Garten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2011, 21:19
  6. Voni's kleiner Garten
    Von Voni im Forum Mein Garten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 09.08.2010, 13:47
  7. kleiner garten in arbeit
    Von neophyte085 im Forum Mein Garten
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 12:01
  8. jakasis kleiner Garten
    Von jakasi im Forum Mein Garten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.05.2009, 11:24
  9. Was mache ich mit dem Rhabarber?
    Von Elke im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.02.2008, 08:38
  10. kleiner Garten, was nun...
    Von Ole im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.03.2007, 09:13

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •