1. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.785
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #451
    Ach, das ist schade mit der Paprika. Bist Du Dir da sicher? Ist sie schon weg? Ich habe meine Chilis ratzefatz runter geschnitten. Sie waren gänzlich ohne Blätter. Nun treiben sie wieder sachte aus.
    Mit den Tomaten ist ja noch Zeit zu überlegen, vielleicht ergibt sich noch was.
    Ich wünsche Dir erst einmal frohes Weihnachtsfest, Aurinko!

  2. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #452
    Ja die Paprika ist schon entsorgt. Ich hatte sie auch komplett zusammen geschnitten und sie hatte auch gleich ausgetrieben. Aber seit 2 Monaten kam hat sie sich nicht weiter entwickelt - es war halt doch zu dunkel und wahrscheinlich auch zu warm im Büro.

    Und nachdem ich jetzt über die Feiertage wieder irgendeinen Arbeitskollegen such hätte müssen, der da ist und das gießen übernimmt (meine üblichen Aushilfen sind ebenfalls auf Urlaub) habe ich sie halt entsorgt.

  3. Avatar von JardinEnchante
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Überm Atlantik
    Beiträge
    383
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #453
    Interessante Jahresbilanz Aurinko, und noch interessantere Neuigkeiten, dass es mit dem Projekt 2018 weiter geht - freue mich!

    Ich stimme dir zu, es gibt immer etwas, das ein Jahr nicht läuft, ohne wirklichen Grund. 2016 wollte die Rattlesnake-Bohne nicht wirklich. Sah ende August schon wie anfang Oktober aus, trug ok, war aber jetzt nicht der Hit. Und 2017 war ihr Jahr, die schönste Bohne im Garten. Dabei hatten wir letztes Jahr wirklich einen sehr schlechten und relativ kühlen Sommer. Die Käferbohne mochte den überhaupt nicht.

    Also werden wir 2018 auch diesbezüglich Überraschungen erleben, und klarerweise hoffen wir alle, dass es eine gute Saison wird

  4. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #454
    Huhu Jardin, schön dass du mal wieder vorbeischaust.

    Bzgl. der Saison 2018 bin ich mal vorsichtig optimistisch. Nachdem es seit letzten September mit Ausnahme von 10 Tagen im Oktober durchwegs Sauwetter hat (max. 2-3 Tage am Stück trocken) und die Niederschlagsmengen in diesem Winter abartig hoch sind, sollte sich das hoffentlich im Jahresverlauf wieder ausgleichen. Bzw. wäre es auch unbedingt erforderlich, dass Mai / Juni sehr trocken sind, sonst kriegen wir hier angesichts der enormen Schneemenge auf den Bergen und der Schmelze dann ein anderes Problem

    So langsam sollte ich mich auch an die Planung für diese Saison machen. Wobei viel muss ich ja nicht mehr planen - der Großteil ist eh klar. Aber Hofer (sprich Aldi) hat diese Woche schon Saatgut im Programm - und ich brauche dringend Erbsen und Pastinaken, den Rest muss ich noch durchforsten.
    Problem, mich hat jetzt schon die zweite Erkältung dieses Jahres erwischt (damit ist aber auch klar, dass Salbei und Kamille unbedingt auf den Anbauplan müssen) und in der Arbeit ist bis Freitag Mittag noch Land unter angesagt. Der Februar sollte dann um einiges entspannter werden.

  5. Avatar von Marmande
    Registriert seit
    27.02.2015
    Ort
    direkt am Garten
    Beiträge
    7.429
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #455
    Pastinaken blockieren den Platz für die ganze Saison. Ich baue keine mehr an.

  6. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #456
    Zitat Zitat von Marmande Beitrag anzeigen
    Pastinaken blockieren den Platz für die ganze Saison. Ich baue keine mehr an.
    Wenn es so ist, wie in den letzten beiden Jahren und alles was ich ab Mitte Juni oder so setze (Nachsetzen von Salaten, Kohlgewächsen und Radieschen) nix mehr wird ist es eh egal - dann habe ich lieber einen blockierten Platz als einen leerstehenden.

    Ansonsten habe ich es heute geschafft mein Saatgut zu durchforsten und den Bedarf zu eruieren: das wären Karotten, Radieschen, Erbsen, Pastinaken, Petersilwurzel, Butternut Kürbis und ev. noch Kräuter. Am Samstag gibt es bei einem Gartencenter für Kundenclubmitglieder gratis Frühstück. Da will ich hin und im Anschluss gleich shoppen (vorausgesetzt sie haben schon frisches Saatgut).

    Zudem ist heute auch Halbzeit in der "gartenlosen" Zeit. Gott sei dank. Die zweiten 3 Monate gehen hoffentlich schnell vorbei - ich will schon wieder werken.

  7. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / Waldviertel
    Beiträge
    1.707
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #457
    Durchforstet hab ich auch schon, doch ich weiß ja noch gar nicht, wie weit ich mit dem Anlegen der Beete kommen werde heuer.
    Ich denke schon, dass die schon frisches Saatgut haben werden, aufpassen muss man da ja sowieso und genau schauen, was man kauft und von welchem Hersteller. Ich werde es mir zur Angewohnheit machen, ab heuer bei Reinsaat zu bestellen, noch dazu kann ich dann ja da auch direkt hinfahren, weil die dann in meiner Nähe sind nach meinem Umzug.

  8. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #458
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    Durchforstet hab ich auch schon, doch ich weiß ja noch gar nicht, wie weit ich mit dem Anlegen der Beete kommen werde heuer.
    Ich denke schon, dass die schon frisches Saatgut haben werden, aufpassen muss man da ja sowieso und genau schauen, was man kauft und von welchem Hersteller. Ich werde es mir zur Angewohnheit machen, ab heuer bei Reinsaat zu bestellen, noch dazu kann ich dann ja da auch direkt hinfahren, weil die dann in meiner Nähe sind nach meinem Umzug.
    Ist auch mein bevorzugtes Saatgut und habe ich auch heute wieder zugeschlagen (man kriegt es nämlich bei der Bella Flora). Insgesamt habe ich Waltham Butternut, Petersilwurzel, Pastinake, Erbsen, Karotten und eine Feldgurke gekauft. Dazu noch Radieschen der Sorte Sora (meine Lieblingssorte) sowie eine Blumenmischung "Essbare Blüten" von Sperli. Das sollte dann für dieses Jahr reichen.

  9. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / Waldviertel
    Beiträge
    1.707
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #459
    Ah dann liegen wir da eh auf der gleichen Wellenlänge
    Ich war diese Woche da auch wieder auf der HP im Shop und hab mir einiges in den Warenkorb gelegt. Vornehmlich halt die div. Mischungen von Blühendem, weil ich es mir ja einfacher machen möchte mit der Mäherei und dabei dann auch noch Gutes für die Insekten tu. Der große Garten hinterm Haus wird auf jeden Fall gut zur Hälfte eine blühende Wiese werden mit einer abwechselnden Mischung und da ist Reinsaat wirklich gut sortiert.

  10. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #460
    2018 mag mich bis dato noch gar nicht. Nun schon zum 3. Mal in den letzten 5 Wochen erkältet. Zwar nie so schlimm, dass ich erhöhte Temperatur hätte und Bettlägrig bin, aber mittlerweile nur noch nervig.

    Allerdings weiß ich nun, dass ich Kamille und Salbei unbedingt in die diesjährige Anbauplanung aufnehmen muss - meine Vorräte sind nahezu erschöpft.

  11. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.785
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #461
    Zitat Zitat von aurinko Beitrag anzeigen

    Allerdings weiß ich nun, dass ich Kamille und Salbei unbedingt in die diesjährige Anbauplanung aufnehmen muss - meine Vorräte sind nahezu erschöpft.
    Schade, dass Du nicht in der Nähe wohnst. Ich werden einen meiner Salbeibüsche demnächst kompostieren, der ist schon wieder > 1 qm und davon habe ich mehrere. Soviel Salbei braucht kein Mensch.

  12. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #462
    Ich dachte ja auch ich hätte Salbei auf 2-3 Jahre im Vorrat. Ging aber dann doch schneller.

  13. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.847
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #463
    Dass mit der Erkältung geht mir auch so in diesem Jahr bzw. schon seit kurz nach Weihnachten. Die erste zog sich über einen Monat, dann war sie weg, nun habe ich wieder eine dicke Erkältung, noch dazu von jetzt auf nachher. Und dazwischen noch zwei mal Halsschmerzen, woraus zum Glück nichts weiter wurde. Und ja, in der Tat: Das nervt.

    Aber immerhin sammelst du schon mal fleißig, was du so brauchen kannst in 2018. Ich wünsche dir auf jeden Fall eine schöne und gute Saison!

  14. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #464
    Zitat Zitat von Knofilinchen Beitrag anzeigen
    Dass mit der Erkältung geht mir auch so in diesem Jahr bzw. schon seit kurz nach Weihnachten. Die erste zog sich über einen Monat, dann war sie weg, nun habe ich wieder eine dicke Erkältung, noch dazu von jetzt auf nachher. Und dazwischen noch zwei mal Halsschmerzen, woraus zum Glück nichts weiter wurde. Und ja, in der Tat: Das nervt.

    Aber immerhin sammelst du schon mal fleißig, was du so brauchen kannst in 2018. Ich wünsche dir auf jeden Fall eine schöne und gute Saison!
    Wünsche dir dann gute Besserung. Scheint wirklich ein Erkältungsjahr zu sein. Bei uns liegt quasi die ganze Firma flach.


  15. Registriert seit
    12.02.2018
    Beiträge
    29
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #465
    Liebe Aurinko,

    Ich habe jetzt alle Seiten gelesen und werde dir gern weiterhin folgen!
    Schön, dass du dieses Jahr auch wieder ernten kannst. Überhaupt finde ich diese Möglichkeit toll, die vorbepflanzten Parzellen zu mieten!
    Und dir schon mal gute Besserung!

    Danke auch für die Gedankenstützen für mich, nicht zu viel zu säen. Ich gehörte auch zu denen, die im ersten Gartenjahr gleichzeitig 10 oder mehr Salatpflänzchen gesetzt und zu viel gehabt. Jetzt setze ich vorsichtiger und hoffe, dass ich die Schwemme umgehen kann.
    Allerdings überrascht mich deine Tomatenausbeute - mal sehen, wie viel mir wachsen wird!

    Auf ein erfolgreiches Jahr in unseren Gärten!

  16. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / Waldviertel
    Beiträge
    1.707
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #466
    Oh, gute Besserung Aurinko und Knofilinchen.

  17. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #467
    Zitat Zitat von Brokkolini Beitrag anzeigen
    Liebe Aurinko,

    Ich habe jetzt alle Seiten gelesen und werde dir gern weiterhin folgen!
    Herzlich willkommen hier

    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    Oh, gute Besserung Aurinko und Knofilinchen.
    Vielen Dank, schön langsam geht es wieder.

    Und rechtzeitig bevor am Wochenende die arktische Kältewelle eintrifft, geht es bei mir morgen in den wohlverdienten Urlaub nach Fuerteventura. Die 20°C werden nach den Monaten des Sauwetters eine Wohltat sein. Mann freue ich mich drauf.

  18. Avatar von Pyromella
    Registriert seit
    19.06.2013
    Ort
    Münster (Westfalen)
    Beiträge
    10.133
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #468
    Dann wünsche ich dir einen wunderschönen Urlaub und komm gesund und erholt wieder!

  19. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.847
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #469
    Wärme dich schön auf. :- )

    @Scarlet: Danke für die Genesungswünsche.

  20. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / Waldviertel
    Beiträge
    1.707
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #470
    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub Aurinko, dann habt ihr ja richtig getimt, dass ihr der Kälte entfliehen könnt!

  21. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #471
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Urlaub Aurinko, dann habt ihr ja richtig getimt, dass ihr der Kälte entfliehen könnt!
    Ja zum ersten Mal in meinem Leben - ich habe normalerweise immer das Talent dann auf Urlaub zu sein, wenn es in der Heimat besser ist als am Urlaubsort.

  22. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.847
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #472
    Ach je, Aurinko, nun scheinst du zwar nicht gar so kalt zu haben wie wir hier in Deutschland, aber dafür doch kühler als erwartet und vor allem heftigen Regen und Sturm. So behauptet zumindest wetter.de Wie ärgerlich. Ich hoffe, du kommst gut bei weg und es dauert nicht zu lange!

  23. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #473
    Zitat Zitat von Knofilinchen Beitrag anzeigen
    Ach je, Aurinko, nun scheinst du zwar nicht gar so kalt zu haben wie wir hier in Deutschland, aber dafür doch kühler als erwartet und vor allem heftigen Regen und Sturm. So behauptet zumindest wetter.de Wie ärgerlich. Ich hoffe, du kommst gut bei weg und es dauert nicht zu lange!
    Ja ein Tag (der letzt Mittwoch) war wirklich extrem stürmisch, da konnte man ab Mittag nicht mehr vors Haus gehen. Aber es gab auch 3 Tage an denen man wunderbar im Bikini am Pool liegen konnte. War so richtig fein. Dafür ist das Wetter hier wieder eher dürftig.

    Aber gerade habe ich nen Bericht gesehen, dass die Bauern im Inntal heute die ersten Salatpflänzchen gesetzt haben - ab Freitag soll es dank Föhnsturm ca. 15°C bekommen. Das erinnert mich daran, dass ich so langsam auch mal meinen Plan für die kommende Saison zeichnen soll. Im Prinzip weiß ich ja was ich will, aber ein paar kleine Änderungen gegenüber dem letzten Jahr gibt es schon (z.B. will ich wieder Gurken) und da muss ich noch geeignete Lücken suchen.

  24. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.847
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #474
    Na, dann war es ja nicht gar so schlimm wie gelesen. Ich hoffe du hattest einen schönen Urlaub und kamst erholt wieder. Und vor allem: Kannst die Erholung lange in dir tragen.

    Am Planen sind wir wohl grad alle. Und Salat muss ich auch noch dringend aussäen.

  25. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #475
    Sagen wir es so meine Ansprüche bzgl. des Wetters sind angesichts des Sauwetters, dass wir seit Anfang September hier haben sehr genügsam - hauptsache ein bisschen Sonne tanken. Unser Coach meinte aber er sei seit 20 Jahren um diese Zeit auf den Kanaren, seit 10 Jahren auf Fuerte und er hatte noch nie eine sooo schlechte Woche.

    Ansonsten beneide ich alle die schon starten können - ich muss mich noch 7 Wochen genügen.

  26. Avatar von JardinEnchante
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Überm Atlantik
    Beiträge
    383
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #476
    Na wenn das Wetter bei euch so weiter macht, so werden wir zur selben Zeit in den Frühling starten

    Hast du eigentlich schon was vorgesät, oder wartest du wirklich mit allem bis Mai?

  27. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #477
    Zitat Zitat von JardinEnchante Beitrag anzeigen
    Na wenn das Wetter bei euch so weiter macht, so werden wir zur selben Zeit in den Frühling starten

    Hast du eigentlich schon was vorgesät, oder wartest du wirklich mit allem bis Mai?
    Ich kann heuer leider nix selber aussähen - meine Wohnung ist ja von Haus zu zu dunkel. Aus diesem Grund habe ich in den letzten Jahren meine Tomaten immer in der Firma gezogen. Nur haben die Fenster dort nun UV-Schutz Folien bekommen - und sämtliche Grünzeugs dahinter wird nix.

    Von daher muss ich halt meine 4-5 Tomatenpflanzen kaufen, dazu noch ein paar Paprika. Zucchini, Gurke, Kürbis und div. Wurzelgemüse sähe ich dann direkt am Feld.

  28. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.847
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #478
    Und Pflanzenlampen zu Hause? Wäre das keine Option?

  29. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #479
    Ne nicht wirklich - bei knapp über 40m2 habe ich so schon viel zu wenig Platz. Den einzigen freien Platz brauche ich für den Wäscheständer und meinen Esstisch hätte ich doch gerne zum essen.

  30. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.847
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #480
    Aber das wirst du doch essen. Ok, erst später, wenn reif, aber essen wirst du es. :- )

  31. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #481
    Heute hat mich in der Buchhandlung eine neue Lektüre direkt angesprungen

    https://www.amazon.de/Basiswissen-Se...biog%C3%A4rten

  32. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.785
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #482
    Und Pflanzenlampen über die Fenster hängen?

  33. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #483
    Ohne Fensterbänke auch schwierig - ich habe bodentiefe Fenster. Zudem ist der Platz mit Rennrad bzw. Skiausrüstung belegt.
    Ne wegen meine 5 Pflanzen die ich max. auf meinem Balkon unterbringe rendiert es sich nicht einen rießen Aufriss zu machen. Mein Stammgärtner zieht zudem für die Arche Noah an, und hat somit eh die Sorten im Programm, die ich will.

  34. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.785
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #484
    Na, ok. Wenn Du gute Sorten bekommen kannst und nur fünf haben möchtest, würde ich auch kaufen. Ich setze über 100 Pflanzen, da würde der Kauf schon ins Geld gehen. Ansonsten würde ich an Deiner Stelle nen kleines Regal vor die Fenster stellen (und das Rad wegstellen )

  35. Avatar von JardinEnchante
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Überm Atlantik
    Beiträge
    383
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #485
    Ein Regal wäre in der Tat eine Option. Meine Wohnzimmerfenster sind sehr hoch, sie haben zwar eine Fensterbank, aber durch das Regal kann ich zusätzliche Etagen basteln...

    Kann dich verstehen, dass du dir diesen Aufwand wegen 5 Pflanzen nicht antun willst, zumal es auch an Platz mangelt

  36. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / Waldviertel
    Beiträge
    1.707
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #486
    Das ist bei mir jetzt der Hit. Ich habe schöne tiefe Fensterbänke, besonders an den beiden sehr hellen Fenstern. Da stehen jetzt meine Anzuchten und morgen werde ich da einen Teil der kleinen Foliengewächshäuser aufstellen, allerdings nur max. zwei oder drei Etagen und ohne Folie darüber.

  37. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #487
    Die fehlende Fensterbank alleine wäre jetzt nicht so das Problem, das könnte ich dann tatsächlich noch anders lösen. Aber das Fenster alleine würde eben auch nix bringen, da die Fenster mit einer Sichtschutzfolie beklebt sind

    -wohnzimmer2.jpg

    Würde ich die runtermachen, müsste ich sie bei Auszug wieder neu bekleben lassen (nicht ganz günstig). Zudem würde ich es ohne die Teile wirklich unangenehm finden - der Abstand zum gegenüberliegenden Haus ist relativ eng (Großstadt halt) und man könnte wunderbar rein sehen.

  38. Avatar von JardinEnchante
    Registriert seit
    08.08.2016
    Ort
    Überm Atlantik
    Beiträge
    383
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #488
    Ja, die Folie ist dann natürlich der springende Punkt. Da müsste dann zusätzlich Kunstlicht her, und das ist schon irrsinniger Aufwand wegen 5 Tomaten...

  39. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #489
    Gerade einen Fisoleneintopf gekocht - darin wurden die letzten Fisolen (hab ich bei meinen Eltern im Tiefkühler gelagert), die letzten Kartoffeln sowie die letzten Süßkartoffeln aus dem letzten Jahr verarbeitet. Damit sind nun bis auf ein paar Zwiebeln (sowie reichlich Physalismarmelade) alle Sachen vom letzten Jahr verbraucht.

  40. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / Waldviertel
    Beiträge
    1.707
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #490
    Oh..... ich hab noch Eingekochtes von vor zwei Jahren *ggg*
    Dabei hab ich vor meinem Umzug eh sooo viel verschenkt.

  41. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.847
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #491
    Hmmm, lecker!

  42. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #492
    Zitat Zitat von Scarlet Beitrag anzeigen
    Oh..... ich hab noch Eingekochtes von vor zwei Jahren *ggg*
    Dabei hab ich vor meinem Umzug eh sooo viel verschenkt.
    Ich habe ja nicht mal den Platz, dass ich was bei mir lagere. Meine eingekochten Sachen und Marmeladen habe ich bei meinen Eltern gebunkert und immer wenn ich mal ein Wochenende "daheim" bin (ca. 1x/Monat), nehme ich wieder was mit.


    Gestern gab es bei der Bella Flora wieder Gratis Frühstück für Clubkartenbesitzer. Das habe ich gleich genützt und reichlich eingekauft: Zwiebel und Schalotten fürs Feld, dazu noch einen Rankzaun für die Erbsen sowie reichlich Tomatenerde und Dünger.
    Zusätzlich kam ich gestern endlich dazu meine Planung für die neue Saison zumachen - also zumindest handschriftlich habe ich sie mal, jetzt muss ich nur noch Zeit finden, das ganze auch am PC zu gestalten.

  43. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #493
    Heute habe ich den Termin für die Übergabe der Parzellen und somit den Start der diesjährigen Saison erfahren - leider ist es erst der 7. Mai. Die Woche früher (wie in den letzten Jahren) wäre mir doch lieber gewesen, denn mit dem 1. Mai hätte es gleich mal ein schönes langes Wochenende zum Werkeln gegeben. So muss ich jetzt auf einen gnädigen Wettergott am 8. hoffen.

  44. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / Waldviertel
    Beiträge
    1.707
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #494
    Ich hoffe für Dich, dass der Wettergott Dir auch hold ist, ich habe dann in der darauffolgenden Woche Urlaub, also ab 7.5. und ich hoffe auf gutes Wetter, weil da eine liebe Freundin zu Besuch sein wird und wir werden werkeln im Garten.

  45. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #495
    Hab mich beim Datum geirrt - die Übergabe ist am 5.

  46. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #496
    Wie schon letztes Jahr hatte ich mir vorgenommen, die letzten Tage vor der Übergabe meine Laufrunde gelegentlich gen das Feld zu lenken um den Fortschritt zu beobachten und um ggf. auch schon vorab zu erkennen wie der "Anbauplan" aussieht und wie ich dann meine Sachen dazu setzen kann.

    Heute hatte ich nun das erste Mal Zeit dazu (und auch das Wetter hat endlich mitgespielt). Ich vermutete zwar, dass noch nichts gesetzt war, wollte aber quasi ein paar "vorab" Fotos zur Dokumentation schießen. Tja, bei KM 1,5 kam ich drauf, dass ich in der Eile das Handy liegengelassen habe (laufe eigentlich immer ohne Handy). Dafür gab es, beim Feld angekommen, eine positive Überraschung: es war doch tatsächlich schon gesetzt.

    Allerdings musste ich auch eine andere Sache feststellen - in den letzten Jahren gab es ja 2 Felder a ca. 100 Parzellen die ca. 70m voneinander getrennt waren und von 2 verschiedenen Bauern bepflanzt wurden. Heuer scheinen diese beiden Felder zusammen gelegt worden zu sein (getrennt nur von einem 1m breiten Weg). Zumindest sind die Brunnen bei dem einen Feld abgebaut und auch die Gerätehütte steht direkt neben der anderen. Natürlich ist es "mein" Feld das scheinbar weitergewandert ist.

    Und komischerweise scheinen die beiden unterschiedlich groß zu sein bzw. sind zumindest unterschiedliche Sachen angebaut: Bei dem einen gibt es 3 Bereiche mit jew. 3-4 Reihen verschiedener Gemüsepflanzen bei dem anderen sind es nur 2 - da gibt es keinen Lauch und auch weniger Kohlgewächse. Die "freien" (dort wo derzeit noch nichts wächst) scheinen bei beiden Feldern zwar gleich groß zu sein, allerdings kommen mir die auch kleiner vor als letztes Jahr.
    Zufällig habe ich noch einen langjährigen Mitgärtner getroffen, der genauso verduzt und ebenso wenig amused war. Naja ich habe mal den Organisator angeschrieben, um mal in Erfahrung zu bringen auf welchem der beiden Felder ich meine Parzelle habe. Einerseits wäre dies interessant für meine Planung bzw. würde ich notfalls noch tauschen.

  47. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / Waldviertel
    Beiträge
    1.707
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #497
    Verstehe ich das richtig, dass da die Bauern schon etwas pflanzen? Also setzt Du da nicht deine eigenen Pflanzen hin?

  48. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #498
    Jein - ca. 2/3 der Gesamtfläche werden einige Tage vor Übergabe vom Bauern schon mit ca. 20 verschiedenen Gemüsesorten vorgepflanzt (bzw. gesäht), 1/3 bleibt frei zur eigenen Bepflanzung. Allerdings säht der Bauer z.B. auch Kresse, Radieschen, Spinat. Den hatte ich zumeist bis Mitte Mai schon abgeerntet - also perfekt um an dieser Stelle nach den Eisheiligen dann Paprika, Auberginen etc. zu setzen.

    Vom Organisator habe ich auch bereits Antwort erhalten - die Felder sind wirklich zusammengewandert. Sie werden aber weiterhin von beiden Bauern betreut, wobei es dem jeweiligen Bauern überlassen ist, was er pflanzt. Ich habe es mir aber heute dann auch noch mal vor Ort angeschaut und die beiden Felder scheinen doch gleich groß zu sein. Der zweite Bauer hat weniger gesetzt, dafür gibt es mehr "freie Fläche" und ich vermute mal, dass dort dann mehr Sachen gesäht wurden.

    Ich bin aber auf dem Feld, auf dem mehr Jungpflanzen gesetzt wurden - und soweit ich bis dato erkennen konnte dürfte es genau die gleiche Anbauplanung sein, wie letztes Jahr. Nur gibt es anstatt 2 Reihen Kartoffeln gleich 4. Zudem wurde auch wieder Sellerie gesetzt, der hat letztes Jahr nämlich gefehlt.

    So schaut es derzeit aus - Hier sieht man beide Felder, irgendwo in der Mitte sollte dann noch ein ca. 1 Meter breiter Trampelpfad hinkommen. Da kann man derzeit noch nicht genau erkennen wie weit die "freie" Fläche des einen Feldes geht, wo der Weg ist und wo dann die "freie" Fläche des anderen Feldes beginnt.
    -img_20180418_182423.jpg


    Irgendwo hier sollte dann meine Parzelle liegen. Schaut doch schon ganz nett aus.
    -img_20180418_182307.jpg


    Ganz leicht konnte man heute auch schon Keimlinge erkennen - ich vermute, dass es die Kresse ist.
    -img_20180418_182210.jpg

  49. Avatar von aurinko
    Registriert seit
    11.03.2015
    Ort
    Tirol
    Beiträge
    1.332
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #499
    In den nächsten Tagen, werde ich dann mal etwas detaillierter zu meiner Planung schreiben. Da ich nun weiß (bzw. zumindest vermute) was, wo ist, kann ich die nun endgültig finalisieren. 1-2 Fragezeichen gab es ja noch.

  50. Avatar von Scarlet
    Registriert seit
    21.03.2017
    Ort
    Ö / Waldviertel
    Beiträge
    1.707
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Aurinkos Gemüsegartenjahr

    #500
    Danke für die Erklärung. Was mich aber bei so einer Sache stutzig macht..... man kann dann nicht selbst entscheiden, welche Sorten von welchem Gemüse angebaut wird, es gibt ja auch vom Sellerie viele Sorten oder bei den Erdäpfeln. Und dann weißt nicht, welche Parzelle Du bekommst und dann auch nicht, was da im Vorjahr gewachsen ist, von wegen Fruchtfolge und so.

    So ein Anbot ist zwar nett, doch für mich wäre das so gar nichts, ich möchte selbst entscheiden, welche Gemüse ich pflanze und welche Sorten davon und ich möchte schon auch Einfluss auf die Fruchtfolge haben, schon alleine wegen Krankheiten und und negativen Auswirkungen von einem aufs andere Jahr und ob da der Vorgänger auf der Parzelle halt chemisch gedüngt/gespritzt hat oder nicht. Das liegt in dem Fall ja alles außer Deinem Einflussbereich.

Seite 10 von 13 ... 678910111213

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •