1. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #1
    Hallo,

    hat schon mal jemand von Euch einen Kapernstrauch erfolgreich aus Samen anzogen?
    Wenn ja: Wie lange habt Ihr bei welcher Temperatur die Samen nach dem ersten Quellen in den Kühlschrank gelegt?
    Ich finde im Net Angaben zwischen 2 Wochen und 2 Monaten.

    Und habt Ihr bereits zur Keimung Kakteenerde genommen oder erst später nach dem Pikieren?

    Danke!

  2. Gesperrt
    Registriert seit
    11.12.2016
    Beiträge
    48
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #2
    Hallo,

    ich hatte mal Kapern probiert anzupflanzen, was auch gut geklappt hat. Nur sind mir die Pflanzen im Winter eingegangen

    Nach dem ersten anquellen reichen 4-6 Wochen aus. Im Gemüsefach sollte es eigentlich +8°C haben. Kühler sollten die Samen nicht lagern.

    Für die Keimung verwende ich gewaschenen Flussand -0,5mm. Nach dem Austrieb kommen die Sämlinge in 1/3 Lehm, 1/3 Sand und 1/3 Teicherde (da sauer).

    Gruß

    p.s.: ich würd Kapern nicht mal für Geld essen


  3. Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    13
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #3
    Hallo Tubirubi

    Magst du erzählen wie es mit deinem Kapernstrauch geklappt hat?

    Ich habe meine Kapernsamen nur seit paar Tagen im Kühlschrank, lieber wäre mir eigentlich sie draussen in einem Topf in die Kühle zu setzen (in Sand eventuell) weil ich bisher noch nicht erfolgreich Samen im Kühlschrank stratifiziert habe. Wie hast du das gelöst?

    Lieber Gruss

  4. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #4
    Hallo North,

    sie sind leider nicht bei mir gekeimt.
    Ich weiß nicht warum. Habe alles ordnungsgemäß gemacht.
    Aber jetzt wo Du da fragst, könnte ich eigentlich nochmal nen Versuch starten. Müsste auch noch Samen haben. Danke für die Erinnerung

    Ich werde sie erst draußen hinlegen und dann reinholen. Nochmal nachlesen.
    Hier:
    1.
    Samen in lauwarmen Wasser über Nacht vorquellen lassen. Wasser abgießen und die Samen in ein feuchtes Tuch in Plastiktüte legen.
    etwa 60-70 Tage in den Kühlschrank (oder nach draußen)

    3. Samen herausnehmen, über Nacht nochmals in warmes Wasser

    4. in Aussaatkisten aus säen. Saattiefe ca 1cm. Dazu die Aussaaterde mit 1/3 Sand mischen.

    5. bei etwa 20-25°C halten. Nach 3 bis 4 Wochen beginnt die Keimung kann bis 3 Monate dauern. Während der ganzen Keimzeit, darf das Substart nicht austrocknen.

    6. Wenn die Keimlinge etwa 5-10 cm groß sind, können sie einzeln in ca 20 cm Töpfe umpikiert werden. Größte Vorsicht ist bei den Wurzeln geboten. Kapern reagieren sehr schlecht auf verletzte Wurzelwerke.

    7. Die getopften Pflanzen langsam an die Aussenbedingungen gewöhnen und das erste Jahr nur im Topf kultivieren.


    Geändert von Tubirubi (29.12.2017 um 17:00 Uhr)


  5. Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    13
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #5
    Hallo Tubirubi

    Oh schade! Aber freut mich dass du nun vielleicht einen weiteren Versuch startest!
    Deine Anweisung ist auch wesentlich detaillierter als meine, ich habe hier nur:

    Aussaat: Frühling in warme, sandig-lehmige Erde.
    Um eine hohe Keimrate zu erzielen empfiehlt es sich die Samen in 40° C heissem Wasser einen Tag lang quellen zu lassen und dann für 6 bis 8 Wochen mit feuchtem Sand gemischt in einer Plastiktüte in den Kühlschrank stellen. Danach nochmals über Nacht in lauwarmes Wasser geben und daraufhin sofort aussäen.
    Bis zur Keimung nicht austrocknen lassen.
    Die Keimzeit beträgt zwischen 2 und 12 Wochen.


    Vielleicht ist für dich die Temperatur des Wassers noch interessant.

    Ich glaube ich versuche es Ende Januar noch zusätzlich mit ein paar Samen die draussen stratifiziert werden... ich traue dieser Kühlschrank Sache einfach nicht

    Würde mich über deine Kapernupdate freuen wenn es dann soweit ist!

  6. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #6
    Hallo North,

    ja, vom Rumliegen werden die Samen ja nicht besser. Ich werde sie heute einweichen.


    Nachtrag: Ich habe die Box mit Samen und Wasser in den Dörrautomaten gestellt und auf 40°C gedreht. So ist die Temperatur konstant.
    Geändert von Tubirubi (30.12.2017 um 18:19 Uhr)


  7. Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    13
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #7
    Oha! Na meine mussten sich mit abkühlenden 40°C begnügen

    Ich weiche gerade 6 Samen nach der Kühlschrankzeit nochmal über Nacht ein, morgen kommen diese mal in die Anzuchterde. Sollte die Regel: keimunfähige Samen schwimmen oben stimmen dann Gute Nacht... nur eine ist getaucht.

  8. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #8
    North, wie lange waren die Samen den im Kühlschrank? Ich habe meine noch draußen liegen.


  9. Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    13
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #9
    Hallo Tubirubi! Seit dem 24. Dezember waren sie im Kühlschrank, knapp 7 Wochen, Weihnachtskapern habe aber erst 6 ausgesät, weitere 5 sind noch im Kühlschrank. Zum einen wenns doch noch zu kurz war und zum anderen kriege ich in meinem Anzuchtregal grad Platzprobleme... (und weitere 5 liegen zum stratifizieren draussen).

  10. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #10
    Ok, meine liegen seit Silvester draußen


    Was hältst Du davon: wenn es nur einer von uns gelingt, Pflänzchen anzuziehen, der anderen von den Überschüssigen welche abzugeben?


  11. Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    13
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #11
    ah Silvesterkapern Das können wir schon machen, ich weiss nur nicht wie kompliziert das mit Pflanzen und dem Zoll wird weil ich in der Schweiz wohne. Aber warten wir mal ab, ob das überhaupt was wird!

  12. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #12
    Oh schade, das habe ich nicht gewusst. Nee, dann wird das wohl nichts mit dem Kapernpäckchen. Meine sind noch draußen. Ich kümmere mich mal am Wochenende um sie.

  13. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.534
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #13
    Ich verfolge euer Thema mit Interesse - Kapern sind einfach köstlich!
    Ich weiß nur nicht ob ich es wagen soll, mich dem Experiment anzuschließen da die Sträucher nicht winterhart sind...
    Tubi, du wohnst ja auch nicht mediterran - wie wirst du es mit der Überwinterung machen? Stecklinge nehmen?
    Blühen Kapernsträucher schon im ersten Jahr?


  14. Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    13
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #14
    Liebe Lauren, ja komm schliess dich doch an!
    Zur Überwinterung habe ich hier diese Angaben bei der Verpackung:

    ---
    Der Kapernstrauch liebt volle Sonne und magere, kiesige oder sandige Böden. Winterhart bis minus 12°C, überlebt jedoch kältere Winter, wenn an einer trockenen Stelle an der Südseite einer Mauer gepflanzt. Gedeiht bei uns aber am besten in Töpfen und wird drinnen kühl und hell überwintert. Hat der Kapernstrauch erstmal eine gewisse Grösse erreicht wächst er sehr schnell und zeigt einen starken Lebenswillen auch bei schwierigen Bedingungen.
    ---
    Mir mangelts an kühlen/hellen Plätzen, aber wenn ich gerade sehe wie der Ziertabak draussen bei minus Temperaturen tapfer durchzieht und sogar noch blühen will, könnte das vielleicht gut eingepackt schon klappen.

  15. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #15
    Erstmal müssen meine keimen. Das habe ich im letzten Jahr nicht hinbekommen. Ich hoffe, es klappt in diesem Jahr. Dann kommen sie auf alle Fälle in Töpfe. Wir haben Boden mit hohem Lehmanteil, das wäre sicher nichts für sie. Und wenn dann der Winter kommt, überlege ich mir, wie ich sie überwintere. Ich liebe Kapern, die in Salz eingelegt wurden und die findet man so selten. Vor allem deshalb mache ich das.

  16. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.534
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #16
    Ganz lieben Dank, North!
    Die Beschreibung klingt sehr gut... Lust hätte ich schon, vor Allem weil Kapern hier, wie Tubirubi sagt, so schwer zu bekommen sind.
    Die Frage nach der Überwinterung könnte bei mir nur zum Problem werden, da es bei uns bis -25°C geben kann. Das ist zwar zum Glück nicht in jedem Winter so, aber leider weiß man es vorher nicht.

    Hm... mal gucken ob ich noch irgendwo Samen bekomme.

    Blüht der Kapernstrauch denn schon im ersten Jahr oder muss man einige Jahre auf die Ernte warten?

    (Sorry falls ich es überlesen haben sollte, wir haben hier gerade Lazarett, und ich habe mich schon klarer im Kopf gefühlt. )

  17. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #17
    Mit Sicherheit erst im zweiten Jahr (Blühzeit ist von Mai bis August) und wenn man sie nach der Stratifizierung zum Keimen gebracht hat, dauert es ja noch lange, bis sie gut wachsen.

  18. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.534
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #18
    Da ich in solchen Dingen leider immer ein bisschen zur Ungeduld neige und da die Keimung ja recht kompliziert zu sein scheint, überlege ich offengestanden, ein Pflänzchen zu kaufen... habe dieses Jahr auch so viel in der Anzucht, dass es mit dem Platz mehr als eng werden wird...

  19. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #19
    Zitat Zitat von Lauren_ Beitrag anzeigen
    überlege ich offengestanden, ein Pflänzchen zu kaufen...
    Danach habe ich auch schon geschaut, falls es nichts wird. Aber bisher nur einen Anbieter gefunden, 20,-€ plus 10,-€ Porto

  20. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.534
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #20
    Hm, das stimmt! Ich hatte mehrere Shops gesehen, aber dort ist die Pflanze entweder nicht mehr lieferbar oder höchstens vorbestellbar.
    In dem einen Shop ist der Preis schon heftig.
    Wie viele Sträucher müsste man eigentlich überhaupt halten, damit es sich "lohnt"?
    Ich habe gerade gelesen, dass die Sträucher nur einmal blühend sind. Wieviele Sträucher bräuchte man da wohl für 2-3 kleine Gläschen eingelegte Kapern?

  21. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #21
    Ich werde meine doch frühestens Ende Februar wieder reinholen. Die sind ja erst sechs Wochen draußen.


  22. Registriert seit
    13.05.2017
    Beiträge
    13
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #22
    Ist vielleicht besser, ich habe meine 2. Portion von 5 Samen jetzt auch verhältnismässig länger im Kühlschrank gehalten, aber nur weil ich zuviel Arbeit hatte und sie etwas vergessen habe

    also die die Ersten 6, in der warmen Erde seit dem 9.2.18 tut sich bisher -> niente
    Die weiteren 5 habe ich am 13.3 eingesetzt...

    Hat sich bei dir schon etwas getan? Macht mich schon ungeduldig das Ganze, vorallem weil ich noch andere Kaltkeimer wie Seifenkraut sie Monaten draussen habe und ich mich frage ob ich bei Kaltkeimer per se was falsche mache.

  23. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.851
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #23
    Kapern aus Samen ziehen ist wohl sehr knifflig und dauert scheinbar ewig, noch dazu am Ende nicht unbedingt das dabei heraus kommt, was man dachte. Selbst Stecklinge brauchen wohl ewig, bis sie wurzeln. Ich glaube, da halte ich auch eher mal nach einem bereits gezogenen Strauch Ausschau.

  24. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #24
    Meine keimen leider auch nicht. Eine Pflanze werde ich mir aber nicht kaufen. Die Preise stehen in keinem Verhältnis!

  25. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.851
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #25
    Ist das wirklich so, Tubirubi? Ich las nur kurz im Internet quer, aber das Ziehen eines Kapernstrauchs - egal ob aus Samen oder Stecklingen - scheint nicht gerade die leichteste Übung zu sein. Wenn jemand viel Zeit und Aufwand in so etwas steckt und dabei viele Verluste erfährt, bis endlich mal etwas keimt und zu einem sinnvollen Busch heranwächst, scheint mir das schon ein paar mehr Euro wert zu sein, als 3,50 Euro für eine Samenpackung von gerade mal 5 Chilisamen, die recht einfach zu ziehen sind, und nur so viel kosten, weil sie noch nicht sonderlich verteilt und bekannt sind. Entsprechend bin ich nicht wirklich sicher, ob so ein Strauch wirklich überteuert ist.

  26. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #26
    Für 30,- € kaufe ich mir keinen Kapernstrauch, Knofilinchen. Das ist dann meine persönliche Einstellung. Und bei 5-7 Tomatensamen für 6,-€ blutet mir auch das Herz (habe ich aber trotzdem schon gekauft...). Einen Obstbaum für 30,-€ würde ich da schon eher kaufen, wenn er meine begehrte Sorte ist. Aber das sind nun meine persönlichen Maßstäbe.
    Vielleicht kann ich nochmal an neue Saat kommen. Vielleicht war mit der Saat etwas nicht in Ordnung. Manchmal keimt ja auch frisch gekaufte Saat von anderen Sachen nicht.

  27. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.851
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #27
    30 Euro ist in der Tat auch viel. Ich hatte 19,- gesehen. Das ist auch noch viel, für den dahinterstehenden, großen Aufwand fände ich es jedoch noch vertretbar. Allerdings gebe ich das auch nur aus, wenn ich so etwas unbedingt haben möchte, nicht "einfach mal so". Aber das handhabt jeder anders, das ist mir schon klar. Was ja auch schon alleine Gedlbeutelabhängig ist, wie viel Platz man so hat, ob man gerne mal was eingehen lässt usw. Schlussendlich kann es nur jeder für sich selbst entscheiden.

  28. Avatar von Tinchenfurz
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Werl
    Beiträge
    7.760
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #28
    Hallo Ihrs,

    ich verfolge das hier interessiert mit, hübsche und leckere Pflanze. Ich finde online Exemplare für 7 Euro.

  29. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #29
    Zitat Zitat von Tinchenfurz Beitrag anzeigen
    Hallo Ihrs,

    ich verfolge das hier interessiert mit, hübsche und leckere Pflanze. Ich finde online Exemplare für 7 Euro.
    Dann bitte ich um den Link, bitte, liebe Tinchenfurz!

  30. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.534
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #30
    Ich sehe es prinzipiell wie Knofilinchen. Habe mal aushilfsweise in einer Gärtnerei gearbeitet, bzw. Blumenladen mit winziger Baumschule, und dort erklärte man mir auch ein bisschen, wie sich der Aufwand bei der Anzucht je nach Pflanze unterscheidet. Seitdem sehe ich es ebenfalls ein, für manches etwas mehr zu bezahlen.

    Nach einem vorgezogenen Kapernstrauch werde ich auf jeden Fall auch nochmal Ausschau halten, wobei er auf meiner Prioritätenliste momentan nicht so weit oben steht.

  31. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.851
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #31
    Ich überlege gerade, ob ich einen im Balkonkasten wachsen lassen sollte. Allerdings glaube ich nicht, dass der Gartencenter hier einen Kapernstrauch haben würde, und wirklich unbedingt nötig wäre er nicht.

  32. Avatar von Tinchenfurz
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Werl
    Beiträge
    7.760
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #32

  33. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #33
    Vielen Dank! Die hat wunderschöne Blüten! Mal sehen, aber da kann man sie auch nur auf eine "Merkliste" setzen.

  34. Avatar von Tinchenfurz
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Werl
    Beiträge
    7.760
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #34
    Hi Tubirubi,

    stell ich auch gerade fest. Meine Balkonsaison ist dieses Jahr aufgrund Renovierungsarbeiten sehr eingeschränkt. Deswegen hab ich keinen ernsthaften Versuch beim Pflanzenkauf unternommen. Der Rühlemann hat sie auch auf der Liste. 8 cm-Topf für € 7,70. Da bleibt man auch nicht auf der Merkliste hängen.

  35. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.851
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #35
    Vom anderen Händler bekämen wir auch nichts: "Der Versand von Pflanzen, Zubehör und Substraten ist auf das spanische Festland beschränkt. Der Versand von Saatgut ist weltweit möglich."

  36. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #36
    Ja, ich muss mal sehen, habe hier schon paarhundert Pflanzen... Und wenn man nur eine bestellt , bestellt man eh wieder mehr.


  37. Registriert seit
    14.04.2018
    Beiträge
    21
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #37
    Kann jemand eine Aussage zu der Erntemenge geben? Ich weiß... Kommt immer darauf an...

    Aber so eine grundsätzliche Hausnummer. Z. B., dass eine Strauchernte für 3 x 4 Personenrezept Königsberger Klopse als Soßeneinlage reicht oder ein Strauch, 6 Jahre alt, durchschnittlich gehalten, eine größere Gläserbestellung zwecks Einmachen auslösen würde.

    Eben um sich keine zu großen Hoffnungen zu machen oder seelisch drauf vorbereitet zu sein. *grins*

    VG
    Kirk

  38. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.851
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #38
    Da ich noch keinen hatte, kann ich dir da leider nicht weiterhelfen.

  39. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.534
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #39
    Hätte mich auch sehr interessiert, da ich die Idee aktuell wieder hintenan gestellt habe.
    Oft gibt man viel Geld für exotisches oder seltenes aus, weil man überzogene Hoffnungen bezüglich der Ernte(menge) hat und ist hinterher doch etwas enttäuscht wenn man feststellt "außer Spesen nix gewesen"... wenn so ein keiner Strauch (selbst nach 2-3 Jahren) nur ein Händchen voll Kapern abwerfen würde, und man eigentlich eine halbe Plantage bräuchte, um etwas damit anfangen zu können, wäre mir der Spaß definitiv auch zu teuer.

  40. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #40
    Also, ich finde so kann man auch nicht rechnen. Ich habe seit 7 Jahren einen Olivenbaum im Garten und freue mich jedes Jahr, dass er den Winter überstanden hat und noch lebt. Und er ist schön anzusehen. Die Feige hatte bisher auch noch nicht viele Früchte, aber tolle Blätter.
    Und so ein Kapernstrauch blüht ja auch ganz toll. So, um es kurz zu machen, ich habe mir jetzt einen bestellt.
    Einzig die Überwinterung wird noch spannend, aber vielleicht lässt sich das in der Garage machen.

  41. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.534
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #41
    Bei Dingen, die man nicht zwingend braucht oder wenn es einem gerade in erster Linie um die Ernte geht, muss man manchmal so rechnen, vor Allem wenn man nicht viel Platz hat. Sonst ist der Garten voll, aber Geldbeutel und Teller leer.
    Beim Kapernstrauch hatte ich offengestanden nur an die Kapernernte und nicht an die Pflanze als Zierpflanze gedacht, auch wenn die Blüten auf großen Bildausschnitten hübsch aussehen.
    Olivenbäume habe ich auch, allerdings ging es mir da nie um die Oliven sondern um den Baum.
    (Überwinterung ist bei solchen Pflanzen ja auch noch ein Thema, wenn man nicht mediterran wohnt... in unserer Region würden weder Olivenbaum noch Kapern draußen überleben. Bei der Feige (die in meinen Augen ebenfalls einen sehr hohen Zierwert hat) kommt es auf die Sorte an - aber leider scheinen Feigen schmackhaft für Wühlmäuse zu sein und fallen hier somit als ganzjährige Outdoorpflanzen auch weg...)


    Wo hast du den Kapernstrauch denn bestellt?
    Ich wäre sehr neugierig auf (zu gegebener Zeit) Fotos und Berichte.

  42. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.851
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #42
    Berichte und Fotos interessieren mich dann auf jeden Fall auch. Ich hatte in meinem Pflanzencenter hier vor Ort gefragt, aber die hatten keinen - sonst hinge jetzt auch schon einer an der Wand. :- )

  43. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #43
    Ich habe bei Lubera bestellt. Sicher gibt es Fotos, wenn es was wird.

  44. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.534
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #44
    Und schon machst du mich wieder schwach... von Lubera habe ich noch einen Gutschein.
    Allerdings schreiben sie etwas von im Winter bis max -5°C, idealerweise Überwinterung bei 8°C... damit kann ich leider nicht dienen.

  45. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.851
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #45
    Für deinen Gutschein gibt es bestimmt auch andere schöne Dinge, die besser in deinen Garten besser. Es gibt so viele tolle Dinge, aber es wächst nun mal nicht alles überall - und das weißt du ja auch. Es wäre Quatsch, wenn du dir so einen Kapernstrauch besorgst und dann kannst du ihm gar keine Überwinterung bieten. Ideal muss es ja nicht mal immer sein, aber annähern muss man sich dem schon können, sonst bringt es einfach nichts.

  46. Avatar von Tubirubi
    Registriert seit
    04.10.2010
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    11.798
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #46
    In der Garage müsste es passen. Unsere hat auch ein Fenster. Sie kommt auf alle Fälle in einen Topf.

  47. Avatar von Lauren_
    Registriert seit
    27.02.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    4.534
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #47
    Knofilinchen, ich meinte damit die Überwinterung im Freiland. Dort kann ich solche Temperaturen leider nicht bieten.
    Drinnen wäre es zwar möglich - habe schon ein paar Überwinterer, einen Oleander, einen Zitrusbaum, ein Wandelröschen und eine Schönmalve - aber wir sind seit Jahren ziemlich eisern, was neue Überwinterer betrifft, da die Schlepperei jedes Jahr mühsam ist, und der Aufwand im Winterquartier zu gießen, relativ hoch (da man die Pflanzen nicht im Blickfeld hat und nicht ständig daran denkt).

    Das mit dem Kapernstrauch gucke ich mir mal bei Tubirubi an und bin gespannt wie die Sache sich entwickelt - leider werden wir keine Garage mit Wintertemperaturen von -5 bis +8°C haben, und noch ein Teil ins Haus schleppen...

    Da du ebenfalls geliebäugelt hattest, wo würdest du denn deinen Kapernstrauch überwintern? Bei euch gehen die Temperaturen im Winter doch sicher auch unter -5°C?

  48. Avatar von Knofilinchen
    Registriert seit
    20.06.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.851
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Kapernstrauch aus Samen ziehen

    #48
    Ich hätte ihn auf dem Balkon gelassen, und im Fall der Fälle dann mit Vlies umwickelt. Oder notfalls ins Schlafzimmer gestellt, wenn es dann ganz eisig wirdt. Auf dem Balkon ist es geschützter und damit auch etwas wärmer. Aber: ich habe auch nur ein paar wenige Pflanzen, keinen Garten und bisher nur die Zitrönchen (noch dazu in einem Kasten), die ins Winterlager "Schlafzimmer" kommen. Das ist schon ein Unterschied. Mit deutlich mehr Arbeit drumherum würde ich es mir sicher besser überlegen. Wenngleich ein vorhandenes (richtiges) Winterlager mit noch Platz natürlich toll wäre - da bekäme der Strauch (da im Topf) sicherlich noch einen Platz an der Wand, da vermutlich nicht mit viel Kraftaufwand verbunden.

Ähnliche Themen

  1. Richtig düngen, aber wie?
    Von Marcel im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2017, 12:14
  2. Kapernstrauch pflegen
    Von Marmande im Forum Tropische Pflanzen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.08.2015, 09:22
  3. Pfirsichbaum aus Samen ziehen
    Von jula im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 07.02.2015, 22:29
  4. Kartoffeln aus Samen ziehen
    Von Schneckenflüsterer im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.04.2014, 20:16
  5. Erdbeeren aus Samen ziehen
    Von thomash im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.07.2013, 16:48
  6. Pfefferminze aus Samen ziehen
    Von balkongaertner im Forum Kräutergarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 20:15
  7. Buchen aus Samen ziehen
    Von Dalton im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.01.2010, 15:25
  8. hosta aus samen ziehen
    Von londoncybercat7 im Forum Stauden und Kletterpflanzen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:29
  9. Sommerflieder aus Samen ziehen?
    Von Dina im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.05.2009, 02:06
  10. aus samen ziehen??
    Von Tyrone im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 08.07.2008, 12:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •