1. Registriert seit
    24.08.2017
    Beiträge
    2
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Obstbaum tiefe Einschneidungen

    #1
    Durch das enge Festbinden mit einer dünnen Schnur am Holzpfahl hat mein Obstbaum nun sehr tiefe Einschneidungen.

    Hat jemand Erfahrung damit?

    Kann der Baum das selbst reparieren?

  2. Avatar von Wasserlinse
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Beiträge
    1.564
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Obstbaum tiefe Einschneidungen

    #2
    Ja, sehr oft werden die Bäume selber damit fertig, solange es nicht zulange schon so war / ist. Sollte es nicht klappen, müsstest du halt das abgestorbene einfach weg schneiden. Falls es am Stamm ist, wird das allerdings schon schwieriger.

    Jedenfalls kannst du ausser dem sofortigen Entfernen der Schnur ohnehin nicht viel machen. Geschehen ist geschehen. Tu dem Baum was Gutes und gib ihm zur Entschuldigung etwas Kompost.

    Falls du den Baum weiterhin anbinden musst, nimm das nächste Mal breite Bänder, die schneiden sich nicht so tief ein.

  3. Avatar von GemüseProfi
    Registriert seit
    13.08.2017
    Ort
    Steiermark, Österreich
    Beiträge
    14
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Obstbaum tiefe Einschneidungen

    #3
    Das ist normal überhaupt kein Problem für einen Baum...
    Wie dick ist denn der Stamm?

    Gib mal auf Google "Baum eingewachsen" ein, und sieh dir die Bilder an! Echt sehenswert!

  4. Avatar von Rentner
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    1.321
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Obstbaum tiefe Einschneidungen

    #4
    Stimme voll zu, den Baum juckt das nicht im Geringsten.

    Gruß,
    Pit


  5. Registriert seit
    24.08.2017
    Beiträge
    2
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Obstbaum tiefe Einschneidungen

    #5
    Danke für eure Rückmeldungen.

    Mein Obstbaum ist erst im ersten Standjahr. Die eingewachsene Stelle ist am Stamm in etwa 70cm Höhe, der Stamm ist dort erst ca. 4 cm dick wobei der Schaden schon recht tief ist.
    Der Baum wächst sehr gut wäre also schade wenn er abbrechen würde.


    Wie wird denn hier im Forum die USDA-Klimazone vergeben? Kann man die auch selber ändern?

  6. Avatar von Wasserlinse
    Registriert seit
    10.05.2012
    Ort
    Schweizer Mittelland
    Beiträge
    1.564
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Obstbaum tiefe Einschneidungen

    #6
    Geh bei dir ins Kontrollzentrum und dann auf Profil bearbeiten. Scrolle etwas nach unten und gib die entsprechende Klimazone ein.

  7. Avatar von Rumbleteazer
    Registriert seit
    23.04.2017
    Beiträge
    1.079
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Obstbaum tiefe Einschneidungen

    #7
    Jeder Baum wächst um Hindernisse herum. Hier ist ein Nachbar, der hat einen "Maschendrahtzaun" Da ist im laufe der Jahre ein Haselnussstrauch "durchgewachsen".

    Vor einiger Zeit versuchte er die "Hecke" ... (gute 3 Meter hoch und nicht zu durchblicken) zu zerlegen. Viel ist nicht dabei rausgekommen. Jetzt steht da ein "Maschendrahtzaun" die kleine Holzscheiben in allen Machen trägt. Sieht extrem cool aus


  8. Registriert seit
    19.03.2012
    Beiträge
    160
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Obstbaum tiefe Einschneidungen

    #8
    Nunja, hilfreich sind solche Einschnürungen sicher nicht. Sie sollten vermieden werden, weil sie eine Schwachstelle darstellen und Eintrittspforten für Schädlinge oder Krankheiten sein können (bei Rindenverletzungen).

    Du hast die Einschnürung aber noch rechtzeitig erkannt. Bei so jungen Trieben verwächst sich das schnell wieder.

Ähnliche Themen

  1. Sträucher mit geringer Tiefe als lockerer Sichtschutz
    Von Gartenfee-Neu im Forum Gartengestaltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.04.2017, 22:37
  2. Gardena Bewässerung - tiefe der Leitung
    Von florian1709 im Forum Bewässerung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2016, 22:52
  3. Tiefe von Telekomkabeln?
    Von bolban im Forum Technik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2014, 14:42
  4. Sumpfzone, welche Tiefe und Breite und welches Substrat sind sinnvoll?
    Von Lauri003 im Forum Gartenteich und Aquaristik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 15:22
  5. Tiefe Risse im Boden
    Von Legendo im Forum Rasen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 19:23
  6. Brunnenbau bei 1m Tiefe Grundwasser
    Von Phil123 im Forum Gartengestaltung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 16:39
  7. Tiefe des Teiches
    Von salin im Forum Gartenteich und Aquaristik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2009, 18:56
  8. Tiefe Große löcher Schließen
    Von Kodiax im Forum Renovierung / Arbeiten am Haus
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 28.02.2009, 22:20
  9. Mutterboden - welche Tiefe?
    Von Okolyt im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.11.2006, 10:09
  10. Seid ihr zufrieden mit Granulat wie Seramis?
    Von Hausgarten im Forum Small-Talk
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 01:39

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •