1. Registriert seit
    21.05.2007
    Beiträge
    10
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Rindenmulch ODER Bodendecker...

    #1
    Zeit wirds...

    Mein ganzer Rindenmulch wurde im Winter weggespült. Jetzt frag ich mich, wieder Rindenmulch oder einfach ein Bodendecker?

    Wir haben viel Sonne und humusreichen Boden. Die Pflanzung sind verschiedene Gräser, Bambus, Thujen, jap. Ahorn, Bambus, etc.

    Was schlagen die Experten vor? Wieder Rindenmulch oder gibts einen bestimmten Bodendecker, der besser wär?

  2. Avatar von blitz
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Riesa ; Nordsachsen an der Elbe
    Beiträge
    2.561
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Rindenmulch ODER Bodendecker...

    #2
    Hallo.

    Warum ist der Rindenmulch weggespült worden? Wenn dies wieder passieren könnte, dann würde ich einen Bodendecker pflanzen. Da Du noch andere Pflanzen auf dem Beet stehen hast, welche sicher der Blickfang bleiben sollen würde ich etwas unauffälliges wählen. Leider kann ich Dir keinen Pflanzentip geben, da ich mich da nicht so gut auskenne. Vielleicht hilft hier noch jemand, wenn nicht dann mal googeln.

    Grüße Blitz

  3. Avatar von Lila-Primel
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    151
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Rindenmulch ODER Bodendecker...

    #3
    Wir haben einen Bodendecker im Gerten, der sich wucherartig vermehrt. leider kenne ich den Namen nicht. Er hat starke Wurzeln, oft auch über dem Boden. Die stiele und Blätter sind dunkelgrün und er blüht strahlend weiß. An jedem Stängel eine 5 DM-Große (5 Euro Münze gibt´s ja nicht!) kleinblättrige Blüte! Es sieht aus, wie die ungarische Gänsekresse. Könnte auch die Felsenschleifenblume sein. ich gleube zweiteres ist wahrscheinlicher. Unser Boden ist ein reines weißes Blütenmeer. kann ich nur empfehlen. Die wachsen super schnell.

    Oder schau mal hier:
    Bodendecker (111Artikel o. Pflanzen) Bilder Fotos Infos

  4. niwashi
    Gast

    AW: Rindenmulch ODER Bodendecker...

    #4
    Bodendecker aller Art und eine vernünftige flächige Staudenbepflanzung erspart das Mulchen, Unkrautjäten und vermehrtes Gießen ...

    niwashi, der an Vinca minor bei Lila-Primel glaubt ...

    Dwarf Periwinkle, Oregon State Univ., LANDSCAPE PLANTS

Ähnliche Themen

  1. Kies oder Rindenmulch???????
    Von zickla im Forum Gartengestaltung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 21:21
  2. Rindenmulch - ja oder nein?
    Von ChiVe im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 05.05.2010, 11:59
  3. Rindenmulch, ja oder nein?
    Von Volker im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 17:46
  4. Ist das Unkraut oder ein Bodendecker ?
    Von Gartenfreundin im Forum Wie heißt diese Pflanze?
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 14:30
  5. Bodendecker und Rindenmulch
    Von Maiglöckchen74 im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 21:19
  6. Rindenmulch oder Kies?
    Von krile im Forum Gartenarbeit
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.08.2008, 11:44
  7. Unkraut oder Bodendecker ?
    Von Wasserpanscher im Forum Wie heißt diese Pflanze?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.08.2007, 20:02
  8. Rindenmulch: ja oder nein ?????
    Von camper im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 22:34
  9. rindenmulch ? ja oder nein?
    Von no idea im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.07.2007, 17:07
  10. Bodendecker oder Wildblumenwiese?
    Von Gast im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.2006, 23:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •