1. Registriert seit
    11.04.2016
    Beiträge
    2
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Frage Feigenbaum wächst kreuz & quer

    #1
    Halli Hallo Ihr Lieben,

    wir haben ein Feigenbäumchen, welches den ersten Winter draußen (von 2016 auf 2017) sehr schlecht überstanden hat und praktisch komplett tot war. Durch einen Radikalschnitt, welcher uns empfohlen wurde, konnten wir es retten. Im Sommer 2017 fing es dann an kleine grüne Triebe zu bilden, danach kam es Ende Herbst mit ins Haus für die Winterzeit und hier drinnen macht das Feigenbäumchen nun das, was Ihr auf den Bildern sehen könnt.
    Bin nun ratlos ob ich es einfach so weiterwachsen lassen soll, in Form schneiden oder mit Hilfsmitteln eine Form vorgeben? Ist ja nun mehr ein Strauch als ein Bäumchen
    Über Euren Rat wäre ich froh,




    liebste Grüße
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -20180211_160808.jpg  

  2. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.526
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Feigenbaum wächst kreuz & quer

    #2
    Ich rate dir, aus den Trieben einen Steckling zu machen und eine neue Feige zu ziehen.
    Ein ca. 10cm langes Stück von einer Triebspitze abschneiden und in ein Wasserglas stellen bis es wurzelt und dann eintopfen.

  3. Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    Beiträge
    1.448
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Feigenbaum wächst kreuz & quer

    #3
    Prinzipiell denkbar halte ich auch, einen neuen Leitast zu erziehen. Der mittel stehende Ast würde sich anbieten...

    Die Frage ist-was möchtest du shadowflower?


  4. Registriert seit
    11.04.2016
    Beiträge
    2
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Feigenbaum wächst kreuz & quer

    #4
    Danke schon mal für Eure Antworten

    Mir wäre wichtig, die Feige nicht einfach sterben zu lassen, bzw wenn sie in neuen Trieben weiterleben kann auch gut
    So als Pflanze wie sie jetzt ist wahrscheinlich schwierig da ja der mittlere Stamm größtenteils tot ist oder?


  5. Registriert seit
    15.06.2013
    Ort
    Rheinland
    Beiträge
    277
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Feigenbaum wächst kreuz & quer

    #5
    würde einen guten trieb lassen alles andere ab und bewurzeln

Ähnliche Themen

  1. Teich quer durch Garten?
    Von Mjitroc im Forum Gartenteich und Aquaristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.04.2015, 07:16
  2. Bestimmungshilfe quer durch den Wald
    Von denis_j im Forum Wie heißt diese Pflanze?
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.04.2012, 19:33
  3. Weichselbaum wächst und wächst aber ohne Früchte
    Von MonikaW im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2011, 14:04
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.07.2010, 21:00
  5. Fotos nur noch rotes Kreuz
    Von gartenfloh im Forum Supportforum
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 01.02.2010, 16:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •