1. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Cool Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #1
    Hi,

    ich bin grade dabei meinen neuen Kletterrosen einen kleinen Spielplatz zu basteln und besorgte mir dafür solche Kletterzäune/Blumenspalier bei Dehner (10 EUR das Grüne und 14 EUR das selbe eins größer in Weiss).
    Neben dem grünen wird rechts noch eins schräg an das Balkongitter montiert. Meint ihr das hällt wenn es nur unten an 2 Ecken und oben nur an einer befestigt wird? Ich nutze dicken Draht - also abreissen kann sicher nichts. Hoffe nur es schwankt nicht zu sehr im Wind.. Die Pflanzen werden dann aus einem weissen Geländekübel kommen, hoffe das der Rose dort 50cm Umfang ausreichen werden, diese "Töpfe" sind mittig gespalten so das 1/3 Volumen fehlt..

    Für untenrum bastelte ich mir so ein Stüffchen (40cm Füse vom Bauhaus + MDF Platte(60x40) + Wetterfeste Abdeckung), darauf kommt dann ein 55cm Topf der hoffentlich bald hier ankommt :) Und ab dann kann die Amadeus Rose dann hochkrabbeln..


    Ich bestellte mir auch so einen Zaun mit dem ich zuerst die "Kletterwand" basteln wollte, aber ein 1cm-Gitter schien mir dann doch etwas arg eng..

    -dsc00456.jpg

  2. Avatar von smaugthegolden
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    in der Nähe von Stuttgart
    Beiträge
    1.002
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #2
    Kletterrosen auf einem doch ziemlich kleinen Balkon - aufregend - bin gespannt, ob das klappt. Bei den Blumenkübeln kommt es auf die Tiefe an, 40 - 50 cm sind da gefragt. Dann solltest du auch an das Gewicht denken, sprich Tragfähigkeit des Balkons. Wie viele Rosen hast du denn, zwei?
    Wie das Rankgitter beschaffen ist, halte ich nicht für so wichtig, Hauptsache man kann sie in Abständen festbinden.
    Hoffentlich kommt dann nicht mehr so ein Winter, wie der letzte, der hat mir alle Kübelrosen gekillt.

  3. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #3
    hi,

    bin auch mal gespannt wie das wird :)

    Habe mir Kübel in 2x35cm und 1x55 bestellt wobei ich dem mit 55cm gestern bei Dehner sah und das ist echt rießig.. Weiss nicht ob ich dem wirklich nutzen werde. Geliefert wurden die Rosen in ca 26cm Kübeln.. Und dann kommt noch 1x ca 50cm wobei der zum aufhängen an das Balkongitter gedacht ist und 1/3 des Volumens da flöten geht (ist mittig zum aufhängen "eingeschnitten")

    und 2? ähm.. es werden insg. 6 Rosen @Balkonien hier werden ;)

    2x Leonardo Da Vinci (Normal)
    vielleicht beide in einen Balkonkasten ca. 50x30cm (auch mittig geteilt), wird aber echt eng da für beide, im moment ist schon eine drin.

    2x Amadeus (Kletterrosen)
    vielleicht in 1x 35 oder 55cm Topf + eine in den ~50x30cm Balkonkübel (mittig leer)
    über die in dem Balkonkübel kommt eine weisse "Kletterwand", bin da grade schon am planen aber wird erst morgen alles per DHL ankommen.. Die weisse kletterwand kommt "drumrum" und wird teils ausgeschnitten. Mist mit einer normalen Zange bekommt man das Gitter aber nicht durch, muss dann wohl echt absägen...

    2x Sea Foam (Bodendeckrosen)
    mal sehen wo die reinkommen.. ursprünglich sollte in die großen Balkonkästen (ca 50x30cm) je eine da vinci und sea foan zusammen pro seite also insg. 4 rosen aber das passt niemals.. mit 2x da vinci wirds da schon echt eng werden..


    PS: hier wird nichts mit den Pflanzen "fest montiert", d.h. ich kann die im Winter an die Hauswand auf dem Balkon schieben oder könnte sie auch problemlos reinholen..

    PPS: mein Balkon ist so 1,50 x ca. 4 Meter.

    1x 55cm + 2x35cm: Pflanzenkübel "Geo":
    -48629.jpg


    1x Geländer-Blumentopf Corsica Flower Brigde Weiss mit 50cm Durchmesser, wobei ich davon schon 2 in doppelte-Länge habe (sind 1/3 größer) also ca 50x30... :
    -38820.jpg


    ne 60x30 hat der "doppelte":
    -dsc00449.jpg

    Geändert von AdamK (13.06.2012 um 10:36 Uhr)

  4. Avatar von smaugthegolden
    Registriert seit
    08.06.2010
    Ort
    in der Nähe von Stuttgart
    Beiträge
    1.002
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #4
    Also Rosen sollten schon mindestens 40 cm tiefe Töpfe haben, wenn das auf Dauer was werden soll. Ich habe auch noch Töpfe mit 30 cm Tiefe, das geht aber höchsten ein oder zwei Jahre gut und dann ist Schluss. Es sei denn, man holt sich Zwergrosen, das sind deine aber nicht.
    Ich habe so das dunkle Gefühl, dass du dich da ein bissle übernimmst.
    Was willst du auf dem Balkon mit einer Bodendeckerrose?
    Meiner Meinung nach sind die abgebildeten Töpfe nicht für normal große Rosen geeignet.

  5. Avatar von simone71
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    320
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #5
    Hallo!

    smaugthegolden hat m.E. Recht. Hier mal ein Link eines bekannten Rosenzüchters zum Thema "Topfgröße bei Kübelrosen":

    http://www.rosen-tantau.com/shop/sho...oID=23&clang=1

    In die Töpfe müsste auch noch eine gute Drainage, um Staunässe zu vermeiden.

    6 Rosen für 6qm sind schon arg viel. Wenn die alle wachsen, kannst Du nicht mehr auf dem Balkon sitzen...

  6. Avatar von bergedorferin
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    336
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #6
    nur als vielleicht-Tipp: bei uns hat Penny derzeit schicke zylindrische Blumentöpfe aus Terrakotta, ca. 35 - 40 cm tief für einen "Heiermann"......... Weiß nur nicht wie das in Mannheim ist..

  7. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #7
    hi,

    mhhhh.. oh je.. darüber informierte ich mich bisher ja noch gar nicht, mist! :( meine töpfe sollen 27, 34, 41..cm hoch sein.. selbst der mit 55cm Durchmesser ist nur ca 40 hoch..

    meine rosen sollen ja heute endlich alle mal ankommen, denke schaue mich nochmal in den läden um bevor ich die hier einpflanze :)


    ps: zum thema bodendeckrosen fand ich eigentlich überall im netz das diese SEA FOAN oder so zwar eine davon ist aber eher wie eine strauchrose wächst. d.h. so 40cm sollen die hoch werden und dann eher buschartig wachsen...

  8. Avatar von simone71
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    320
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #8
    Hallo,

    Sea Foam und Leo gehen schon im Topf, denke ich. Ich habe davon zwar nur Leo im Garten ausgepflanzt, aber habe schon oft gehört, dass diese Rosen gut im Kübel gedeihen. Da kannst Du doch Deine Töpfe, die so um die 40cm tief sind, nehmen (Obwohl mir dieser Balkonkasten, wo der eine Leo schon sitzt, sehr klein vorkommt).
    Für die Kletterrosen könnte es halt ein bisschen eng werden. Da würde ich schon größere Kübel nehmen.
    Diese Drainage ist wichtig! Viele Topfrosen sterben, weil das Wasser nicht gut genug abfließen kann.

    Grüße
    Simone

  9. Avatar von Jazz Brazil
    Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    17.682
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #9
    Schaff Dir für die Kletterrose einen Hohen Zylinder an, 40x40x90cm an, alles andere ist Nix.
    Vielleicht findest Du einen reduzierten, ich habe meinen für 35 Euronen bekommen. Da können sich die Wurzeln einigermaßen ausbreiten.

    Beste Grüße
    Doro

  10. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #10
    ja die balkonkübel also die am geländer hängen sind nur 27cm tief.. mist.. mal sehen was ich mit den da vincis mache...

    wie macht man diese drainage am besten? fahre später zu DEHNER und suche da nach entsprechenden hohen kübel. fand bei ebay schon was mit so 35cm breite und bis 90cm höhe. was soll ich da noch mitnehmen??? styroporkugeln bzw kann man da echt irgendeinen styropor unten reinwerfen? vermoddert der gar nicht und nie?? .. und dan fleece drüber???

    eigentlich wollte ich auf drainage verzichten da laut diversen beiträgen im forum bzw auch auf anleitungsvideos zum thema rosenpflanzen bei youtube das gar nicht mehr so oft genannt wird.. out? aber schaden kanns ja nicht...

  11. Avatar von simone71
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    320
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #11
    Als Drainage geht z.B. eine Schicht aus Blähtonkugeln, zerbrochenen Tonscherben oder grobem Kies. Guckst Du auch hier:

    http://www.noack-rosen.de/neu/index.php?page=30

    Grüße

    Simone

  12. Avatar von Jazz Brazil
    Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    17.682
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #12
    Kannst auch wie ich zu einem verlassenen Bauschutt-Abladeplatz fahren, und Dir zerbrochene Steine holen. Dir wird schon was einfallen.
    Wichtig ist nur, daß die Erde unten nicht die Abflusslöcher verstopft.
    Doch, Drainage ist bei großen Kübeln schon wichtig. Man macht ja auch Drainagen im Mutterboden bei der Pflanzung von Sträuchern und Clematis und anderen großen Blühsträuchern.

    edit: Deine Amadeus wird 2 Meter hoch, da sind 40 cm Tiefe ein schlechter Witz.

    Beste Grüße
    Doro

  13. Avatar von Jazz Brazil
    Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    17.682
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #13
    Noch ne Frage: ist das eigentlich Dein Balkon oder richtest Du den für irgend jemanden her?

    BEste grüße
    Doro

  14. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #14
    2? ;) laut www wird die amadeus bis 4m hoch :) die da vinci aber nur so 1,4m..
    aber hier wird nichts 4 oder 2m hoch werden! dafür sorge ich schon *schnibbel* :)

    informierte mich etwas und werde mir Blähtonkugeln holen. Dachte zuerst an Ton-Töpfe die ich zerschlagen hätte aber wenns da schon was fertiges gibt.. :) hoffe nur finde auch große kugeln, im www war das maximum 8-16mm das ich finden konnte und das klingt mir bei so rießen töpfen etwas mikrig..

    darüber dann ne schicht normale rerde, oder? denke:
    kugeln
    blumenerde
    dünger-stäbchen
    rosenerde
    moos

    wäre gut oder? bei den gelieferten rosen bappt noch so moos zeugs obendrauf.. :)


    ps: das hier (foto) ist hier stand der dinge. das klettergitter wurde nochmal "hochgesetzt" und die verdrahtung mit grünen draht ersetzt :) unten sieht man 2x 35cm töpfe die heute schon kamen. sehen rießig aus aber sidn nur 35 breit und so 27cm hoch :( .. es kommt noch ein 55cm topf der wohl über 40cm hoch ist, mal sehen was ich mit dem anstelle.. in die ecke kommen aber 2 größere bzw höhere töpfe die ich gleich suchen fahre :) da kommen dann 2x amadeus rein zum hochwachsen... vielleicht mache ich die kleineren SEA FOAM in die 2x 35cm töpfe.. mal sehen. die sollen nur 20-30cm hoch sein bei lieferung..

    und wie gesagt, es ist ein balkon (und jepp meiner) und kein rießen garten :) das ganze soll dann mal schön blühen aber muss nicht rießig werden..


    -dsc00460.jpg


  15. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #15
    soo wieder da und 100eur ärmer :( ... habe aber 3 neue "töpfe".. 2x 30x55 und 1x 26x40 oder so.. für je 32 bzw 26 euro...

    für die drainage kaufte ich mir diese tonkugeln, aber sind leider echt mikrig.. 6mm hatte dehner nur da. per ebay gibts die bis zu 16mm.. naja..

    denke die stufe kann ich mir nun sparen ;) .. ->

    -dsc00462.jpg


    Nachtrag *bastel* (mist! meine 20L rosenerde reichten grade mal für einen dieser kübel.. quetchte da die SEA FOAN und AMADEUS auf einmal rein, in die anderen töpfe kommts einzeln rein :)
    :
    -dsc00478.jpg
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken -dsc00464.jpg  
    Geändert von AdamK (14.06.2012 um 18:42 Uhr)

  16. Avatar von Feli871
    Registriert seit
    13.06.2007
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    17.716
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #16
    Hallo Adam,

    die Kübel sind schön, haben sie auch ein Abzugsloch unten drin?


    Ne Schicht mit Tonkugeln oder Kies solltest schon rein machen,
    liest du eigentlich die Tipps dir man dir gibt gar nicht?



    Ich mach es immer so:

    Nehm so einen Vlieswischlappen, die gibts immer im 3er oder 5er - Pack,
    den leg ich unten rein. Das hat den Sinn das keine Erde rausbröselt und
    dass die Abzugslöcher nicht verstopfen.
    Dann Seramis, Kies oder bei großen Töpfen auch größere Stein unten
    rein.
    Dann erst Erde drauf.


    2 Rosen in einem Topf ... ich denke das wird nix.



    LG Feli

  17. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #17
    feli? steht doch oben schon alles, klar ist ne "drainage" mit diesen tonkügelchen gemacht worden.. 5-10cm hoch :) + dünger etc, alles drin was sie so brauchen :) und die "abzugs"-löcher bohrte ich mir rein...

    mh 2 rosen in nem rieeeeeesen topf? na mal sehen :)

    stand der dinge:
    -dsc00482.jpg-dsc00485.jpg

  18. Avatar von bergedorferin
    Registriert seit
    23.06.2011
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    336
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #18
    sieht doch schon nach was aus.

    Ich lege immer eine nach oben gewölbte Tonscherbe auf das Loch, bei dem Vliestuch hätte ich auch Bedenken, da0 das vielleicht mal aushärtet???

  19. Avatar von simone71
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    320
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #19
    Hallo Adam,

    ich würde nicht zwei Rosen in einen Topf pflanzen. Nicht nur wegen Platzbedarf der Wurzeln, sondern auch, weil die Rosen dann sehr dicht nebeneinander stehen. Das ist für Rosen nie gut und fördert Pilzkrankheiten wie z.B. Sternrußtau. Du hast ja nun genug Töpfe, dann gönn der Seafoam doch einen von denen, die Du schon hattest.

    Grüße
    Simone

  20. Avatar von martini
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    39
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #20
    prima, die Erfahrung kommt schon.

    Viel Spass noch im Balkonien-jahr.
    (Da fällt mir noch ein Gedicht ein Rosen Tulpen Nelken.... lalala ...lalala..uppps..z.z.z.z .Martinchen....)


    Gruß Martina

  21. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #21
    hmpf, wahnsinn was das alles an geld kostet! war eben wieder bei dehner & bauhaus und wieder 100eur für eigentlich fast nichts losgweorden.. naja, rosenerde, ein kübel und kleinkrams.. und ne neue rose nr 7 dann *g* also müssen die 2 doch zusammen bleiben die wahl wäre da aber im mom: lieber 2 zusammen in einem mega tiefen topf oder einzeln aber dann auch mit nichtmal 1/2 der tiefe? wobei die frage sich hier nicht wirklich stellt, ich lasse die 2 wie sie jetzt sind... wenn sie eingehen habe ich was gelernt udn wenn nicht dann noch besser

  22. Avatar von die Feli
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    413
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #22
    Also soweit mir gesagt wurde, sollte man Rosen in einem ABSTAND von ca 40-50cm pflanzen, sonst können sich die Rosen gegenseitig vergiften...

    Aber Respekt für deinen Mut! Mein Mann bremst mich immer und wir haben nen Garten. Ich brauch auch mehr Rosen Rosen Rosen

  23. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #23
    jaaaaaaaa Rosen sind echt toll & machen süchtig!! !:) Ich verpflanzte eben meine nun *rechen* 7te .. :) die dummerweise wieder aus dem bauhaus.. die von ebay waren echt besser, die erste lieferung mit 2 kam hier 1A an und sie sind qualitativ echt hochwertiger und viel gesünder, größer, mehr stängel & knospen und so.. :) naja, abver die 2te liefrung mit 3 rosen per DPD... :( die wurden wohl umgekippt.. sah aus wie ein schlachtfeld und ich weiss noch nicht obs die DA VINCI (rechts unten im foto) packen wird....

    heute kam noch eine kletterrose compassion dazu.. :) aber laut www ist die gar nicht wirklich winterfest?! ahhhhhhh.. *g*... habe ihr extra ein eigenes klettergitter angebaut! nun wird weitergebastelt mit stellplätzen, da komm ein "regalbrett" über eine kissenbox und da die neue zum klettern drauf :)

    -dsc00491.jpg-dsc00494.jpg-dsc00496.jpg-dsc00498.jpg
    Geändert von AdamK (15.06.2012 um 20:05 Uhr)

  24. Avatar von Grashüpfer28
    Registriert seit
    18.03.2011
    Ort
    Ostallgäu
    Beiträge
    228
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #24
    Hallo AdamK,

    also ich muss sagen mutig mutig so viele Rosen auf einem Balkon??? Na du musst auch bedenken die werden riesig ok vielleicht nur halbwüchsig weil die Bedigungen nicht so ideal sind auf deinem Balkon.

    Rosen sind wunderschön, aber auch widerspenstig und vorallem dornig! Ich weiss nicht ob ich mich noch auf den Balkon gesellen wollen würde umgeben von 7 Rosen. Ist ja auch eine Geldfrage.....ich hätte vielleicht mal einen Sommer mit einer getestet. Wenns nicht klappt ist ja auch eine Menge Geld kaputt.

    Ich wünsch dir auf jedenfall gutes gelingen....

    lg Grashüpfer

  25. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #25
    hi,

    jaaa verplemperte insg an die 500eur in paar tagen für den balkon :( naja, aber wie heisst so schön - man gönnt sich ja sonst nix ;) und ich bastelte mir ja zuerst nem balkontisch der alleien schon auf fast 200 kommt, aber wenn man halt RGB LEDs mit fernbediennungen etc im tisch haben möchte... ;)

    das mit den rosen teste ich jetzt einfach mal aus.. ich habe eigentlich alles andere als nem grünen daumen und weiss gar nicht mehr wie ich vor 2 wochen auf die idee kam diese DA VINCI aus dem bauhaus einfach mitzunehmen, aber nun machts echt spass, also eher das rumbasteln etc..

    und klar haben sie keine optimalen bedingungen, aber auch keine so wirklich schlechten :) zur sonne müssen/sollen sie ja wachsen, deswegen die klettergitter :) die die bischen im schatten stehen bzw da nicht ganz soviel sonne abbekommen benötigen aber auch laut "datenblatt" nicht so viel, da achtete ich schon einbischen drauf.. und auswachsen werden die hier eh nicht bzw sollen sioe gar nicht, für 4 METER Rosen habe ich hier echt keinen platz *ggg* es reicht dicke wenn alle so 1-2 hoch werden :)


    ..und laufen kann man hier natürlich noch problemlos :) die rosen-babys stehen ja nur an den ecken/seiten... bocke sie auch erneut ne nummer höher damit sies näher zur direkten sonne haben.. gab wiedermal heute ein vermögen beim bauhaus für neue tischfüsse etc aus.. ich erhöhe sie alle noch einbischen.. dann ist aber so langsam mal schluss mit dem basteln.. naja, in so 5 tagen wenn alle "stüfchen" fertig lackiert sind :)



    PS: rosen sind doch gar nicht so teuer.. 20 EUR kosteten hier die meisten bzw die SEA FOAN sogar nur 10eur/Stück :) und ich fand im nachhinein alle auch viel billiger im WWW..


    lg, adam

  26. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #26
    ..so sieht das ganze nun aus :) ...

    ich habe noch:

    - die "stüfchen" noch bischen höher gemacht (neue füsse) bis meine süssen größer geworden sind :)
    - "verlängerungsfüssen" + so eingestellt das beide stufen nach hinten hin tiefer sind, das wasser läuft so wunderbar ab! :)
    - "mini füsschen" (filzgleiter aus dem baumarkt) unter die töpfe geklebt damit sie bischen höher "stehen" und das wasser darunter besser ablaufen kann. man sieht wunderbar auf dem foto unten das es klappt

    und auf der anderen seite des balkons entstand nun auch ein gitter und dafür bastle ich mir grade noch eine rießen stufe, das ganze wird dann über einer kissenkiste (1,40m) "schweben".. darauf wird dann eine rose COMPASSION stehen :)
    da neben auf dem boden kommt der kübel mit der neuen DA VINCI hin. auf einer 1/4-kreis-stufe die auch grade schon trocknet (aber noch paar schichten lack benötigt)..


    hat noch jemand tipps/ideen???

    :)

    -dsc00500.jpg-dsc00502.jpg-dsc00504.jpg-dsc00509.jpg

  27. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #27
    öftz.. denke bin fertig.. tagelanges basteln bzw eher 1-2 wochen warens.. aber denke hat sich gelohnt?! :) und trotz kaum sonne hier in mannheim blühen meine babys langsam auf!!! :)))))))))




    -dsc00522.jpg-dsc00528.jpg-dsc00532.jpg-dsc00533.jpg
    Geändert von AdamK (20.06.2012 um 17:11 Uhr)

  28. Avatar von MamyBlue
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Ruhrpottkind
    Beiträge
    166
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #28
    Zitat Zitat von die Feli Beitrag anzeigen
    Also soweit mir gesagt wurde, sollte man Rosen in einem ABSTAND von ca 40-50cm pflanzen, sonst können sich die Rosen gegenseitig vergiften...
    Hi Feli! Das gilt, soweit ich weiß, bei Freilandpflanzung, wenn sich die Wurzeln gegenseitig ins Gehege kommen könnten - ist aber durch die Kübel und "jede Rose nur ein Kreuz /äh Erde" eher unwahrscheinlich.

    Was sich eher einschleichen könnte, wäre Rosenrost bei einem zu geringen Abstand an den Blättern der Pflanzen. Eine ausreichende Belüftung hilft da schon weiter.

    Mamy Blue, die auch 7 Rosen auf dem Balkon "hortet" und gerne noch mehr hätte...

    @Adam: und, hast Du einen "Liebling der Saison"? Oder einfach alle ?

    Liebe Grüße
    Sandra

  29. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #29
    hi :)

    das mit dem abstand war auf meinen ersten kübel bezogen. in dem stecken 2 ROSEN gleichzeitig.. ist gleich der erste links, eine kletterrose amadeus und die sea foan stecken darin und tatsächlich entwickeln sich die 2 bisher am schlechtesten..
    aber ich denke das liegt am fehlenden licht.. muss mal sehen ob ich das hier wirklich so lasse.. bisher war der sommer hier nicht so der brüller. mehr als 1std sonne/tag hatte noch keine meiner pflanzen und diese 2 in dem einen kübel hatten wohl noch gar keine direkte sonne da ich merkte das sie da kaum hinkommen kann... die doofen bäume vor meinem balkon versperren den weg :( ... wobei die amadeus schon 2 mini blüten hat, die nebendran die aber direkt an der offenen seite des balkons wächst hat aber schon 4.. die sea foan links hat auch max 5 blüten grade während die nebendran die alleien gepflanzt steht bestimmt schon 20 hat ..

    liebling? mhh denke es wird die amadeus wenn sie mal ordentlich blüht :) die ist eh wahnsinn, man kann echt schon zuschauen wie sie wächst.. täglich gehts bestimmt so 1cm in die höhe! :)))))

    wobei, die sea foan ist auch toll! die blüht und blüht und blüht... wächst zwar nicht so schnell aber hat dafür täglich 5-.10 neue blüten! :)

    die compassion gefällt mir wegen ihrem duft total.. wunderhübsch das! :) wächst auch super da sie halt auch das meiste licht hier bekommt.. ist aber dafür total sperrig so das sie für mich gar keine so direkte kletterrose darstellt.. die wächst einfach nur richtung sonne und ignoriert bisher mein klettergerüst.. bzw ich biege sie da halt durch ;) ..

    lg, adam

  30. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #30
    ... ich überlegte mir eben das ich die amadeus + sea foan doch aus dem einen topf wieder trenne... sie kommen auch auf die andere seite des balkons, am jetzigen platz bekommen die echt fast gar keine sonne (aber blühen trotzdem ein wenig und wachsen)..

    hat jemand ne idee wie man das am besten hinbekommt? sie stecken ja beide in einem recht hohen kübel, die sea foan soll da raus und bekommt einen eigenen. ich kann da den topf ja nicht umkippen.. wie bekomme ich die sea foan also am besten heile da wieder raus??? .. ordentlich gießen und auf "gut glück" rausziehen?

    oder soll man mit sowas bessser bis zum winter warten?

    ich googelte zum thema rosen & gift der wurzeln viel nach aber fand keine so wirklich guten aussagen dazu... überall steht nur das rosen speziell in kübeln oft nach 3 jahren neue erde brauchen da sie diese extremst "aussaugen".. und man sieht ja oft rosen die unten an ihren wurzeln andere pflanzen wachsen haben.. somit kann diese gift-theorie eigentlich nicht so wirklich stimmen, oder???

    -dsc00541-kopie.jpg

  31. Avatar von MamyBlue
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Ruhrpottkind
    Beiträge
    166
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #31
    Hi Adam!

    Aus Laiensicht: das mit dem Gift gilt mE nur für andere Rosen, nicht für andere Pflanzen - sonst würde das mit dem "Lavendel dazu" gegen die Blattläuse oder anderen "Begeleitpflanzen" ja auch nicht hinhauen...

    Wobei ich tw auch zwei in einem Kübel habe, aber: gleiche Sorte und gleichzeitig gepflanzt. Mal abwarten, was dieses Experiment so bringt...*hust*

    Meine "alten" Rosen haben den Umzug und den letzen Winter nicht überstanden, dieses Jahr habe ich also bei 0 wieder angefangen... sie waren ca. 3 Jahre in Kübeln. Ohne Erdwechsel.

    Hm - mitten in der Wachstums- und Blühphase würde ich sie jetzt "aus dem Bauch" heraus in Ruhe lassen... vielleicht rät dir ein Rosenexperte da noch etwas anderes, aber es könnte sein, dass sie Dir den Umtopf-Stress jetzt schon arg übel nehmen... besser vielleicht beim Herbst-Rückschnitt, dann haben sie sowieso Stress...

    Liebe Grüße
    Sandra

  32. Avatar von Jazz Brazil
    Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    17.682
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #32
    Raus damit. Du hast sie erst letzte Woche gepflanzt, da ist der Wurzelballen ja net an den Wänden des Kübels festgebacken.
    Das wird super easy gehen.

    edit: Und der Umzugsstress wird absolut überbewertet, das sind keine pflegerischen Schwerstkranken, die keinen Stress vertragen. Vor allen Dingen nicht, wenn man sich zwischen zwei Dingen entscheiden muß:
    Entweder den Sommer über Wurzeln bilden, die sich ineinander verhaspeln.....
    oder jetzt schnell nochmal den Stress (kannst ihnen ja einen Kaffee anbieten!) antun und ihnen einen einzelnen Pott anbieten.


    Schon mal über ein Spiegelkabinett nachgedacht, mit Brennlupeneffekt?
    Oder irgendwas, was das Licht ordendlich hell macht und in die Richtung der Rosen lenkt?

    Deine Rosen blühen übrigens deshalb so gut, weil sie schon Knospen gebildet haben, als Du sie kauftest. Sprich: der Rosenversand/Rosenzüchter hat ideale Bedingungen, vor allem Sonne und wahrscheinlich tollsten Anzuchtsdünger und fleißige afrikanische Helferhände (googel mal nach Kordes Rosen, dann weißte wo die meisten Rosen herkommen).

    Diese Bedingungen fallen nun bei Dir weg, die Rose muß mit wenig Licht auskommen und wird nächstes Jahr sehr wahrscheinlich nicht so viele Knospen und Blütenansätze zeigen wie jetzt.

    Beste Grüße
    Doro

  33. Avatar von MamyBlue
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Ruhrpottkind
    Beiträge
    166
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #33
    Huch, vergessen: für was suchst Du noch Tipps? Deko?

    .. ordentlich gießen und auf "gut glück" rausziehen?
    - äh, ich potte eigentlich alles ziemlich trocken um... ob "man" das nun so macht, weiß ich nicht, aber so lässt sich die Erde gut abschütteln, wenn sie zB. bei den Zimmerpflanzen getauscht wird und danach gibts halt ein "kräftiges angießen"

    edit: Und der Umzugsstress wird absolut überbewertet, das sind keine pflegerischen Schwerstkranken, die keinen Stress vertragen. Vor allen Dingen nicht, wenn man sich zwischen zwei Dingen entscheiden muß:
    Entweder den Sommer über Wurzeln bilden, die sich ineinander verhaspeln.....
    oder jetzt schnell nochmal den Stress (kannst ihnen ja einen Kaffee anbieten!) antun und ihnen einen einzelnen Pott anbieten.
    Wie gut, dass wir hier die Experten haben, wieder was gelernt... DANKE!

  34. Avatar von Jazz Brazil
    Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    17.682
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #34
    Das ist kein Expertenwissen, sondern Bauchgefühl.
    Es klingt in meinen Ohren logischer, als wenn ich beide Rosen in einem beengten Raum belasse.

    Innerhalb einer Woche haben sich zwar schon feine Häärchenwurzeln gebildet, die kaputt gehen werden. Aber mal ehrlich, wieviel mehr macht man kaputt, wenn man sie im Herbst auseinander ziehen muß?

    Beste Grüße
    Doro

  35. Avatar von die Feli
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    413
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #35
    Als Erklärung zum Thema "Vergiften", weiß ich auch nur das, was ich neulich von einem Züchter in den BadTölzer Rosentagen gehört hab.

    Seiner Aussage nach, sind es die feinen Haarwurzeln der Rosen, die sich nicht miteinander vertragen. Darum soll man auch die Erde großzügig austauschen, wenn man eine neue Rose dort pflanzen möchte, an dem schon eine stand. Die alten Haarwurzeln müssen raus. Die Erde selbst ist nicht schlecht, nur mit "bösen" Haarwurzeln durchzogen. Rosen gehören wohl zu den Obstgewächsten und Obstgewächs und Obstgewächs verträgt sich anscheinend nicht. Wenn man zB eine Kletterrose an einen Obstbaum pflanzen will, sollte man wohl eine Art Wurzelsperre eingraben, damit die Haarwurzeln sich nicht in die Quere kommen. Aber Rosen und Nicht-Obst verträgt sich.

    Wie gesagt, ich bin wirklich überhaupt kein Experte, aber so wurde es mir halt erzählt. Warum eine Rose allerdings als Obstgewächs zählt ist mir schleierhaft

  36. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #36
    hi :)

    danke erstmal für all die tipps. ich muss mir die tage neue erde besorgen etc. und dann gehts ans rausziehen..

    an etwas das das licht spiegelt dachte ich tatsächlich auch schon nach *ggg* mal sehen ob mir da noch was gescheites einfällt.. allufolie müsste da ja gehen, aber so auf dem balkon verbappt?! naja ;) .. mhh gibts nicht bei ikea so setz mit kleinen rechteckigen spiegeln die man an die wände bappen kann?! *g*..

    weiss nicht genau ob mein balkon richtung süden zeigt aber die sonne geht links auf und geht rechts unter. dummerweise halt so weit oben das der winkel recht klein ist. d.h. auf dem balkon ist vorne am geländer eigentlich immer sonne, ABER halt nur gaaaanz vorne da die sonne von sehr schräg oben reinknallt.. und da sie links anfängt haben die pflanzen in der rechten ecke viel mehr davon... ich stellte meinen kübel mit den 2 schonmal um, hier sieht man auch gut den sonneneinfall grade.. weiss blos noch nicht wohin dann mit der sea foan.. :(

    -dsc00545.jpgps: habe mir selbstklebende spiegelfolie bei ebay bestellt :) mal sehen......
    Geändert von AdamK (24.06.2012 um 11:00 Uhr)

  37. Avatar von MamyBlue
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Ruhrpottkind
    Beiträge
    166
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #37
    Hi Adam!

    Hm - würde ich vorab klären: kann, meines Wissens, Ärger geben, wenn die Spielgelfolie so reflektiert, dass sie die Autofahrer auf der Straße vor Deinem Balkon blendet...

    Auf einem Bild waren Autos zu sehen - ganz am Anfang.

    Kann sein, dass es da je nach Gemeinde verschiedene Vorschiften gibt...

    Wäre silberne Farbe, die reflektiert, aber nicht spiegelt vielleicht besser? (Oder eher erlaubt?)
    Ist das eine Mietwohnung? Dann solche Veränderungen besser vorher absprechen...

    Liebe Grüße
    Sandra

  38. Avatar von die Feli
    Registriert seit
    05.10.2011
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    413
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #38
    Ich glaub nicht, dass das so wild spiegelt. Das wird ja von den Rosen wieder abgefangen. Hätte eher Angst, dass das ZU sehr reflektiert und mir die Rosen verbrennt.

  39. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #39
    hi,

    ja, mal sehen mit dem spiegeln. bedachte das aber schon mit ein..
    einfallswinkel = ausfallswinkel und so ;)

    aber erstmal die 2 schnellsztmöglich trennen. der sea foan geht es bei der amadeus echt nicht so gut :( die die ich alleine pflanzte hat schon massig blüten und die andere kränkelt vor sich hin.. mhh... könnte aber auch am wenigeren licht liegen das sie abbekommen hat.. wer weiss...

    lg

  40. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #40
    Hi :)

    stand der dinge hier:

    ich trennte eben die amadeus & sea foan voneinander. der sea foan ging es alles andere als gut.. immer mehr knospen oder wie diese dinger heissen ausdenen die blüten rauskommen vertrockneten und fielen ab :( ich beschnitt sie eben auch noch einbischen.. hoffe sie erholt sich schnell.. die spiegelfolie klebt auch schon :) werde mir das bei direkter sonne genauer anschauen aber dürfte eigentlich nicht viel nach unten auf die strasse reflektieren.. soo gut spiegeln tun diese folien eh nicht.. ist eher deko hier als zweck..

    amadeus & sea foan die alleine in den töpfen sind/waren (denen gehts bestens aber blöd das die rosen kaum wachsen wenn sie blühen.. schnibbelt man die blüten ab gehts viel schneller hoch *g*) ->

    -dsc00548.jpg-dsc00549.jpg



    und hier die 2 "problemkinder" bzw eher nur eins denn die amadeus wuchs echt super & ihr gehts bestens! nur die sea foan kränkelt etwas... jetzt beim umbuddeln & keiner 100%igen wurzelmitnahme wirds ihr wohl die tage noch schlechter gehen, aber meine da vinci hat das auch überlebt (90% wurzelschaden) und tribt schon fleissig neue blätter raus :)

    -dsc00550.jpg-dsc00552.jpg-dsc00553.jpg



    PS: hier sind an die 200L rosenerde verbaut. alle mit "drainagen" bzw tonkugeln im topf und unten + weiter oben langzeitdünger + flüssigdünger immer nach dem umtopf-stress... hoffe mein "spielplatz" ist dann langsam mal fertig .. :) nun gehts ab zum nachtdienst.. *Stöhn*...

    lg, adam

  41. Avatar von Jazz Brazil
    Registriert seit
    11.05.2009
    Beiträge
    17.682
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #41
    Zitat Zitat von AdamK Beitrag anzeigen
    hoffe mein "spielplatz" ist dann langsam mal fertig .. nun gehts ab zum nachtdienst.. *Stöhn*...
    Du bist ein super tapferer junger Gärtner, es macht so viel Spaß, Deinen Enthusiasmus zu lesen.
    Auch noch in der Fußballzeit zur Arbeit, das ist hart.
    Bist Du Sanitäter?

    Die Rosen werden übrigens nicht verbrennen, in den Aufzuchtskästen von Hanf und Co. (wo der Begriff "GrowBox" ja geboren wurde) werden auch reflektierende Folien benutzt.

    Beste Grüße
    Doro

  42. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #42
    moin :)

    thanx & so ähnlich, gesundheits- und krankenpfleger wies nun so schön heisst... und eben pflegte ich meine frisch umgetopfte sea foan gleich weiter... die verlor fast alle blüten *snif*.. naja, half dann bischen nach.. hoffe die erholt sich auch so schnell wie meine da vinci.. wobei die noch weeeeeit weg vom blühen/blüten ist :( .. würde übrigens so gerne mal eien zeitraffer-aufnahme machen.. dummerweise kann das mein camcorder nicht... mhh aber mal sehen.. das ist echt wahnsinn wie schnell die babys wachsen etc :) da kann man fast zugucken.. von tag zu tag so tolle veränderungen :)

    ps: ich informierte auch schon die stadt mannheim die die bäume vor meinem balkon mal bischen rasieren soll *ggggggggg* sind gefährlich!! ähhhm ;) äste fallen als ab *g* ähm.. und dann hätten meine babys noch länger licht :) ..

    pps: ja, denke auch das das mit der folie gut klappen wird. ist ja nur ne kleine unterstützung den viel wird die so eh nicht bringen. der winkel müsste aber passen damit die pflänzchen auch weiter unten mehr licht abbekommen... und witzig das man im WWW fast nur hanf-seiten findet wenn man was zum thema "grow" sucht ;) ...

    lg & naaaaaacht
    adam


  43. Registriert seit
    18.06.2012
    Beiträge
    4
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #43
    Rosen verzaubern den Garten

    "Eine Rose muss Zeit haben, sich zu entfalten, je edler die Rose, desto länger braucht sie, um ihr Aufblühen zu zelebrieren.
    Blatt für Blatt auszurollen und zu feinster Seide zu glätten, bis sie schimmert und leuchtet, ganz besonders frühmorgens, wenn die Perlen des Taus wie verschwenderisch und sorglos verteilte Juwelen ihre Schönheit noch steigern."

  44. Avatar von MamyBlue
    Registriert seit
    09.05.2012
    Ort
    Ruhrpottkind
    Beiträge
    166
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #44
    Morgen Adam...

    Ich hätte da wieder mal was zu bedenken zu geben... hust...

    + weiter oben langzeitdünger +
    Ähm... Rosen sollten vor dem Winter etwas Zeit haben, um zu verholzen und in der Zeit dann nicht mehr gedüngt werden (ab Spätsommer/Herbst) - dann sind sie nicht so frostanfällig... Oder was machst Du im Winter mit Deinen Hübschen?

    (Bei uns gibts gerade in sonem "Billig"-Laden Frostschutzvlies fürn Euro... Sie sind schmal und lang - weiß nicht, ob die Über Deine Rosen passen könnten - für meine wird das zu eng... )

    Die Folie sieht gut aus! Drücke mal die Daumen, dass sie auch hilft (hier ist ohnehin Sonne Mangelware... ob´s dieses Jahr vielleicht einfach am Sch*Wetter liegt?)

  45. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #45
    mhh also in diversen youtube videos wurde gezeigt das man KÜBELrosen am besten an 2 stellen mit langzeitdünger beglücken sollte:


    PS: und der Sommer hat doch noch gar nicht angefangen !!! :((((((((((
    Zumindestens hier in Mannheim...

    -dsc00567_small.jpg

  46. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #46
    nochmalls bischen "umgebaut" und "umgebuddelt" .. die sea foan steckt nun in einem viel zu kleinen balkonkasten und teil der wurzel ist fast sichtbar.. naja.. aber mini gewächshaus & growgel etc ist schon bestellt. ziehe mir stecklinge wenn ichs dann zur rettung kurz-schneide

    -dsc00607.jpg -dsc00592.jpg -dsc00596.jpg -dsc00603.jpg -dsc00604.jpg -dsc00601.jpg

  47. Avatar von AdamK
    Registriert seit
    24.05.2012
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    245
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Spielplatz für Rosen @Balkonien! :)

    #47
    ..und da meine rosen mir momentan nicht mehr viel zum rumschnibbeln lassen legte ich mir für die zeit was neues zu ;) ->

    -dsc_0021.jpg -dsc_0012.jpg -dsc_0023.jpg

    PS: sogar meine freundin schreit immer schon gleich los dass ich ja ihre 2 neuen rosen in ruhe lassen und nicht wieder beschnibbeln soll.. ;) :( ...

Ähnliche Themen

  1. Montags Balkonien
    Von Montag im Forum Mein Garten
    Antworten: 143
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 00:22
  2. Spielplatz im Garten
    Von DasMoe im Forum Hausbau
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 18.05.2012, 14:00
  3. Spielplatz - Kinder im Garten
    Von Sonnenblume77 im Forum Kindergarten
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 17:23
  4. Buchempfehlung für Gemüse aus Balkonien gesucht.
    Von mirmulous im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 00:53
  5. Rindenmulch als Untergrund vom Spielplatz?
    Von bart-77 im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 23:26
  6. Welches Tier nutzt mein Auto als Spielplatz?
    Von johanna72 im Forum Tiere im Garten
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 11:10
  7. Erdbeersorte für kids auf Balkonien
    Von Eur0 im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 10:50
  8. Pflanze auf Balkonien - wie heisst sie?
    Von pinsel53 im Forum Wie heißt diese Pflanze?
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.11.2009, 18:36
  9. Suche ein verständliches Buch für Balkonien :)
    Von northshore81 im Forum Bücher & Co.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 22:32
  10. Mexikanischer Ofen, lohnt das?
    Von Gast im Forum Small-Talk
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.09.2006, 22:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •