1. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    46
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #1
    Hallo !!!

    Und zwar möchte ich die Garagenwand im Eingangsbereich begrünen .Efeu soll es sein,weil diese Wand nach Nordosten geht.

    So ,nu meine Frage .Wie mach ich das denn ? Muss man da zwischen Mauer und ERde irgendetwas einbauen ,damit die Nässe nicht die Mauer hochkommt ,oder kann man direkt zur Mauer die Erde geben ??


    Mann ,bin ich heute wieder verständlich
    Ich hoffe ,dass sich jemand auskennt

  2. Avatar von Rhoener55
    Registriert seit
    27.07.2006
    Ort
    Bayer. Rhön
    Beiträge
    5.879
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #2
    Hi,

    1. Überlege genau ob dort Efeu doch gepflanzt werden soll (nicht daß in einige Jahren die Frage kommt "wie kriege ich das Efeu runter ohne die Fassade kaputtzumachen").

    2. Ja, Feuchtigkeitssperre (in welcher Form auch immer) soll auf jeden Fall zwischen Erdreich und Mauerwerk verbaut werden. Wie und mit Was kommt auf's momentane Situation an.

    Gruß,
    Mark

  3. Avatar von Cerifera
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    993
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #3
    oh weia! Efeu und wilder Wein schaden einer Hausfassade sehr stark! Und den Efeu hast Du dann im ganzen Garten! Ich werfe meinen gerade rigoros raus, jedoch hat der Nachbar auch Efeu ranken lassen und der hat gaaaanz viele Beerchen! Wenn Du also Samen oder Ableger brauchst schicke ich sie Dir gerne zu

    LG
    Cerifera


  4. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    46
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #4
    Hmm ,danke für eure Antworten ..Was wäre denn besser ,als Efeu dafür geeignet ??

  5. Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.443
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #5
    spontan würde ich kletterhortensie (da da die sonne wenigstens mal ein bissl hin?) sagen...aber das werden über die jahre auch recht mächtige teile und sie benötigen regelmäßigen schnitt. sie treiben dafür fast mit mit als erstes aus und dieser neuaustrieb ist doch jedes mal ein augenschmaus - so fett und grün...und blühen tut sie ja auch ganz hübsch.
    ich komme da jeden morgen auf meiner hunderunde an einer vorbei, das ist seit ende januar meine tägliche dosis frühlingshoffnung
    ich habe im vollschatten pfeifenwinde, die kommt aber spät (klar, vollschatten eben ). die macht nun nicht viel kaputt ist halt ein zierliches windengewächs. über den sommer ist sie sehr grün, die blüten sieht man eigentlich nicht. gegossen werden muss sie trotzdem, sie verbaruacht wegen der grünmasse unmengn an wasser. im winter ist das windengewiir nicht ganz so hübsch, aber im vollschatten ist man nun mal eingeschränkt, man kann nicht alles haben
    im übrigen würde ich die wand, um die es geht, möglichst weiß streichen - ein bißchen lichtreflektion ist besser als nichts. und bei einer garage würde ich mir wegen ein bißchen feuchtigkeit nicht ins hemd machen, ne horizontalsperre wird ja wohl da sein...


  6. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    46
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #6
    Danke das klingt ja schon mal ganz gut ..

    Wand ist weiß und wegen der Feuchtigkeit müssen wir schon aufpassen ,da die Garagenwand gleichzeitig auch die Wand unseres Zwischenbau´s ist (zwischen Garage und Haus)
    Darum ist die an sich auch sehr gut isoliert ,aber mein Mann meint halt ,dass die ewig nasse Erde nicht so gut ist fürs Mauerwerk .

    Dabei sieht man doch öfters,dass viele gleich direkt ans Haus ihre Blumen pflanzen ..ohne Schotter oder anderes dazwischen zu geben .

  7. schweden-geli
    Gast

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #7
    hallo gundl,

    lass bloß die finger vom efeu....so schön es auch ist....ich spreche auch aus erfahrung...wenn du drauf bestehst kann ich dir gleich 2 horrorgschichten erzählen

    nimm wilden wein....der ist zwar nicht immergrün, dafür hast du im herbst ein wunderschönes farbspiel.


    gruß geli

  8. Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.443
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #8
    @ gundl
    ich habe an meinem seitenflügel (da wo ich auf der nordseite die pfeifenwinde habe, ist ansonsten mit naturstein gepflastert) ne perimeterdämmung im sockelbereich, das reicht vollkommen zu...auf der anderen seite habe ich den rasen und die beete bis ans haus, vielleicht kein platz für bambus (wegen der wurzeln), aber kletterrosen machen auch da keine probleme

    wilder wein ist ein haftklimmer: wenn man ihn mal nimmer will - die füßchen bekommt man nie wieder runter, nur mit dem putz zusammen, allerdings kann er einer norostseite sehr wohl gedeihen, sehe ich an meinem vergammelten nachbarhaus, da wächst er sogar an einer echten nordwand...

  9. Avatar von Nasie
    Registriert seit
    22.08.2007
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    73
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #9
    Es gibt auch immergrünes Geißblatt (Lonicera). Geißblatt mag den Halbschatten. Bei Hauschatten, aber vor einer weißen Mauer und unter offenem Himmel reicht das Licht bestimmt. Geißblatt baucht eine Kletterhilfe, weil es sich um irgendetwas rumschlingen muss. Dafür schädigt es aber nicht die Hauswand. Im Internet kann man schöne Kletterhilfen finden.

    Ich habe letzten Monat ein Buch über Kletterpflanzen gekauft: Grey-Wilson, Matthes: Kletterpflanzen. ISBN 3-88472-599-8. Das gabs für wenig Geld bei Amazon, vermutlich ein Restexemplar. Daher weiß ich nicht, ob es noch zu haben ist. Jedenfalls erfährt man daraus sehr viel über Kletterpflanzen. Vielleicht kann dir das helfen.

    Nasie


  10. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    46
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #10
    Dankeschön für den netten Tipp .Werde mal googeln um mir diese Pflanze näher anschauen zu können....

    LG Gundula

  11. Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.443
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #11
    geißblatt ist eine "komplizierte" pflanze, die nicht geeignet ist, eine wand "verschwinden" zu lassen. das ist eher eine gewächs, dass einen strengen formschnit benötigt, weil es sonst von unten verkahlt. außerdem wächst es langsam und verholzt sehr. also eher was, mit dem eingangsbereiche von häusern gestaltet - nicht als vollflächige begrünung. damit gehört es eher in die gruppe echter wein/blauregen/flieder

  12. Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.443
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #12
    so und weil zumindest heute morgen mal die sonne schien, habe ich auf meiner hunde-runde mal die cam mitgenommen.
    zunächst meine lieblings-hortensie. das ist eine sehr gelungene begrünung. die geht jetzt in ihr 3. jahr nach meiner erinnerung. nachteil: man braucht eine stabile rankhilfe, wenn auch nur senkrecht. und steten verjüngungsschnitt.
    dnach dann meine eigene pfeifenwinde und ihr etwas trauriger zustand derzeit (sie beginnt jetzt aber auszutreiben) und ihr anblick im sommer.
    dazu noch die geißblätter. der kleinere ist bestimmt 4-5 jahre alt. der schöne ältere zeigt gut, was geissblatt leisten kann bei entsprechendem schnitt.
    am rechten rande des sommerlichen pfeifenwinde-bildes siehst du übrigens noch meine montana-clematis. die haben wir bisher vergessen. montanas wachsen sehr schnell, sie tragen ihr laub lang (bis zum ersten frost - dieses jahr nach weihnachten) und treiben genauso früh aus wie die hortensien. ein klein wenig sonne hie und da benötigen sie aber schon. sie blühen überreich einmalig im mai, das ist ein richtiger rausch. sie benötigen keinen schnitt, es sei denn, sie werden zu groß.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??-hortensie1.jpg   Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??-pfeifenwinde-austrieb.jpg  

    Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??-pfeifenwinde-jung.jpg   Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??-geissblatt-jung.jpg  

    Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??-geissblatt-aelter.jpg  

  13. Avatar von UTE
    Registriert seit
    30.03.2006
    Beiträge
    5.893
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Lächeln AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #13


    Hallo Gundl

    Bei diesen Link´s gibt sehr viele Informationen über Kletterpflanzen:

    Fassadenbegrünung Dachbegrünung Raumbegrünung - Biotekt zu Bauwerksbegrünung

    Die wichtigsten Kletterpflanzen mit Bild-Übersicht

    Vielleicht magst du ja auch noch eine andere Pflanze leiden, die nicht
    zu doll wächst oder wuchert ?


    Alles Liebe und Gute
    UTE, die ihren Efeu aber trotzdem mag


  14. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    46
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #14
    Hui --super ,ich dank euch schön )

    Eigentlich möchte ich schon ,dass die Pflanze dicht macht .Denn es würde eher mikrig aussehen ,wenn´s nicht schön dicht wächst,da die mauer ja doch recht breit ist.

    Pflegeschnitt einmal im Jahr wäre okay ,.aber recht viel mehr auch schon nicht


    Ich werde mir jetztz nochmals in aller Ruhe die Bilder und den Link zu Gemüte führen ..


  15. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    46
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #15
    So ,alles durchgelesen ...

    Am besten gefallen hat mir *Akebia*
    Kennt das jemand von euch ??

    Natürlich am schönsten ist der Blauregen ,der aber leider für unsere Zwecke nicht zu gebrauchen ist ..Dann hätt ich mir meine eigene *Wisteria Lane * gemacht ))))
    Aber zur frustrierten Hausfrau ,wäre ich sicher nicht mutiert *kicher*

  16. Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.443
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #16
    ich hätte meine leisen zweifel, ob die an einem recht schattigen standort (und so war es doch?) gut gedeiht. wenn, denke, wird sie da sehr langsam wachsen... ehrlich gesagt kann ich nicht ganz nachvollziehen, warum gerade die akebie...früchte jedenfalls wirst du da nie nicht haben. bei uns (nördliches weinbaugebiet) ist sie auch nicht wintergrün.


  17. Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    46
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #17
    *rumjammer* Schön langsam bleibt aber nicht mehr sonderlich viel übrig

  18. Avatar von billymoppel
    Registriert seit
    05.06.2007
    Beiträge
    5.443
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Efeu direkt zur Hauswand pflanzen ??

    #18
    tja, das sind halt die abgründe des schattengartens in der sonne wächst (fast) alles, die schattengärtnerei ist eben anspruchsvoll und bisweilen auch frustrierend
    und ansonsten: versuch macht kluch...ich habs auch mit einer kletterrose an einer nordwestwand (mit ein bißchen nachmittagsonne und ein wenige morgendlichen streulicht) probiert und siehe, es geht. etwas schaumgebremst und in der blüte natürlich auch zurückhaltender (ich habe die gleiche noch mal an einer westwand und somit den direkten vergleich) - aber unzufrieden bin ich nicht. pflanzen sind doch anpassungsfähiger als man denkt.

Ähnliche Themen

  1. Efeu an der Hauswand
    Von wuschelklaus im Forum Renovierung / Arbeiten am Haus
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.04.2011, 19:37
  2. Efeu - Wirkung auf andere Pflanzen
    Von Kemna im Forum Stauden und Kletterpflanzen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.04.2010, 00:15
  3. Pflanzen direkt an der Hauswand, ist das gut?
    Von Lupina im Forum Gartengestaltung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.09.2009, 12:51
  4. Fotobearbeitungsprogramme direkt im I-Net
    Von Mo9 im Forum Computerprobleme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 12:17
  5. Fallrohr direkt bei uns im Garten.
    Von jumawi im Forum Haus allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.06.2008, 12:48
  6. Entfernen von efeu von der Hauswand
    Von Nobby im Forum Haus allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.06.2008, 19:58
  7. Vorstellung und direkt Fragen...
    Von Dino im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 14:20
  8. Efeu an der Hauswand pflegen
    Von Witherwings im Forum Stauden und Kletterpflanzen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2007, 07:12
  9. efeu Pflanzen gesucht
    Von Bibi im Forum Grüne Kleinanzeigen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 15.08.2006, 11:41
  10. hilfe mein liguster !!!
    Von Gast im Forum Pflanzen allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.05.2006, 13:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •