1. niwashi
    Gast

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #51
    die Reblaus

    http://www.lwg.bayern.de/gartentipps/2007/24182/

    n.

  2. Moderator Avatar von Gecko
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Franken - Bayerische Besatzungszone
    Beiträge
    21.486
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #52
    Und die geht nur an unveredelte Reben?

  3. Beniko
    Gast

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #53
    Bitte was jetzt nein?? Darf ich sie jetzt wachsen lassen oder nicht? Du weißt doch, dass ich doof bin.

    @Gecko: das hat wahrscheinlich was mit der Reblaus zu tun?

  4. niwashi
    Gast

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #54
    siehe oben

    n.

  5. Moderator Avatar von Gecko
    Registriert seit
    28.04.2007
    Ort
    Franken - Bayerische Besatzungszone
    Beiträge
    21.486
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #55
    Ach ja...

  6. Beniko
    Gast

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #56
    Herzlichen Dank auch!!!

  7. Emtiar
    Gast

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #57

  8. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #58
    Zitat Zitat von tantemaral Beitrag anzeigen
    Mein Papa hat Stecklinge von seinen Weinreben (grüne Trauben, Sorte ?) gemacht und möchte mich jetzt überzeugen, diese bei mir aufzunehmen.

    Kann mir jemand sagen, ob das Sinn macht? Muss da nichts veredelt werden? Und wie lange dauert es, bis ich mit der ersten Ernte rechnen kann? Die Stecklinge sind ca. 20 cm groß.



    Ja, schimpf mal mit dem Papa. Und lass ihn die Artikel lesen. Sag ihm, dadurch ist sein Weinkeller akut bedroht...

  9. Avatar von tantemaral
    Registriert seit
    29.06.2010
    Ort
    Oberbayern, Klimazone 6b
    Beiträge
    725
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #59
    Zitat Zitat von Billabong Beitrag anzeigen
    Ja, schimpf mal mit dem Papa. Und lass ihn die Artikel lesen. Sag ihm, dadurch ist sein Weinkeller akut bedroht...
    Jetzt bin ich ja schlauer. Niewashi is heute ja wieder sehr gesprächig.

  10. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #60
    Moin Tantemaral,

    dann ein wenig ausführlicher, aber kurz gefasst, oki? Ich habe das damals nachgelesen, als ich selber mit Weinstecklingen herumprobiert habe. Ich wurde auch auf die Gefahren aufmerksam gemacht:

    Es gibt Wurzelläuse und Blattläuse, die gern an Weinreben gehen. Unveredelte Reben haben meist keine Resistenzen dagegen und werden befallen. Veredelte Reben haben oben wie unten Resistenzen mitbekommen. Deshalb werden sie für den Erwerbsanbau genutzt.

    Pflanzt man nun verstärkt unveredelte Reben, so haben die Schädlinge die besten Voraussetzungen, sich breitzumachen, und die Populationen wachsen. In Weinbaugebieten ist dies fatal. Und selbst in anderen Gebieten kann es langfristig böse Folgen für die Erwerbsweinbauer haben.

    Man ist froh, dass man durch den Trick mit der Veredelung die Schädlinge halbwegs im Griff hat. Und für Hobbygärtner ist es ja recht einfach, sich an die Bitte, keine unveredelten Reben zu pflanzen, zu halten. Veredelte Reben kosten nicht die Welt, und den Erfolg des Stecklingmachens können wir uns leicht woanders holen.

    Hab' ich das halbwegs hinbekommen mit der Erklärung?

    Grüßle
    Billa

  11. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #61
    Okay, da hab' ich mich eher unnötig abgestrampelt *lach* - war ja schon alles in Butter.

    Verlegene Grüße
    Billa

  12. Avatar von asta
    Registriert seit
    12.04.2012
    Beiträge
    982
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Weinreben am Haus und im Garten

    #62
    Hallo, Dirktträger(aus der Wurzel) sind nicht verboten,außerdem die Bestimmungen zwecks der Reblaus sind auch schon teilweise wieder aufgehoben.
    In Deutschland kenne ich mich nicht so gut aus,aber in Österreich sind "Direktträger" wie Isaballa sogar sehr beliebt.
    Meine Weistöcke sind alles "Ableger"...auch nicht verboten.
    Zur Zeit sind die blauen Trauben teilweise reif,andere warten noch auf sonnige Tage, um Farbe und Süße zu bekommen.
    LG
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Weinreben am Haus und im Garten-traube-bl-14.8..jpg   Weinreben am Haus und im Garten-trauben-warten-auf-farbe.jpg  


Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Habt ihr Weihnachtsdeko für Haus und Garten?!
    Von Mutschekiepschen im Forum Small-Talk
    Antworten: 98
    Letzter Beitrag: 06.12.2010, 18:36
  2. haus gekauft, garten neu gestalten
    Von blütenwunder im Forum Gartengestaltung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.05.2010, 08:07
  3. Neues Haus und Kein Schöner GARTEN!!!
    Von Manuelauttke im Forum Rasen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.04.2010, 11:39
  4. kleine Garten garage/haus selber bauen.
    Von MaChao im Forum Renovierung / Arbeiten am Haus
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.01.2009, 00:03
  5. Bayern --Haus mit großem Garten ....
    Von Gundl im Forum Grüne Kleinanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 15:23
  6. neuen Garten an unserem Haus
    Von entenmaus111 im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.10.2007, 07:26
  7. Positiver Effekt vom Haus & Garten Forum
    Von Heide im Forum Small-Talk
    Antworten: 116
    Letzter Beitrag: 10.10.2007, 18:24
  8. Haus steht - Garten liegt brach - was nun?
    Von Alice im Forum Gartenpflege allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.05.2007, 11:44
  9. Gartenkatalog - ich bin enttäuscht
    Von Gast im Forum Small-Talk
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 11:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •