1. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Heuchera 2017

    #1
    Hab' frostige Bilder geschossen, quasi als Auftakt:

    Heuchera 2017-p1250857.jpg Heuchera 2017-p1250862.jpg

    Heuchera 2017-p1250859.jpg Heuchera 2017-p1250860.jpg

    Wie geht's euren, trotzen sie tapfer der Kälte?

  2. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    214
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #2
    Das sind tolle Aufnahmen geworden.



    Sind Heucheras winterfest?


  3. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #3
    Bevor ich ja sage: Schau dir doch nochmal meine Frostbilder an und überleg dann mal eben...


  4. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    214
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #4
    Zitat Zitat von Billabong Beitrag anzeigen
    Bevor ich ja sage: Schau dir doch nochmal meine Frostbilder an und überleg dann mal eben...


    Ist mir schon klar.

    Aber schauen sie nach dem Auftauen noch gut aus.

  5. Avatar von Tinchenfurz
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Werl
    Beiträge
    7.744
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #5
    Die bekrabbeln sich wieder

  6. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    214
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #6
    Zitat Zitat von Tinchenfurz Beitrag anzeigen
    Die bekrabbeln sich wieder
    Jedenfalls schauen sie gut aus mit den gerüschten, frostigen Blättern.

  7. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #7
    Zitat Zitat von Vitalis Beitrag anzeigen
    Ist mir schon klar.

    Aber schauen sie nach dem Auftauen noch gut aus.

    Kicher. Okay, denk Gefrierhuhn...und Frosterbsen. Wie sehen die nach dem Auftauen aus?


    - Rrrichtich, schön grün. Also nicht das Huhn...

  8. Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Beiträge
    9.063
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #8
    Oh, mein Olivenbaum letztes Jahr sah tiefgefroren auch sehr gut aus; erst nach dem Auftauen sah man, dass er sich nur verstellt hatte und leider hinüber war ... und meine beiden Ficus benjamini, die ich neulich im Dezember 3 Nächte im Frost hab stehen lassen, sahen beim verspäteten Reinholen auch zunächst völlig unversehrt aus. Bis sie eben wieder richtig aufgetaut waren. Zwei Tage später war jedes Blatt braun. (Aber sie haben sich eingekriegt und, hurra!, treiben wieder aus, sagte ich schon irgendwo.)

    Insofern kann ich Vitalis' Frage verstehen.

    Aber der neue Thread (dankeschön, Billa! ) erinnert mich, dass ich draußen im Beet noch 1 nichteingepflanzte Heuchera im Topf stehen habe!, soll ich die morgen, vor dem großen Frost am Wochenende, lieber ganz schnell pflanzen oder sicherheitshalber ins Haus stellen? Käme bloß der dunkle Keller in Frage.

  9. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #9
    Moin! Okay, Blödelmodus aus...cool, dass du Humor hast, Vitalis.


    Ja, Heuchera ist winterhart und auch sonst hart im Nehmen, allerdings nichts für knallsonnige Plätze. Sie fühlt sich eher im Halbschatten bis Schatten wohl. Dank ihrer Farbvielfalt kann man damit im Schatten wunderbar zaubern.

    Rosabel, ich würd den Topf nicht in den dunklen Keller packen. Entweder pflanzen oder mitsamt Topf in die Erde stecken, wäre mein Tipp.

    Grüßle
    Billa

  10. Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Beiträge
    9.063
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #10
    Leuchtet mir ein, also vorläufig mit Topf in die Erde!

  11. Avatar von Tinchenfurz
    Registriert seit
    05.04.2010
    Ort
    Werl
    Beiträge
    7.744
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #11
    Ich hatte meine den letzten Winter und auch diesen wieder im Topf geschützt auf dem Balkon stehen. Hat nach dem ersten Frost ziemlich scheußlich ausgesehen. Als es wieder wärmer wurde, stand sie wieder wie ne Eins.

  12. Avatar von Vitalis
    Registriert seit
    11.12.2016
    Ort
    Im Pfälzerwald
    Beiträge
    214
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #12
    Dann sind es also echte Allrounder.

    Gesehen habe ich sie schon in Gartencentern. Vor allem im Herbst werden sie mit grünen und roten Blättern für Balkonkästen angeboten. Ich glaube, ich habe sogar eine Heuchera im Garten. Wenn der Schnee verschwunden ist schau ich mal nach.



    Billabong, Humor ist bei mir kein Problem. Ich mag Deine witzige Art. Das Leben ist ernst genug.


  13. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #13
    Rosabel, falls du schon den endgültigen Pflanzplatz kennst, kannst du dir den Topf natürlich sparen.



    Tinchen, bei dir klappt es also ohne Schutz im Topf aufm Balkon. Top! Bei mir auch, sogar ohne Balkon, aber hier ist es mild. Und wenn ich Rosabel mit ihren klirrenden Wintern solche Tipps geb und ihr das Dingelchen über die Wupper geht...weia.



    Zitat Zitat von Vitalis Beitrag anzeigen
    Ich glaube, ich habe sogar eine Heuchera im Garten. Wenn der Schnee verschwunden ist schau ich mal nach.


    *kicher* Ja, diese typische grüne hat so ziemlich jeder, vermute ich. Leuchtkäfer oder wie die heißt. Ich hab' meine erste von Oma bekommen, auch die grüne mit den roten Blüten. Bin gespannt, was du bei dir für eine entdeckst!



    Zitat Zitat von Vitalis Beitrag anzeigen
    Billabong, Humor ist bei mir kein Problem. Ich mag Deine witzige Art. Das Leben ist ernst genug.

    Cool!

    Hatte schon Bedenken, du gehst als nächstes Tiefkühlhähne im Garten verbuddeln, urigerweise bei Eis und Schnee mit dem Pickel, und garnierst sie mit Frosterbsen oder so...

  14. Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    3.178
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #14
    LOL das erste Bild von dir stammt doch aus den Katalog von B....r, oder Billa ?

    Guck mal : http://www.baldur-garten.de/produkt/...3Anotavailable

    Heucherae sind hart im nehmen, ich liebe sie, bei mir wachsen sie überall, egal ob volle Sonne oder tiefster Schatten.... Warte schon sehnsüchtig auf neue Sorten ...

  15. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #15
    Gaaah, von wegen! Du Heucheranase...meine ist doch viel VIEL kringeliger!

  16. Moderatorin Avatar von mutabilis
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    5.518
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #16
    Im Sommer 2016 eingepflanzt und sie blühte allerliebst bis Oktober:
    Heuchera 2017-heuchera-little-cutie-sweet-tart-.jpg

    Januar 2017:
    Heuchera 2017-heuchera-little-cutie-sweet-tart-.jpg

    Ihr Name:
    Heuchera 2017-heuchera-little-cutie-sweet-tart-schildchen.jpg

  17. Avatar von villadoluca
    Registriert seit
    25.10.2008
    Ort
    im bergischen
    Beiträge
    7.926
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #17
    ich habe auch ein paar bilder gemacht aber hinterm
    haus waren mal wieder die rehe. also nicht so dolle
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Heuchera 2017-001_600x800.jpg   Heuchera 2017-002_1067x800.jpg  

    Heuchera 2017-003_1067x800.jpg   Heuchera 2017-004_1067x800.jpg  

    Heuchera 2017-005_1067x800.jpg   Heuchera 2017-006_1067x800.jpg  


  18. Avatar von Stanhopea
    Registriert seit
    02.11.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    31
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #18
    Bei mir lebt auch noch eine Heuchera im Balkonkasten.. hält jedes Wetter wunderbar aus.

    Liebe Grüße Dennis
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Heuchera 2017-img_4610.jpg  

  19. Avatar von freedom1
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    6.324
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #19
    Sieht die farblich im Herbst auch so aus und hat sie einen Namen?

  20. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.619
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #20
    Eine meiner Heucheras mit Zuckerrand, ich finde diese Pflanze auch im Winter besonders schön...

    Heuchera 2017-dsc04173.jpg

  21. Avatar von Billabong
    Registriert seit
    13.07.2010
    Ort
    Vorderpfalz, Rheinebene
    Beiträge
    21.023
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #21
    Superschönes Foto, Moni!

  22. Moderatorin Avatar von mutabilis
    Registriert seit
    14.01.2010
    Beiträge
    5.518
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #22
    Zitat Zitat von freedom1 Beitrag anzeigen
    Sieht die farblich im Herbst auch so aus und hat sie einen Namen?

    Diese Fragen mal hochschubs weil ich mich auch über eine Antwort freuen würde.

  23. Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    3.178
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #23
    Zitat Zitat von freedom1 Beitrag anzeigen
    Sieht die farblich im Herbst auch so aus und hat sie einen Namen?
    Ich tippe mal auf Caramel

  24. Avatar von freedom1
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    6.324
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #24
    Zitat Zitat von mutabilis Beitrag anzeigen
    Diese Fragen mal hochschubs weil ich mich auch über eine Antwort freuen würde.

    Ich schubs mal mit

  25. Avatar von freedom1
    Registriert seit
    18.10.2007
    Beiträge
    6.324
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #25
    Zitat Zitat von Der grüne Daumen Beitrag anzeigen
    Ich tippe mal auf Caramel


    Ich hatte mal eine Cappuccino. Die war auch sehr schön.
    Ist aber leider Geschichte.

  26. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.619
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #26
    Zitat Zitat von Billabong Beitrag anzeigen
    Superschönes Foto, Moni!
    Danke Billa!

    mutabilis, ich denke auch Caramel, die ich im Garten habe sieht auch so aus.
    Aber auch die Sorte" Dolce Creme Brulee" könnte es sein..

  27. Avatar von Stanhopea
    Registriert seit
    02.11.2016
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    31
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #27
    Tut mir leid dass ich erst so spät antworte, ich habe die Frage irgendwie total übersehen..
    Bei mir im Gartencenter war leider keine Sortenbeschreibung bei.. die caramel kommt ihr aber sehr nahe..


    Liebe Grüße Dennis

  28. Avatar von Shantay
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.239
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #28
    Ich muß noch mal nachfragen wegen Überwinterung im Topf:

    Ich möchte mir in diesem Jahr neben einen kleinen Pflanztisch noch 3 oder 4 Heuchera an eine eher schattige Hauswand im Kübel stellen, weil die Wand so kahl aussieht. Wie groß sollte der Topf pro Heuchera sein? Und kann ich die Pflanzen im Winter an Ort und Stelle stehen lassen? Muß ich den Topf einpacken? Oder lieber doch vors Haus in den Windfang? Hier kann es richtig kalt werden, im Januar waren es mehrere Tage lang -20 Grad.

    LG Shantay

  29. Avatar von villadoluca
    Registriert seit
    25.10.2008
    Ort
    im bergischen
    Beiträge
    7.926
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #29
    shantay
    ein 20 - 22 er topf sollte reichen aber er sollte etwas höher sein.
    meine stehen ohne schutz aber wir hatten es auch nicht so kalt.
    stell sie im winter einfach in den Windfang das sollte klappen.

  30. Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Beiträge
    9.063
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #30
    Hab neulich in irgend einer Gartenzeitschrift gelesen, man solle die Heucheras vor dem Neuaustrieb bodennah runterschneiden ... macht das jemand? Ich hab das noch nie gehört und daher auch nie gemacht, aber an meinen ist so viel altes Laub, dass ich heute versuchsweise mal 3 Pflanzen ziemlich kahlgeschnitten habe. (Auch in Erinnerung an die Wuchskraft meiner roten Lieblingsheuchera, die vorletztes Frühjahr plattgetreten wurde, völlig hinüber aussah und schon im Sommer wieder schön war, das heißt, die vertragen schon eine Menge.)

    Selbiges erhoffe ich auch von denen, die ich heute "gemäht" habe. Wenn ich sicher wüsste, dass das zu gutem Neuwachstum führt, könnte ich mich morgen über die anderen Pflanzen hermachen ... so 18 bis 20 sind's noch.

  31. Avatar von 00Moni00
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.619
    USDA-Klimazone
    7b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #31
    Gute Frage, Rosabelverde, würde mich auch Interessieren ob das wer macht.
    Bei meinen Heucheras wäre da auch einiges dran....

  32. Avatar von Steingartenfan
    Registriert seit
    25.01.2010
    Ort
    Bayrischer Wald/Hohenbogen Winkel 500m über N.N.
    Beiträge
    274
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #32
    Hallo Mädels,
    das mit den Heucheras zurückschneiden möchte ich heuer auch praktizieren da diese jetzt schon zu breit ausladend gewachsen sind.
    Werde Sie so 5 - 10 cm über dem Boden abschneiden!

  33. Avatar von villadoluca
    Registriert seit
    25.10.2008
    Ort
    im bergischen
    Beiträge
    7.926
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #33
    einige treiben schon aus die lass ich in ruhe.
    bei den anderen mach ich das auch mal.

  34. Avatar von elis
    Registriert seit
    27.01.2017
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    Beiträge
    674
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #34
    Hallo !

    Ich schneide meine immer im Frühling ganz zurück. Sie heben sich auch oft im Laufe des Jahre. Grabe sie dann aus und setzte sie wieder tiefer, dann entwickeln sie sich wieder wie neu. Wenn ich das nicht mache, dann hängt das Wurzelwerk so halb in der Luft , das sieht nicht gut aus. Die in den Töpfen sehen momentag hässlich aus, sie brauchen auch umtopfen und tiefer setzen. Habe schon viele Sorte und mag sie sehr.Heuchera 2017-heuchera3011.jpgHeuchera 2017-heuchera0216.jpgHeuchera 2017-heuchera3812.jpgHeuchera 2017-heuchera0116.jpgHeuchera 2017-heuchera0307.jpgHeuchera 2017-heuchera0416.jpg

    lg elis
    Geändert von elis (19.02.2017 um 00:03 Uhr)

  35. Avatar von Shantay
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.239
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #35
    Wie heißt die rosafarbene auf dem Bild rechts unten?

    LG Shantay

  36. Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Beiträge
    9.063
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #36
    Ja, das wüsst ich auch gern, hab sie nämlich ebenfalls (soweit man da anhand eines Fotos urteilen kann), sogar zweimal, und möchte sie auch gern anreden können.

    Schöne Fotos von schönen Pflanzen wieder, Elis. Freu mich über deine Bestätigung bzgl. Runterschneiden, so muss ich keine Angst haben, dass Steini und Villa mich hauen, wenn's bei ihnen die Heuchis ruiniert, nur weil sie meinem 'Rat' gefolgt sind.

    Dann werd ich also weiter auf Schnippeltour gehen. Hab leider von der ersten gestern irrwitzigen Muskelkater ... wie kann man in der Winterpause nur so einrosten!

    Ich hoffte, ich könnte mir das Ausgraben und Neueinpflanzen sparen, faul wie ich bin, aber ...

    Möchte mich aber doch vergewissern: das ist doch jetzt der richtige Zeitpunkt, oder? Meine Heuchera stehen zwar alle vorn am Beetrand, aber jedes Buddeln ruiniert trotzdem einige Zwiebelblüher, die schon rausspitzen, da möchte ich so wenig wie möglich Schaden anrichten und mit dem Umsetzen nicht zu lange warten.

  37. Avatar von elis
    Registriert seit
    27.01.2017
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    Beiträge
    674
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #37
    Hallo Rosabellverde !

    Ich weiß leider keine Namen, denn ich kaufe sie immer wenn ich sie sehe und sie mir gefallen und ich sie noch nicht habe. Am besten ist das im Herbst, denn da stehen sie überall rum unter "Herbstzauber". Das Umsetzen ist nicht schwierig, hebe sie mit einer kleinen Schaufel hoch, kratze unten im Loch etwas Erde weg, setze sie dadurch tiefer und tu oben ins Herz etwas Kompost rein und gleich etwas Hornspäne dazu. Das geht so im Handumdrehen. Wenn man das nicht macht, dann verkahlt das Herz so und sie treiben nicht so schön durch. Also es ist wirklich wichtig, damit man immer schöne Pflanzen hat. Wenn da ein paar Frühlingsblüher mit gelockert werden ist kein Problem, die drückt man wieder fest und fertig. Also nur Mut. Das Heuchera sammeln kann auch zur Sucht werden wie so vieles.

    lg. elis

    Heuchera 2017-heuchera4012.jpgHeuchera 2017-herbstzauber1011.jpgHeuchera 2017-heuchera3712.jpg

  38. Avatar von Shantay
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.239
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #38
    Ich hab gottseidank nur noch Platz für drei und zwar im Topf und im Halbschatten. Werde im Frühjahr mal zu unserer Hosta- und Heuchera-Gärtnerei fahren und hoffentlich mit nur 3 wieder nach Hause kommen...

    LG Shantay

  39. Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    3.178
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #39
    Zitat Zitat von Shantay Beitrag anzeigen
    Ich hab gottseidank nur noch Platz für drei und zwar im Topf und im Halbschatten. Werde im Frühjahr mal zu unserer Hosta- und Heuchera-Gärtnerei fahren und hoffentlich mit nur 3 wieder nach Hause kommen...

    LG Shantay
    .... na da bin ich mal gespannt ob Du das schaffst

  40. Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    3.178
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #40
    Zitat Zitat von elis Beitrag anzeigen
    Hallo Rosabellverde !

    Ich weiß leider keine Namen, denn ich kaufe sie immer wenn ich sie sehe und sie mir gefallen und ich sie noch nicht habe. Am besten ist das im Herbst, denn da stehen sie überall rum unter "Herbstzauber". Das Umsetzen ist nicht schwierig, hebe sie mit einer kleinen Schaufel hoch, kratze unten im Loch etwas Erde weg, setze sie dadurch tiefer und tu oben ins Herz etwas Kompost rein und gleich etwas Hornspäne dazu. Das geht so im Handumdrehen. Wenn man das nicht macht, dann verkahlt das Herz so und sie treiben nicht so schön durch. Also es ist wirklich wichtig, damit man immer schöne Pflanzen hat. Wenn da ein paar Frühlingsblüher mit gelockert werden ist kein Problem, die drückt man wieder fest und fertig. Also nur Mut. Das Heuchera sammeln kann auch zur Sucht werden wie so vieles.

    lg. elis
    ....das mit den Heben ist bei mir auch der Fall, werde deinen Rat auf jeden Fall ausprobieren und das mit dem Zurückschneiden werde ich mal an ein zwei Pflanzen ausprobieren ....
    Kompost und Hornspäne Ich werde es versuchen ...
    Danke für den Tipp, Elis

  41. Avatar von Shantay
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.239
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #41
    Weitere Idee zur Heuchera-Bepflanzung: Pflanztrog aus Holz 120x40x40 (Außenmaße) für 3 Heuchera und 2 Gräser.

    Ist eine Höhe von 36 cm Innenmaß ausreichend? Und wie verhält es sich im Winter? Der Pflanztrog würde an Ort und Stelle stehen bleiben. Reicht ein Vlies oben und Kokosmatten drum rum?

    Ich hatte ja zuerst 3 Töpfe im Sinn, aber mein Platz für Töpfe ist leider nur begrenzt im Winter.

    LG Shantay

  42. Avatar von elis
    Registriert seit
    27.01.2017
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    Beiträge
    674
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #42
    Hallo Shantay !

    Wichtig ist das Du gute Erde hast, am besten normale Gartenerde mit Kompost vermischt. Das hat eine festere Struktur wie die gekaufte Blumenerde. Da brauchst sonst keinen Winterschutz machen, das ist ja alles winterhart. Wichtig ist nur das sie nicht vertrocknen können. Also im Winter auch öfters vorsichtig gießen. Im Frühling alles weit zurückschneiden und drauf achten, das sich bei den Heucheras nicht der Wurzelballen hebt. Das Gras auch alle paar Jahre teilen und wieder neu einsetzen. In meine Winterbepflanzung tu ich oft Heucheras mit einbauen. Die setzte ich im Frühling dann in extra Töpfe oder pflanze sie aus.

    lg. elis

    Heuchera 2017-herbstzauber1112.jpgHeuchera 2017-herbstzauber0109a.jpgHeuchera 2017-herbstzauber0207.jpgHeuchera 2017-herbstzauber0106a.jpg

  43. Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Beiträge
    9.063
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #43
    Zitat Zitat von elis Beitrag anzeigen
    Das Heuchera sammeln kann auch zur Sucht werden wie so vieles.

    Haha, wem sagst du das! (Aber manche Menschen hier auf dem Forum sind da noch vieeeel schlimmer als ich.)


    Also kleine Schaufel? Nicht den doofen großen Spaten? Schön, nun kommt mir der Aufwand schon viel erträglicher vor. Danke für deine genaue Handlungsanweisung, Elis! Dann weiß ich ja, wie ich die nächste Woche verbringe.

  44. Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    3.178
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #44
    Zitat Zitat von Rosabelverde Beitrag anzeigen
    (Aber manche Menschen hier auf dem Forum sind da noch vieeeel schlimmer als ich.)
    Elis! Dann weiß ich ja, wie ich die nächste Woche verbringe.
    ...wie meinst Du denn das kann ich gar nicht verstehen

  45. Avatar von Rosabelverde
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Kreis Paderborn/NRW
    Beiträge
    9.063
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #45
    Was verstehst du nicht, Gerd? Die schlimmen Menschen oder mein Wochenprogramm ab morgen?

  46. Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    3.178
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #46
    ...die schlimmen Menschen Was ist daran schlimm, wenn man etwas besonders mag ...

  47. Avatar von elis
    Registriert seit
    27.01.2017
    Ort
    Niederbayern,Nähe Landshut
    Beiträge
    674
    USDA-Klimazone
    6b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #47
    Hallo !

    Jeder Mensch braucht seinen Vogel, der andere raucht und trinkt, der andere spinnt auf blaue Töpfe, der andere sammelt Heucheras. Da ist das letztere und vorletzte auf alle Fälle gesünder.

    lg elis

  48. Avatar von villadoluca
    Registriert seit
    25.10.2008
    Ort
    im bergischen
    Beiträge
    7.926
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #48
    könnte die rosafarbende evt. Paprika sein? meine sieht gerade
    ähnlich aus.
    so hier ziehen ein:
    carnival coffee bean
    gauguin
    midnight bayou
    blondie
    sugar plum
    copper cascade
    fire alaarm
    L cutie coco

    duck und wech

  49. Avatar von Der grüne Daumen
    Registriert seit
    17.11.2009
    Ort
    Südniedersachsen
    Beiträge
    3.178
    USDA-Klimazone
    7a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #49
    Huch noch so ein schlimmer Mensch

  50. Avatar von Shantay
    Registriert seit
    02.04.2011
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.239
    USDA-Klimazone
    6a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Heuchera 2017

    #50
    Erst mal vielen Dank Elis! Die Erde kaufe ich immer in meiner Gärtnerei, die machen sie selber. Wenn da, wo der Pflanztrog hin soll nicht der Zulauf zum Heizöl im Keller wäre, dann würde ich da auch noch ein Beet anlegen, aber da muß leider frei bleiben.

    Meine Leidenschaft gehört den Rosen und Hostas, wenn ich jetzt auch noch Heuchera sammle... Der Platz wäre eigentlich ideal für Hostas, aber nicht allzuweit weg steht eine Hortensie in einer Zinkwanne und da gefallen mir Hostas so gar nicht dazu.

    LG Shantay

Seite 1 von 9 12345 ...

Ähnliche Themen

  1. Tomatenzöglinge 2017
    Von Tubirubi im Forum Tomaten
    Antworten: 2819
    Letzter Beitrag: 06.07.2018, 09:01
  2. Auberginen-Zöglinge 2017
    Von Marmande im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 268
    Letzter Beitrag: 31.12.2017, 19:03
  3. Paprika- & Chili-Zöglinge 2017
    Von Sunfreak im Forum Obst und Gemüsegarten
    Antworten: 1268
    Letzter Beitrag: 25.11.2017, 10:38
  4. Bundesliga-Tippspiel 2016/2017, Spam- und Expertenfred
    Von Puddelrüh im Forum Spaß & Spiele
    Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 20:44
  5. Samenwichteln Runde 2016/2017 Kommunikation
    Von schwäble im Forum Wettbewerbe & Termine
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 16:23
  6. Samenwichteln Runde 2016/2017 Teilnehmer und Verlauf
    Von schwäble im Forum Wettbewerbe & Termine
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 09.04.2017, 06:41
  7. Heuchera 2016
    Von villadoluca im Forum Stauden
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 04.01.2017, 03:27
  8. Heuchera 2015
    Von Billabong im Forum Stauden
    Antworten: 205
    Letzter Beitrag: 18.12.2015, 11:20
  9. Heuchera ?
    Von freedom1 im Forum Wie heißt diese Pflanze?
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.05.2015, 23:05
  10. Gartenzeitschriften zur Gartengestaltung
    Von Wacholder im Forum Gartenfreunde
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 03.10.2012, 20:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •