1. Registriert seit
    27.06.2017
    Beiträge
    8
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    Was hat mein Sonnenhut

    #1
    Hallo, ich habe letzte Woche meine Sonnenhut Pflanzen gepflanzt. Beide zum gleichen Zeitpunkt beide gleich nebeneinander eine welkt jedoch von Anfang an leicht hat jemand ne Idee ich gieße täglich ist das vielleicht zu viel ? Sollte ich die Pflanze umsetzten steht recht lehmig? Staunässe? Hat jemand eine Idee ?

    Mit freundlichen Grüßen
    Alex
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Was hat mein Sonnenhut-img_9447.jpg   Was hat mein Sonnenhut-img_9475.jpg  

    Geändert von Alex1991 (11.07.2017 um 18:35 Uhr)


  2. Registriert seit
    27.06.2017
    Beiträge
    8
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Was hat mein Sonnenhut

    #2
    Noch einmal ein Update vielleicht hat jemand ja eine Idee

    Mit freundlichen Grüßen
    Alexander Eberhardt
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Was hat mein Sonnenhut-img_9520.jpg  

  3. Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    Beiträge
    1.871
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Was hat mein Sonnenhut

    #3
    Das Blüten verblühen ist normal. Wichtig ist mEn dass der Staudenteil gut anwächst.

    Gießen ist gut, aber übertreibe es nicht. Mache einen Gießrand um die Staude und gib alle zwei Tage gut Wasser, wenn es nicht ausreichend regnet. Sobald die Pflanze neue Blätter oder Knospen schiebt hat sie neue Wurzeln gebildet. Dann kannst du das giesen etwas reduzieren. Du möchtest ja eine Pflanze die ein gutes Wurzelwerk ausbildet und auch mal ein paar Tage ohne dich klar kommt.

    Mit dem Pflanzabstand der beiden bin ich mir nicht sicher. Es wirkt etwas zu eng...


  4. Registriert seit
    27.06.2017
    Beiträge
    8
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Was hat mein Sonnenhut

    #4
    Hallo,
    Danke für deine Antwort. Ich frage mich nur warum bei der einen auch die neuen Blüten/knospen hängen? Ist das normal? Weil die andere komplett steht auch die frischen Knospen. Die Pflanze steht in lehmigen Boden.
    Bekommt die Pflanze zu wenig Luft im Boden vielleicht nochmal raus nehmen und mit Kompost düngen bzw. Sand die Erde durchlässiger machen?

    Mit freundlichen Grüßen
    Alexander Eberhardt

  5. Avatar von Supernovae
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    NR-zwischen Duisburg/Venlo
    Beiträge
    1.871
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Was hat mein Sonnenhut

    #5
    Och habe hier auch Lehmboden.

    Normalerweise hebe ich ein größeres Loch aus und gebe etwas Pflanzerde dazu, damit die Topfware es einfacher hat zu Wurzeln.

    Wie hast du das gemacht?

    Das Hängen der Blüten spricht dafür, dass die Pflanze nicht genug Wasser bekommt. Und das spricht dafür, dass die Wurzel nicht gut angewachsen ist...


  6. Registriert seit
    16.06.2017
    Beiträge
    320
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Was hat mein Sonnenhut

    #6
    Hast du beide Stöcke gut gewässert vor dem Einpflanzen? Und bei beiden Stöcken den Wurzelfilz gelockert?
    Ist immer ein wenig problematisch, solch große Stauden zu dieser Jahreszeit einzupflanzen, da sie meist viel zu lange in ihren Töpfen stehen und fast nur noch "Rundwurzeln" ausbilden, die aber kaum in der Lage sind, im Pflanzloch genügend Wasser aufzunehmen.
    Vielleicht hatte die eine Staude mehr solcher Wurzeln als die andere?

    Gruß
    wilde Gärterin

  7. Avatar von Pepino
    Registriert seit
    19.03.2010
    Ort
    BW Weinbauklima
    Beiträge
    5.751
    USDA-Klimazone
    8a
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Was hat mein Sonnenhut

    #7
    Echinaceen hassen Staunässe und mögen auch nicht gerne Lehmboden. Sie brauchen einen durchlässigen humusreichen Boden an einem vollsonnigen Standort. Ich würde erst gießen, wenn die Erde gut abgetrocknet ist.


  8. Registriert seit
    27.06.2017
    Beiträge
    8
    USDA-Klimazone
    5b
    Danke/Gefällt mir erhalten

    AW: Was hat mein Sonnenhut

    #8
    Hallo zusammen,
    danke für die zahlreichen Antworten.
    Aktuell habe ich den Sonnenhut ausgegraben, das Pflanzloch vergrößert, den Wurzelballen gelockert und den Sonnenhut in frischer Blumenerde wieder eingeschwemmt. Aktuell hängen die Blütenblätter immernoch jedoch sind die kompletten Blüten aufrecht. Vielleicht lag es an dem Lehm und der Schlechten Wasseraufnahme. Den anderen Sonnenhüten geht es sehr gut ohne Nachbehandlung.


    beste Grüße
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Sonnenhut
    Von Stina73 im Forum Grüne Kleinanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.09.2015, 07:57
  2. Sonnenhut Echinacea 2014
    Von goldi1965 im Forum Stauden
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 19.01.2015, 22:57
  3. Sonnenhut Echinacea
    Von köllchen im Forum Grüne Kleinanzeigen
    Antworten: 642
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 12:51
  4. Erfahrungen mit Sonnenhut
    Von tina1 im Forum Stauden
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 20.09.2013, 13:20
  5. Wer kann helfen? Ist das ein Sonnenhut??
    Von NKAZWH im Forum Stauden
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 15:01
  6. Wie heißt dieser Sonnenhut?
    Von mareje im Forum Wie heißt diese Pflanze?
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 06:53
  7. Sonnenhut und Flockenblume....
    Von greenheart im Forum Grüne Kleinanzeigen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.09.2009, 11:02
  8. Gelber Sonnenhut!
    Von greenheart im Forum Grüne Kleinanzeigen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 22:09
  9. Margeriten und Sonnenhut
    Von Gast im Forum Stauden und Kletterpflanzen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.11.2005, 23:19
  10. Suche Infos zu Frühblühern...
    Von Gast im Forum Small-Talk
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.02.2005, 01:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •