Abdichten von Betonschlitz Aussenbereich

B

Beathomen

Neuling
Guten Tag zusammen.

Wir sind bei mir zu Hause am umbauen. So viel wie möglich wollen wir selber machen. Alle Fenster, darunter auch eine Fensterfront habe ich zusammen mit eimen Kollegen, welcher beruflich Schreiner ist, eingebaut.
Damit wir die neue Fensterschiebefront auf die gleiche Höhe wie der Boden im Innenbereich bekamen, mussten wir einen Schlitz in den Sockel des Bodens machen.
Jetzt haben wir im Aussenbereich einen Schlitz, welcher etwa 4cm Tief ist.
Meine Frage ist jetzt, mit welchem Material soll ich diesen verschliessen, damit das ganze auch dicht ist?
Es muss dicht sein, da ansonsten das Wasser durch die obere Betonschicht und danach in die Keller Backsteinwand sickert. Ein Spengler meinte ich solle das ganze mit Epoxidharz verschliessen, jedoch ist dieses nicht schön zu betrachten. Am besten wäre ein Material, welches man bemalen könnte. Somit könnten wir den ganzen Sockel bemalen, damit man die unterschiedlichen Materialien des Schlitzes nicht sieht.

Würde es nicht reichen das ganze mit Zement oder mit Beton aufzugiessen?

Ich füge euch ein Bild des ganzen hinzu.

Vielen Dank für die Hilfe und Freundliche Grüsse.
 

Anhänge

  • G

    Gartenfreund1985

    Mitglied
    Jedes Material wird später durch Frost und Hitze mal leichte Spannungsrisse bekommen. Wäre es eine Alternative das Blech (Rote marikierung) durch ein breiteres zu ersetzen (Schwarz).

    Riss abdichten und Blech oder anderes Fixeelement drüber, wäre halt auf Dauer vermutlich sicherer.

    lg




    .blech.jpg
     
    R

    ruppi

    Foren-Urgestein
    Fuge sauber machen, mit Thiokol fachgerecht ausspritzen.
     
  • Top Bottom