Absoluter Neuling... welcher Tier „verschönert unseren Garten?“

  • Ersteller des Themas FleissigesFlämmchen
  • Erstellungsdatum
F

FleissigesFlämmchen

Neuling
Hallo liebe Gartenfreunde.
Ich habe eine Frage bezüglich einiger Hinterlassenschaften bei uns im Garten. Ich weiß solche Fragen wurden hier schon öfter gestellt und ich bin gefühlt tausend Seiten durchgegangen, aber leider nicht auf das Richtige Bild gestoßen. Also seht es mir bitte nach. Wir haben solche Kothaufen jetzt seit einigen Tagen auf unserem Rasen. Dachten erst es wäre von einem Vogel weil die Haufen nur unter einem Baum zu finden sind. Noch kurz zur Info, wir haben zwei Kaninchen im Garten. Seit neusten sind die Haufen häufiger vor dem Gehege zu finden. Vielleicht doch ein Mader? Was meint ihr? Vielen Dank für eure Antworten im Voraus 😉
 

Anhänge

  • avenso

    avenso

    Foren-Urgestein
    Hallo F.Flämmchen, ich kann leider keine 100%ige Antwort liefern, aber bei uns im Vorgarten liegen diese Hinterlassenschaften regelmäßig. Da bin ich mir sicher das es eine Katze / Kater ist. Die Haufen liegen immer exakt an der glechen Stelle. Vielleicht hilft dir das weiter.
     
    G

    gartenerde

    Mitglied
    aber katzen verbudeln ihren kot, die lassen das nicht so.
    lg. gartenerde iris
     
    F

    Fischbrötchen

    Neuling
    Dazu sind die meisten Katzen hier zu faul. Die lassen das einfach liegen.
    Nur in der lockeren Erde in den Gemüsehochbeeten vergräbt man halbherzig....
    LG Moni
     
  • F

    FleissigesFlämmchen

    Neuling
    Ich habe meine Mum gestern „draufschauen“ Lassen (seit zwanzig Jahren Katzeberfahrung) und sie meinte bei einer Katze hätte sie „sowas“ noch nicht gesehen. Da sind ja auch so weiße Stellen drin, was wiederum eher wie von einem Vogel aussieht 🤷🏻‍♀️
     
  • S

    Sophie11

    Mitglied
    aber katzen verbudeln ihren kot, die lassen das nicht so.
    lg. gartenerde iris
    Ne, das ist ein irrglaube, „faule“ katzen lassen das einfach so liegen und potente kater lassen es absichtlich liegen um zu zeigen das das ihr revier ist.

    allerdings befürchte ich aufgrund der kaninchen auch eher füchse und hoffe das das gehege auch nach unten richtig abgesichert ist. die kleinste lücke reicht und die kaninchen sind geschichte.
     
    F

    FleissigesFlämmchen

    Neuling
    Also das Gehege ist absolut einbruchssicher. Die Häschen sitzen schon über ein Jahr draußen und es ist alles sicher. Mich wundert halt auch das es auf einmal solche Spuren gibt.
     
    F

    FleissigesFlämmchen

    Neuling
    Vielleicht noch ein Wort zur Größe 🙈 oje soviel hab ich auch noch nie über das Thema gesprochen. Teilweise sind die Häufchen nur so groß wie ein zwei Euro Stück. Manche minimal grösser 😊
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Hallo liebe Gartenfreunde.
    Ich habe eine Frage bezüglich einiger Hinterlassenschaften bei uns im Garten.
    Ich denke, die Losungen sind von verschiedenen Tieren.

    Foto 1, der untere könnte Gewölle vom Waldkautz oder einer Krähe sein.

    Bei solchen Rätseln ist es immer hilfreich, wenn zum Größenvergleich Streichholzschachtel, bekannte Münzen, Lineal usw. gleich mit fotografiert werden.

    ...falls es wichtig ist, Wildkamera ausleihen/anschaffen
     
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Hallo liebe Gartenfreunde.
    Ich habe eine Frage bezüglich einiger Hinterlassenschaften bei uns im Garten. Ich weiß solche Fragen wurden hier schon öfter gestellt und ich bin gefühlt tausend Seiten durchgegangen, aber leider nicht auf das Richtige Bild gestoßen. Also seht es mir bitte nach. Wir haben solche Kothaufen jetzt seit einigen Tagen auf unserem Rasen. Dachten erst es wäre von einem Vogel weil die Haufen nur unter einem Baum zu finden sind. Noch kurz zur Info, wir haben zwei Kaninchen im Garten. Seit neusten sind die Haufen häufiger vor dem Gehege zu finden. Vielleicht doch ein Mader? Was meint ihr? Vielen Dank für eure Antworten im Voraus 😉
    Hallo Fleissiges Lämmchen, vielleicht hilft dir dieser Link bei deiner Suche...
     
  • Top Bottom