Algen im Winter (Koiteich)

H

Hänsken

Neuling
Habe zuzeit viel Algen die sich an Steinen und Folie abgesetzt haben.
Möchte gerne bis zum Frühjahr warten und eine Wasserprobe machen lassen,
um dann evtl. auch ein Mittel ein zusetzen. Das Wasser ansich ist klar.
Es sind nicht zuviele Kois drin. Habe eine angemessene Filteranlage mit UV die gut arbeitet. Könnte mir tatsächlich vorstellen das es an den Wasserwerten liegt?
 
  • Rommi

    Rommi

    Mitglied
    Hallo Hänsken,

    das sich Algen an Steinen und Folie ansetzten ist normal, ich denke nicht das an den Wasserwerten liegt, eher an zu vielen Nährstoffen die aus der Luft ins Wasser fallen, denn füttern tut man nicht in dieser Jahreszeit.

    Die Wasserprobe würde ich wenn dann direkt am Teich machen, um Wasser zu transportieren um einen Test machen zu lassen müsstet Du das Wasser Safen und das können wenn, dann nur Profis die den Vorgang kennen.
    Wasser verändert sich während des Transports und im endefekt wären die Werte nicht mehr realistisch. Wassertests kann man gut selber machen und gibt es auch zu kaufen, ich habs immer selbst gemacht. Selbst wenn Du an einem Tag zu unterschiedlicher Zeit das Wasser testtest wirst Du auch unterschiedliche Werte bekommen, deshalb nicht erschrecken.

    Tu dir bitte den Gefallen und verwende keine Algenmittel, die dienen nur dem Hersteller und nicht dir. Es wird mit diesem Algenmittel ein Kreislauf eröffnet so das Du immer wieder Algenmittel verwenden musst, in der Natur ist es normal das Algen entstehen. Am besten ist es immer noch sie manuell, sprich mit einer neuen Toilettenbürste und langsamen Drehbewegungen auf zu nehmen und langsam aus dem Wasser zu heben.

    Ich denke eher das es kurzfädige Algen sind die an Steinen und Folie hängen, vielleicht kannst du ja mal ein Bild machen, dann sieht man genau was Du meinst.

    Wasser enthält im Winter mehr Sauerstoff als im Sommer und die Algen sind nicht schlecht denn Unterwasserpflanzen werden bei Dir im Teich kaum bis nicht, wegen der Kois, vorhanden sein. Die Algen sind jetzt die Pflanzenart die auch im Winter überschüssige Nährstoffe an sich binden, Unterwasserpflanzen können das im Winter nicht, da sie fast im Ruhezustand sind.;)

    VG Rommi
     
    A

    Andy22

    Neuling
    Hallo, ich bin im Gartenteich sicherlich kein Spezialist was die Bekämpfung der Algen angeht, aber kenne mich recht gut bei Aquarien aus. Dort sollte die Chemie immer der letzte Weg sein. Ich würde zuerst mal das Frühjahr abwarten, wenn sich der Nährstoffhaushalt wieder anpasst.
     
  • Top Bottom