Alpenveilchen Blüten lassen den Kopf hängen

S

Schneefrau

Foren-Urgestein
Seit ca 2 Wochen habe ich ein Alpenveilchen.
Bis jetzt stand es zwar im Wohnzimmer, hinter einem Fenster, aber nicht über der Heizung. Gestern habe ich bemerkt, dass einige Blüten den Kopf hängen lassen und ein paar Blätter gelb werden.
Nun habe ich es in´s Schlafzimmer umquartiert. Ich nehme an, daß die Blütezeit nicht mehr lange anhält, möchte dann aber versuchen, es am Leben zu halten. Braucht es dann auch eine Ruhezeit (dunkel und trocken ), oder soll ich es auf den Balkon auspflanzen?
Für einen guten Rat, wäre ich Euch sehr dankbar.
 
  • K

    Karsten66

    Guest
    Also meine Mutter liebt Alpenveilchen über alles. Die hat sie in der Küche am Fenster stehen das ganze Jahr. Der Raum wird nicht geheizt.
    Ich habe jetzt auf Wunsch meiner Frau auch so ein Teil gekauft und wir haben es auch in einem kühlen Raum am Fenster stehn. Allerdings keine Pflanze für mich. Die muss ich ja alle 3 Tage gießen sonst hängt sie durch. Normalerweise gibts bei mir nur 1 x pro Woche oder bei Bedarf Wasser.^^
     
    Zuletzt bearbeitet:
    G

    Galileo

    Foren-Urgestein
    Hell und kühl stellen.
    Unbedingt von unten gießen, in den Untersetzer. Nach spätestens 15 Min nicht aufgesaugtes Wasser abgießen.
    Bis zum Ende der Knospenbildung düngen.
     
    S

    Schneefrau

    Foren-Urgestein
    Danke Euch Beiden

    Also meine Mutter liebt Alpenveilchen über alles. Die hat sie in der Küche am Fenster stehen das ganze Jahr. Der Raum wird nicht geheizt.
    Also keine Ruhezeit

    Hell und kühl stellen.
    Unbedingt von unten gießen, in den Untersetzer. Nach spätestens 15 Min nicht aufgesaugtes Wasser abgießen.
    Bis zum Ende der Knospenbildung düngen.
    Glücklicherweise habe ich das bis jetzt auch so gehandhabt. Zufall. Aber viele pflanzen die ja auch in Garten und am Friedhof habe ich auch viele in Schalen gesehen. Die sind doch auch alle dem Wetter ausgesetzt. :unsure:
     
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
  • *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Klare Antwort: Jein 🤣

    Wenn die Alpenveilchen ihren Zenit überschritten haben, fangen die Blätter an zu vergilben, da hilft keine Veränderung der Temperatur oder des Gießverhaltens. Die Knolle braucht dann Ruhe und bloß nicht zu viel Wasser. Allerdings darf sie auch nicht ganz vertrocknen. Also höchstens tropfenweise gießen, wenn die Daumenprobe es gebietet.
    Wenn die Blätter irgendwann wieder anfangen zu sprießen, kannst du die Knolle evtl. in frische Erde setzen und der Zyklus beginnt von neuem. Dann aber beachten, dass die Knolle ein Stückchen aus der Erde herausschauen kann/ sollte/ muss. Denn zum Verkauf werden die Alpenveilchen fast immer zu tief in die Erde gestopft, eben weil man nicht will, dass sie überleben ( zumindest könnte man das meinen)

    LG, Tilda
     
  • Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Tilda, gilt das auch für die "indoor" Alpenveilchen?
    Die brauchen eine Ruhephase wo sie sich vollständig zurückziehen?
    Ähnlich wie Amaryllis?
    Wie lang sollte diese Ruhephase denn dauern?
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Hi @Taxus Baccata
    Die Outdoor ziehen die Blätter ein und die Indoor. Bei denen draußen fällt das halt nicht so auf, weil meist genügend anderes Grünzeug da ist in dieser Zeit. Bei den Indoor zeigen die Pflanzen das selbst an, wie gesagt, da sieht man plötzlich Blättchen sprießen. Wie lange das dauert kann ich definitiv nicht sagen, aber es dauert mindestens 3- 4 Monate. Aber nagle mich nicht darauf fest, man sieht einfach, dass wieder Leben da ist.
    Unterschied zwischen den Outdoor Alpenveilchen zu den Indoors: Die Outdoorveilchen kriegen zuerst die Blüten, dann die Blätter.

    Hi @Schneefrau
    Nö, du musst sie nicht dunkel stellen, es sind ja keine Blätter mehr da. Nur: es sieht halt nicht schön aus, wenn du da Pötte stehen hast, in denen scheinbar nichts mehr drin ist. Stellst du sie allerdings aus deinem Sichtfeld, dann vergisst man auch sehr schnell, dass sie mal ein paar Tropfen Wasser benötigen. Deswegen sind Alpenveilchen bei vielen Leuten nur reine Saisonware.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Vielen Dank für die Erklärungen, Tilda!
     
  • *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Gerne! Na hoffentlich habe ich jetzt nichts falsches gesagt, aber ich schawöre, das sind die Beobachtungen, die ich bei mir gemacht habe
     
    S

    Schneefrau

    Foren-Urgestein
    Hi @Taxus Baccata
    Stellst du sie allerdings aus deinem Sichtfeld, dann vergisst man auch sehr schnell, dass sie mal ein paar Tropfen Wasser benötigen. Deswegen sind Alpenveilchen bei vielen Leuten nur reine Saisonware.
    OK Danke. Dann werde ich sie im Schlafzimmer lassen Zwar habe ich die meiste Zeit über die Augen zu, wenn ich da drin bin, aber sie sind auch nicht ganz aus dem Sichtfeld
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    War jetzt gerade mal noch draußen
    So sehen meine Outdoors jetzt aus.

    20201201_171114.jpg

    Und so sahen sie Ende Oktober aus.

    20201029_144246.jpg

    Indoors habe ich im Moment keine. Sie standen außerhalb meines Gesichtsfeldes 😁
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Ihr Lieben, wenn ich noch was sagen darf und wenn es euch interessiert?
    Auf dem 2. Bild (vom Oktober) sieht man, wie sich befruchtete Blüten zur Erde neigen, die Blütenstängelchen drehen sich dazu spiralig nach unten
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Die sitzen in normaler Gartenerde (eher lehmig) mit Lavamulch gemischt. Die Outdoor haben auch nicht bei richtiger Pflanztiefe ein Stück Knolle aus der Erde stehen. Da ist alles im Boden
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Schlimm ist es, wenn Alpenveilchen viel zu früh auf dem Markt erscheinen,
    fast noch sommerliche Temperaturen lassen die Planzen sehr schnell alt aussehen.
    Die Stiele werden lang und vergilben, sie fallen unschön auseinander.
    Die hübschen Pflanzen wollen es ziemlich kühl, sogar sehr kalt, so kann man die Pflanzen
    am Leben erhalten. Grundsätzlich mit lauwarmen kalkarmen Wasser von unten gießen,
    normal düngen, das steht hier auch schon irgendwo.
    Ziemlich lange stehen die Alpenveilchen zum Verkauf bereit, ich finde das dem Kunden gegenüber
    nicht so ganz okay die Pflanzen leben einfach nicht lange.
    Am Wochenende habe ich vor, mir ein paar Zwerge und ausgefranste Sorten zu kaufen,
    schaun mer mal, was angeboten wird, von Pontius bis.... fahre ich nicht, soviel iss klar.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Bernd Ka.

    Bernd Ka.

    Mitglied
    Alpenveilchen sind an sich hart im Nehmen,
    kühl und trocken, hell aber keine direkte Sonne.
    Doch am meisten schreckt sie warme, trockene Heizungsluft,
    die zu einer hohen Verdunstung führen und die
    Wurzeln diese Menge an Feuchtigkeit nicht an die
    Blätter weiter leiten können. So versucht die Pflanze,
    durch zuerst Gelbwerden, dann durch Abwurf die Anzahl
    an Blättern zu verringern. Och, war das blöd erklärt...
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Ich auch. ;-) Und hier in diesem Thread eine Menge über Alpenveilchen gelernt.
    Bisher wusste ich nur, dass sie es kühl und feucht mögen und man mit dem Gießen vorsichtig sein sollte. DIe Sache mit der Ruhepause war mir aber kein Begriff - dabei ist mein Alpenveilchen offensichtlich gerade dabei, sich in selbige zu begeben. Gut dass ich nun weiß, wie ich damit umzugehen habe. Danke.
     
    S

    Schneefrau

    Foren-Urgestein
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Efeu-Hasser Alpenveilchen - verkrüppelte Blüten Pflanzen allgemein 6
    V Alpenveilchen vermehren Pflanzen allgemein 4
    Taxus Baccata Gelöst Wildes Alpenveilchen Wie heißt diese Pflanze? 13
    R Alpenveilchen Zimmerpflanzen 12
    L Gelöst Kleine Schönheiten? --> Alpenveilchen Wie heißt diese Pflanze? 1
    S Alpenveilchen krank Zimmerpflanzen 4
    Naase Alpenveilchen hat Blütenknospen-trotzdem Ruhezeit? Zimmerpflanzen 6
    foussi mini Alpenveilchen - Wie pflegt man es richtig? Zimmerpflanzen 9
    Naase Kann man ein blühendes Alpenveilchen Anfang Oktober noch umtopfen? Zimmerpflanzen 3
    L Wieso heißen sie Alpenveilchen? Pflanzen allgemein 2
    R Cyclamen-Alpenveilchen Wie heißt diese Pflanze? 4
    lea33 Alpenveilchen schon raus in geschützten Balkonkasten? Pflanzen allgemein 4
    B-reeze Alpenveilchen - erinnert ihr euch noch? Pflanzen allgemein 62
    S Alpenveilchen winterhart Friedhof wie oft gießen Pflanzen allgemein 2
    W alpenveilchen Grüne Kleinanzeigen 1
    knallfrosch37 Wie weiter mit Mini-Alpenveilchen Pflanzen allgemein 3
    jeannett85 Alpenveilchen Samen Pflanzen allgemein 2
    unmuzzled Garten-Alpenveilchen (Cyclamen) ??? Stauden und Kletterpflanzen 16
    S Alpenveilchen Pflanzen allgemein 2
    sternschnup-pe suche winterharte Alpenveilchen Grüne Kleinanzeigen 6

    Ähnliche Themen

    Top Bottom