alter "Rasen" voller Efeu und Unkraut

T

Traumgestalt

Neuling
Hallo Ihr Lieben!

Wir haben ein altes Häuschen von 1894 gekauft, was seit vielen, vielen Jahren nur noch sporadisch bewohnt war. Dementsprechend schaut auch der Garten aus. Die Gartenfläche beträgt rund 500m2, ist sehr uneben, teilweise mit Mäuselöchern und komplett mit Efeu! und kleinwüchsigen Unkraut bewachsen. Das Gestrüpp an den Mauern ist nicht das Problem.
Ich hab grad kein Foto vom ganzen Garten, aber auf den Bildern sieht man vermutlich was ich meine......

Gibt es eine Trick diese Fläche davon zu befreien oder muss ich den Boden abtragen und neuen auftragen? Umgraben wird da wohl nicht viel bringen und auf 500m² schwarze Folie auslegen..... naja.
Ein Bekannter meinte, einfach mal ein Jahr einen Kartoffelacker draus machen, ich liebe Kartoffeln, aber es muss doch was anderes geben :)
 

Anhänge

  • olpo

    olpo

    Mitglied
    Hallo,

    was ist denn das Ziel?
    500m2 Rasen ist mit einer Menge Arbeit und jährlichen Investitionen verbunden.

    Wenn tatsächlich richtiger Rasen gesät werden soll, und keine Natur-nahe Wiesenmischung, dann würde ich den ausgelaugten Boden abtragen und neuen aufschütten.
    Die Gärtnerei hat für sowas Maschinen und macht das innerhalb eines Tages.
     
    T

    Traumgestalt

    Neuling
    Ziel: Kostengünstig (weil die Sanierung des Hauses schon so viel Geld verschlingt) den sch... Efeu los werden (der echt die ganze Fläche überwachsen hat), weil giftig etc., alles ein wenig fester bekommen (momentan ist es so, als ob man über Blubberfolie geht) und dann eine niedrige Rasen-Wildblumenmischung anlegen.
    Die ehemaligen Hausbewohner haben uns 2! Rasenmäher (Elektro und Benzin) und einen Vertikutierer hinterlassen. Also Pflegegeräte sind vorhanden :-D

    LG
    Diane
     
    G

    Gartenfreund0815

    Mitglied
    Also den Boden würde ich nicht abtragen.

    Ich würde den Garten umgraben oder mit einer Gartenfräse bearbeiten. Und dann denn Rat deines Bekannten befolgen und im kommenden Jahr mal Kartoffeln Pflanzen. Durch das bearbeiten findet man sicherlich auch noch die ein oder andere Efeupflanze welche man dann leicht entfernen kann.

    Übrigens ich würde keine extra Pflanzkartoffel kaufen sondern die welche man zur zeit kostengünstig im Supermarkt zum Essen findet. Mit anderen Worten so ca. 2 € für 10 Kg.
     
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Das kann ich so wirklich nicht unterschreiben.

    Efeu ist mit Girsch eine der regenerativsten Pflanzen die es im Garten so geben kann.
    Wenn du da mit einer Fräse duch machst, hast du nächstes Jahr noch mehr Ableger.

    LG,Efeu &Girsch geplagte Supernovae, die deutlich tief abtragen würde. Efeu kann man nur in Sisyphosarbeit bei kommen...
     
  • G

    Gartenfreund0815

    Mitglied
    Wir haben auch Efeu und Girsch im Garten und ich finde das man Efeu noch recht gut beseitigen kann. Bei Girsch hast du recht das ist Teuflich.

    Habe selber schon Flächen von Efeu befreit und das ging recht einfach und dauerhaft.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom