Amberbaum verliert seine Blätter nicht

E

elvis666

Neuling
Hallo

wir sind nun im zweiten Jahr stolze Besitzer von vier Kugel Amberbäumen. Im Herbst des vorigen Jahres wurden sie als Containerpflanze gepflanzt. Die Färbung haben sie im letzten Jahr verpasst und zwei Herbststürme haben die grünen Blätter heruntergeweht. In diesem Jahr sind sie toll ausgetrieben und haben wunderbar ihr Laub entwickelt. Zum Spätherbst haben sie dann auch ihre rote Blattfärbung angenommen. Nun haben sie aber wie im ersten Jahr ihre Blätter nicht von selbst abgeworfen. Da bisher noch keine Herbststürme zu verzeichnen waren, stehen sie jetzt mit vollem Laub im Schnee. Bei allen vier Bäumen ist dies der Fall. Ist das so richtig? Muss ich mir bezüglich der Überwinterung nun Gedanken machen oder macht es Ihnen einfach nichts aus? Ich bitte um Erfahrungen oder Erklärungen eurerseits.
 
  • R

    Rentner

    Guest
    Es ist nicht außergewöhnlich, dass Liquidambar das Laub sehr lange behält.
    Du musst dir deswegen keine Sorgen machen.
     
    E

    elvis666

    Neuling
    Danke für die schnelle Antwort. Ich hatte schon bedenken, dass sie noch nicht in ihrer Winterruhephase sind und ich nun starke Frostschäden zu befürchten hätte. Werde mich dann wohl an den Anblick für die kommenden Jahre gewöhnen.
     
  • Top Bottom