Amselnest leer - warum ??

Xtine

Xtine

Mitglied
Hallo zusammen,
bin grad etwas frustriert - das Amselnest war gestern völlig leer, obwohl die Jungamseln sicher noch nicht flugfähig waren.
Was kann da passiert sein20190514_135050.jpg ?

Am 9.5. waren die 4 Kleinen noch nackt. 20190509_104938.jpg
 
  • H

    Herr Hübner

    Guest
    Elster, Eichhörnchen, Marder, Wiesel...
    Alles, was so ein Amselküken als Snack versteht kommt in Frage.

    Warum?
    Hunger.
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Hier kämpfen Elstern und Raben darum - und Eichhörnchen sind auch unterwegs.

    wilde Gärtnerin
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Wenn's hier im Garten passiert wär, käme auch noch der Waschbär in Frage.
     
    H

    hofergarten

    Mitglied
    Ein Katze zu 90%
     
    Xtine

    Xtine

    Mitglied
    Amselküken-Snack - traurig traurig - aber Natur.

    Bei den fliegenden Hungerleidern hätte ich nicht gedacht, daß die sich unter das Vordach wagen.
    Katzen wüßte ich nicht wo die landen könnten, nach einem Sprung über 2 mtr. fast senkrecht nach oben, da sähe das Nest wohl anders aus.
    Immerhin habe ich grade eine Elster gesehen die ein Eichhörnchen gejagd hat, ob das nen ähnlichen Grund hat ?
    Rein von der Gegebenheit und Physik würde ich es dem Eichhörnchen (oder einem Marder) auch am ehesten zutrauen, allerdings verliert der Niedlichkeitsfaktor so ganz massiv und Marder hab ich hier noch nicht gesehen.

    Bin ich jedenfalls froh, daß "meine" Amseln im Blumenkasten am Klofenster erfolgreich ihre 5 Kleinen ausgebrütet haben. Sie sind alle flügge geworden, das aber schon viel früher. Ich glaube Eichhörnchen sicher wäre mein Klofenster auch nicht gewesen. (Immerhin steht keine Haselnuss in der Nähe, wie bei dem leeren Nest)
    Abflug der ersten 4 am 2.5.2019, Nesthäckchen erst am 3.5.

    20190502_081030.jpg20190502_153142.jpg
     
  • Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Ja vielleicht legt das Amselweibchen noch einmal Eier.
     
    karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    "Ja vielleicht legt das Amselweibchen noch einmal Eier. "

    Ja, mit Sicherheit. Amseln brüten in der Regel 2x im Sommer. Ich habe bisher nicht erlebt, dass die wieder das gleiche Nest benutzen. Meist auch an einer anderen Stelle.
     
    199

    199

    Neuling
    Bei mir war alles genauso. Das Nest befindet sich im Badezimmerfenster direkt hinter der Deusche. Ich fürchtete ständig, die Amselmutter könne gestört werden, doch sie kehrte immer wieder zum Nest zurück, selbst wenn die Dusche lief. Zwei Vögel sind geschlüpft und am gleichen Tag war das Nest plötzlich leer.
    Könnte es doch sein, dass sich die Amseleltern durch mein Verhalten oder meinen Geruch gestört geführt haben? Hätten sie dann bis zum Schüpftermin gewartet? Und ist bekannt, dass Amseln ihren Nestinhalt verzehren, wenn sie ein Nest aufgeben? Der Inhalt war ja verschwunden und direkt unter dem Nest habe ich auch keine Spuren entedcken können.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Nein, die Amseln hätten ihr Jungen nicht aufgegeben.
    Das wurde ganz bestimmt geräubert.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom