Anfängerfehler. Wildrose wachsen lassen.

H

hofergarten

Mitglied
#1
Hallo, ich hatte keine Ahnung von Rosen und habe die echte Rose weggeschnitten und habe die Wildrose gepflegt.
Wie ein Kuckucksei :) Das habe ich jetzt Jahrelang gemacht.
Nun versuche ich das beste daraus zu machen. Ich versuche, oben die Wildrose über die echt Rose, wie ein Vulkan hängen zu lassen. Etwas Peinlich, mein Nachbar ist sicher vor lachen am Boden gelegen.

 
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #2
    Auf dem ersten Foto sieht man auch die "richtige" Rose. Laub, Stacheln und Rinde sehen anders aus.
    Die Wildrose muß auf jeden Fall weg, sonst überwächst sie die echte Rose.
    Das kannst du sofort machen. Alle wilden Triebe so weit wie möglich unten absägen und später darauf achten, die Wildtriebe immer sofort zu entfernen. Nach der Schnittaktion gibst du der Rose einen Dünger, lockerst die Erde und wenn notwendig gibst du ihr genügend Wasser.
    Dann hast du schon bald wieder eine schöne Rose.
    p.s. Das ist auch schon gelernten Gärtnern passiert!
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Verwandte Themen


    Top Bottom