Anfängerfrage - Verhältnis Blüten zu Früchten

P

PatMonaco

Neuling
Hi zusammen, ich glaube meine Frage ist so einfach, dass ich nichts dazu im Internet gefunden habe.
Wovon hängt es ab, aus wievielen Blüten auch Früchte werden?
Bei mir ist das Verhältnis so 2 zu 3 (also aus 2/3 der Blüten an einer Rispe werden Früchte) zum Teil weniger. Ist das normal bzw. wie kann ich mehr Ertrag erzielen?

Ich habe 3 Tomatenpflanzen auf dem Balkon in Kübeln mit 40cm Durchmesser.
Cherrytomate rot und gelb (Lycopersicon esculentum var. cerasiforme)
Tomate rundfruchtig (Lycopersicon esculentum var. esculentum)
Aus dem Dehner als kleine Pflanzen gezogen seit Mitte Mai
Standort Südbalkon, viel Sonne, überdacht, einigermaßen windgeschützt.
Dünge einmal die Woche mit Kaffesatz, zuletzt auch mal mit Bokashi

Vielen Dank und LG, Pat
 
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Tomaten sind Vibrationsbestäuber.
    Schüttel die Pflanzen regelmäßig und du bekommst 95% (oder mehr) Fruchtansätze, auf einem windgeschützten Ort.
     
    ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Windgeschützt - keine Bestäubung durch Bewegung.
    Balkon - vermutlich eher wenig Bienen oder Hummeln.
    Also muss der Mensch ran. Täglich mal drank wackeln, leicht gegen die Blütenrispe klopfen.
     
    Ofi53

    Ofi53

    Mitglied
    Starke Sonneneinstrahlung läßt Blüten oftmals verbrennen, deswegen weniger Früchte.

    Gruß Ofi
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Bei Feuchtigkeit kleben die Pollen fest.
     
  • P

    PatMonaco

    Neuling
    Hi, danke Euch! Hmm, sie stehen eigentlich schon ganz gut im Wind, also das mit der Vibration würde mich wundern. Hummeln und Bienen gibt es auch viele (1.Stock) aber vielleicht werden die von dem Lavendel in der Nähe abgelenkt. :) Das mit der starken Sonneneinstrahlung könnte sein, das knallt manchmal schon ganz schön. Kann ich irgendwie erkennen, dass es daran liegt? Anbei mal ein paar Fotos von der Situation.
     

    Anhänge

  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Öhm...
    Die sind doch fast alle befruchtet!
    Schau mal:
    Wenn die Tomatenblüte befruchtet worden ist, dann erkennt man das oft an den verschrumpelten gelben Resten
    20200731_180019.jpg
    Wenn man die dan vorsichtig weg schiebt
    20200731_180033.jpg
    Sieht man nen minikleinen Fruchtansatz.

    Wenn die Blüte nicht bestäubt ist, fällt sie ab (an der "Sollbruchstelle")
     
  • Top Bottom