Anschluss an Wasserhahn

  • Ersteller des Themas Buchsbaum08
  • Erstellungsdatum
B

Buchsbaum08

Mitglied
Hallo zusammen,

kurze Frage zum Anschluss am Wasserhahn, hier stehe ich anscheinend auf dem Schlauch :p

Also ich bin dabei, die Gartenbewässerung zu planen und möchte gerne die Pipeline als 1 Zoll Rohr verlegen, um Druckverluste soweit wie möglich zu reduzieren. Aber jetzt zum Verständnisproblem: Ich hole das Wasser aus meinem Außenwasserhahn. Dieser hat heute einen 1/2 Zoll Anschluss an der Wand (also wenn ich den Hahn abschraube, bleibt ein 1/2 Zoll Anschluss übrig).
Wenn ich von dort jetzt in die Ventilbox gehe, muss dann bis dahin auch schon alles 1 Zoll sein? Also Kugelhahn mit 1 Zoll Anschluss (da soll es so einer sein, der nach unten einen Abgang hat, wo die Bewässerung angeschlossen wird und nach vorne trotzdem eine Tülle, damit ich mal bei Bedarf Wasser zapfen kann, wenn die Bewässerung nicht läuft) ---> Flexschlauch 1 Zoll (ca. 1m) ---> 1 Zoll Pipeline bis in die Ventilbox (ca. 1m) ---> 1 Zoll Ventile --> in die 1 Zoll Pipeline Richtung Garten ...

Was wäre z. B., wenn bis zu den Ventilen alles 3/4 Zoll ist und erst danach in eine 1 Zoll Pipeline geht. Habe ich mir dann nicht schon vorher eine Engstelle geschaffen, an der ich den Druckverlust habe und dann macht eigentlich nur noch 3/4 Zoll Pipeline Sinn?

Oder würdet ihr das anders an den Wasserhahn anschließen? Da würde ich mich sehr über Ideen und Erfahrungen eurerseits freuen. Danke!
 
  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Servus Buchsbaum 08
    Willkommen bei den Bewässerern.
    Auf die Gefahr hinauf das ich mich wiederhole😉
    Ein 1/2 Zoll Anschluss in der Außenwand lässt leider auf wenig Wassermenge bei nötigen Fliesdruck von ca. 3-3,5 Bar schließen.
    Hast du im Haus nach der Wassereinspeisung des Versorgers einen Druckminderer? Wenn ja, was zeigt er an.
    Welchen Leitungsquerschnitt hast du vom Wassereintritt bis zum 1/2 Zoll Anschluss?
    Wie man den Fliesdruck bei 2,5,3 und 3,5 Bar am Aussenwasserhahn ermittelt wurde hier schon öfters erklärt.
    Grundsätzlich hast du mit 1 Zoll Rohren
    natürlich die wenigsten Druckverluste.
    Da du uns die m2 deines zu beregneten Gartens noch nicht verraten hast, kann ich da noch keine verlässliche Aussage machen.
    Bitte mal die Fragen beantworten dann sehen wir weiter.
    LG Herbert
     
    B

    Buchsbaum08

    Mitglied
    Hi!
    Fließdruck messen ist gerade in der Vorbereitung. Dann weiß ich, wie viel Wasser zur Verfügung steht.
    Einen Druckminderer habe ich nicht im Haus.
    Vom Eintritt bis zum Wasserhahn ist es eine ganze Strecke, die teilweise durch mehrere Größen laufen. Foto zb vom Zähler für Außenwasser anbei. Da sieht man, wurde ganz schön verbastelt.
    Also die längste Strecke für die Pipeline sind ca 45m. Aber die Frage war ja eher, ob eine schmaler Zuleitung schon ein Problem darstellt?

    Hoffe die Antworten helfen weiter?
     

    Anhänge

    Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Das Nadelöhr sehe ich eher bei dem 1/2 Zoll Wasserhahn. Wenn du den mal auf einen Kugelhahn (Hat vollen 1/2 Zoll Durchmesser) tauscht bringt das schon was.
    Die Kurzen Strecken vom Hahn zur Box machen da nicht viel aus.
    Nach den Rohrlängen die du benötigst,
    richtet sich die Dimension der Rohre.
    Die Verluste von PE 32 auf PE 25 sind auf 100m ca. 4 mal soviel.
    Also bei 32 0,1 Bar
    bei 25 0,5 Bar
    Da ist natürlich dein Fliesdruck interessant.
    Da ich nicht davon ausgehe das du die Leitung vom Keller bis zum Hahn vergrößern möchtest musst du eh mit dem Planen was du an Fliesdruck hast.
    LG Herbert
     
  • B

    Buchsbaum08

    Mitglied
    Ok, Fließdruck folgt demnächst. Ich konnte zuvor schon mal messen, dass ich bei voll aufgedrehtem Hahn 30l/min habe und 4,5 bar (statischer Druck, wenn ich das richtig verstanden habe). Das bedeutet doch, wenn ich jetzt die üblichen Werte 0,2 für Ventil und 0,5 für Strecke abziehe, die man sonst so annimmt, weil man ja oft mit 3,5 bar rechnet um auf 2,8 Idealdruck für nen MP Rotator zu kommen, hätte ich bei voll aufgedrehtem Hahn noch 3,8 bar übrig. Was für den MP Rotator zwar etwas viel ist, aber am Gehäuse Druckreguliert werden könnte, oder?

    Wenn das Problem der Hahn ist, ist das keines, weil da muss eh ein neuer ran, der dann zwei Ausgänge hat. Und da würde ich eh gleich einen mit 3/4tel Zoll Ausgang nehmen.

    "Die Kurzen Strecken vom Hahn zur Box machen da nicht viel aus." --> heißt also, mit 3/4tel Zoll bis zum Ventilkasten inkl. Ventile wäre also okay ja?

    Und ob ich danach mit 1 Zoll oder 3/4tel Zoll rohr weitermache entscheide ich dann anhand vom Fließdruck. Wobei ich bei 1 Zoll Rohr gefühlt einfach auf der sicheren Seite bin ^^
     
  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Statischer Druck bedeutet keine Wasserabnahme oder hast du den Druck bei geöffneten Hahn gesehen. Das kann ich mir nicht vorstellen.
    Die Wasserabnahme so einstellen das sich am Manometer 2,5/ 3 und 3,5 Bar einstellen und dann die Menge messen.
    Wie gesagt es ist natürlich besser mit PE 32 die Zonen zu legen und zu den Regnern mit Anbohrschellen Flexwinkel und Flexrohr zu gehen.
    LG Herbert
     
  • Faxe59

    Faxe59

    Mitglied
    Noch ein Nachtrag
    Den 1/2 Zoll Kugelhahn würde ich gleich vor der Messung tauschen.
    Sehr Wichtig: Bei deinem Vorhaben ist ein Systemtrenner vorgeschrieben.
    Er verhindert das bei einem technischen Problem des Versorgers, z.b. Ausfall der Pumpen(Kein Druck) kontaminiertes Wasser aus deiner Beregnungsanlage in die Ortswasserleitung gelangt.
    Bitte hier mit deinem Versorger Rücksprache halten.
    Bei uns in Österreich gibt es dazu je nach Gegend verschiedene Vorschriften.
     
    S

    SebDob

    Foren-Urgestein
    Statisch interessiert keinen. Den Wert kannst du schonmal vergessen. Hast du einen Hausfilter verbaut? Wenn ja, bitte Foto und Bezeichnung. Ebenso der Abgang zu deinem Gartenzähler.

    Die Geschichte mit dem 1m Flexschlauch vergisst du mal. Das muss nicht sein und ist auch viel zu teuer. Ich würde mind. einen 3/4" Kugelhahn verbauen. Dahinter kannst du ein t stück in Messing verbauen. Am seitlichen Abgang geht dann auch wieder ein 1/2" Kugelhahn mit Abgang für deinen Gartenschlauch. Unten an das T Stück gehst du gleich mit PE32 Rohr. Wenn du etwas Talent hast, kannst du das mit einer Heißluftpistole zum Bogen biegen, ansonsten nimmst du einen 90° PE Rohr Fitting. Dann bist du unten für den Kurs von 1m PE Rohr und 3€ für den Bogen.

    Dann brauchen wir nur noch die Werte deiner Tests... Die Planung steht ja erstmal, bis du lieferst...

    An Genannter Konstruktion oben am Kugelhahn. Du kannst an die stelle des 1/2" Kugelhahn das Manometer zum test anschliessen. Natürlich in dem 1" Abzweig muss irgendwo noch ein Hahn rein um den Druck für die Messung herzustellen.
     
    B

    Buchsbaum08

    Mitglied
    Danke euch, Teile sind bestellt, sobald die Messung durch ist, melde ich mich!
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    S Anschluss Wasserhahn an Ventilbox der Bewässerungsanlag Bewässerung 0
    D Anschluss Rasen an Terrasse Rasen 12
    M Anschluss Pumpe - Wasserleitung Bewässerung 5
    Pumkin Propangasheizer Anschluss 30 oder 50 mbar Heimwerker 1
    A Anschluss Gartenbewässerung Bewässerung 40
    M Anschluss 4mm Bewässerungsverteilung an Zuleitung Bewässerung 1
    M Maximale Bewässerungsfläche bei Rainbirt Tropfrohre und QF Anschluss- und Verteilerleitung für Tropfrohre Bewässerung 1
    B Frage zum H-Tronic WPS 3000plus Anschluss Bewässerung 10
    B Grundsatzfrage Bewässerung / Rohrdicke, Anschluss etc. Bewässerung 1
    Mariaschwarz USB-Anschluss funktioniert nicht mehr Computerprobleme 4
    Q adapter für wasser anschluss Heimwerker 32
    G Hunter Ventil - ohne Anschluss an Steuerung - wie Dichtheit prüfen Bewässerung 1
    J Anschluss Gardena-Tauchpumpe an Bewässerungssystem Bewässerung 10
    J Gardena Sprinklersystem am ½ Zoll Anschluss Bewässerung 2
    X Anschluss Hauswasser an Beregnungsanlage? Bewässerung 1
    M Anschluss Druckwächter - Tiefenbrunnenpumpe (ZDS) Gartengestaltung 0
    G Regentonne Anschluss - bitte um Hilfe Gartengeräte & Werkzeug 3
    R Anschluss von PE LD Rohr ans PE HD Rohr Bewässerung 0
    B Gardena/Hunter Bewässerung...flexibler Anschluss gesuch Rasen 10
    B Anschluss an 32 mm Bewässerung Bewässerung 8

    Ähnliche Themen

    Top Bottom