Artischocke und Schnecken

  • Ersteller des Themas londoncybercat7
  • Erstellungsdatum
londoncybercat7

londoncybercat7

Foren-Urgestein
Hallo,
ich habe dieses Jahr zum ersten mal Artischocken ausgesät. Jetzt haben sie eine ordentliche Größe und ich würde sie gerne ins Beet umsiedeln.
Da ich momentan eine gewaltige Schneckenplage habe, wollte ich euch nach euren Erfahrungen fragen, ob Artischocken von Schnecken gefressen werden.
Falls ja, würde ich sie noch mal in einen größeren Topf umsiedeln und erst dann auspflanzen, wenn sie noch eine Nummer größer sind.
Danke schon mal für eure Hilfe
 
  • G

    GerdOtto

    Mitglied
    Ich habe Artischocken gepflanzt vor kurzem, die haben jetzt eine Größe von 15-20cm. Die vergangene Woche hat es öfters geregnet, aber keine Probleme mit Schnecken an den Artischocken.
     
    Taxus Baccata

    Taxus Baccata

    Foren-Urgestein
    Bei mir sind die Schnecken noch nie an die Artischocken gegangen. Aber keine Gewähr, wer weiß ob sie überall denselben Geschmack haben. Bei mir hingen sie dafür schon an einigem, das sie sonst angeblich meistens verschmähen.
     
    Hibiskusfreak

    Hibiskusfreak

    Mitglied
    Wir haben vor Jahren auch mal mit Artischocken angefangen, 0 Schneckenproblem, aber ein Ausbreitungsproblem, wir lassen die Blüten/Frucht stehen und dann breiten sich die Pflanzen aus, überall tauchen im neuen Jahr kleine Monster auf, glücklicherweise ist der Garten fast 1.000m² groß.

    img_4254-jpg.679151
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Umpflanzen ist wegen der Pfahlwurzel schwierig.

    @Hibiskusfreak das sind superschöne Pflanzen. Ich frage mich , warum die bei mir im Garten kümmern.
     
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Von Topf zu Topf funktioniert es.
    Hab meine nur in Töpfen.
    Ach: keine Schneckengefahr:)
     
  • londoncybercat7

    londoncybercat7

    Foren-Urgestein
    @wilde Gärtnerin
    Wie groß muss denn ein Topf für eine Artischocke sein und was machst du im Winter mit ihnen?
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Ich hab sie im zweiten Jahr in einem 10l-Topf.
    Den Winter über habe ich sie im Hochbeet eingebuddelt, samt Topf.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    P Artischocke – wann ist sie erntereif? Obst und Gemüsegarten 2
    T Meine Artischocke... Bleibt sie nur ein Traum? Obst und Gemüsegarten 4
    T Artischocke=Läusemuttertier? Obst und Gemüsegarten 2
    A artischocke im Garten? was ist das? Pflanzen allgemein 7
    aivlis Artischocke Grüne Kleinanzeigen 5
    R ARtischocke, wann kann sie raus? Kräutergarten 3
    Guinda Artischocke Obst und Gemüsegarten 5
    KASCHU Artischocke Tropische Pflanzen 3
    A Rasen nicht dicht und braun Rasen 5
    londoncybercat7 Suche Samen von Natternkopf und Ochsenzunge Grüne Kleinanzeigen 3
    J Flugsamen und Rasen Rasen 8
    J Blau- und Himbeeren pflanzen Obst und Gemüsegarten 4
    Knuffel Was haben die Zwergkirsche und die Zwergaprikose? Obstgehölze 2
    UweKS57 Tomate oben rum braun und Stengel trocken; Krankheit? Tomaten 32
    Campanulus Gelöst Was blüht denn hier Gelbes? (Sonnenauge und Mädchenauge) Wie heißt diese Pflanze? 6
    I Neuer Hobbygärtner und seine Palme Zimmerpflanzen 6
    M Probleme mit Gurken und Tomatenpflanzen Obst und Gemüsegarten 34
    S Rosen lassen Triebe hängen und zum teil trocknen Blätter aus Rosen 8
    K Rohrdurchmesser und Durchflussmenge Bewässerung 10
    F Substrat grün und weiß verfärbt - Algen? Schimmel? Zimmerpflanzen 7

    Ähnliche Themen

    Top Bottom