Ausziehbarer Schrumpel-Gartenschlauch

Kapuzine

Kapuzine

Mitglied
Hallo zusammen,

es würde mich mal interessieren, ob es auch Leute gibt, die gute Erfahrungen mit dem Ding gemacht haben.

Hab meinen letztes Jahr gekauft, als er noch ein ziemliches Novum war. Den Fehler hab ich leider schon öfter gemacht. :schimpf:
 
  • karlh

    karlh

    Foren-Urgestein
    Wieso?
    Sieht doch interessant aus. Ich hab so ein Teil auf einer Messe gesehen. Die Leute waren von der Show sehr begeistert und haben fleißig gekauft. Wenn ich einen gebraucht hätte, hätte ich vermutlich auch zugegriffen.

    Gruß Karl
     
    M

    maryrose

    Guest
    Wir haben eine grüne Schrumpelschlange letztes Jahr gekauft, weil uns das große Schlauchgewirre auf der Terrasse überhaupt nicht mehr gefiel.
    Wir sind sehr zufrieden damit.
    Aber meiner Meinung nach ist so ein Schrumpelding nicht für einen großen Garten nicht geeignet. Im hintern Gartenbereich kommt immer noch der normale Gartenschlauch zum Einsatz.

    LG
    maryrose

    Worin besteht der von dir genannte Fehler?
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Kapuzine

    Kapuzine

    Mitglied
    :(

    letztes Jahr flutschte 2 mal das innenliegende flexible Teil nach oben in der äußeren Hülle.
    Dieses wieder durchzuschieben dauerte jew. ungelogen Stunden.
    Bis ich drauf kam, dass ich den Wasserhahn nicht bis zum Anschlag aufdrehen darf.

    Jetzt, nach dem erstmaligen Benutzen sprang mit sattem Knall die Brause vorne weg. Wir stellten fest, das das Verbindungselement von Schlauch zu Brause kaputt war (alles Plaste).

    Ich hab mir den ja extra gekauft, und zwar den längsten, dens gab, weil ich weitere Wege hab.

    Klar, solche Vorführungen sind immer toll. :mad:
     
  • Wolke1

    Wolke1

    Gesperrt
    Ich hatte auch dieses Teil und schleunigst wieder zurück geschickt. Es baute überhaupt keinen Wasserdruck auf. Das scheint nur etwas für welche die viel Zeit und einen klitzekleinen Garten haben zu sein.
     
  • Kapuzine

    Kapuzine

    Mitglied
    Ich hätte dieses Teil auch wieder zurückbringen sollen. Aber mit Umtauschen & Co. habs ichs grundsätzlich nicht so. Außerdem ist das Gartencenter, wo ich den gekauft habe auch nicht gerade in nächster Nähe.
    Als ich das nächste mal wieder dorthin kam, war der schöne Ständer mit den hochgepriesenen Schläuchen dann auch verschwunden.

    Bin ja mal gespannt, ob ich überhaupt noch das Ersatzteil kriege.

    Ansonsten hilft nur, Wasserhahn auf, rennen und dann Finger als Brause zweckentfremden ;)
     
  • T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Hab mittlerweile den 4. im Einsatz.

    und muss schon wieder eine ersetzen. Die Teile sind so gemacht dass sie kaputt gehen müssen.
    Länger ls 1 Saiason überleben diese bei mir nicht. Am empfindlichsten ist Anfang und Ende des Schlauches. Aber mein kleiner hat zur Zeit in der mitte ein Loch.

    Bei uns komme ich jedoch ohne Schrumpelschlauch nicht mehr zurecht. Hab zwar mehrere Zapfstellen im Garten, die restlichen Strecken sind aber immer noch zu lang.

    Mein neuester hat auch das Problem, dass das Spritzteil gerne abgeht. Muss ich demnächst tauschen, wenn ich wieder in die Stadt komme. Zur Zeit behelfe ich mich damit, dass ich das Sprühen feststelle und dann das Veridnungsteil festhalte.

    ALTERNATIVE:
    Spiralschlauch. Funktioniert ähnlich hält aber deutlich länger. Lieder verheddert er sich dafür wieder recht gerne. Ist jedoch besser als der normale Schlauch.

    Alternative 2:
    Ich bin einer der wenigen der schneller mit Gießkanne gießt als mit Schlauch.

    Regenfass.JPG

    Hab ein großes Regenfass mit 300l. Ich nehme 2 Gießkannen a 12 l. und tauche diese gleichzeitig in das große Fass und gieße diese beiden Gießkannen im Beet auch zur gleichen Zeit aus. Ist allerdings ein ziemlicher Kraftakt.
    Wenn ich fertig bin ist das Faß leer, obwohl der Zufluss von der Zisterne kontinuierlich läuft. Das weiße Schwimmerventil ermöglicht mir, dass ich danach den Zufluss weiterlaufen lassen kann und stellt den Zufluss ab sobald das Fass voll ist.

    Aber durch die vielen Steilhänge in meinem Garten ist mir der flexible Schlauch doch lieber.
     
    Kapuzine

    Kapuzine

    Mitglied
    Hallo Thomash,

    erstmal danke für die ausführliche Antwort.
    Bin eben mal raus und hab jetzt erst das Feststell-Dingens entdeckt :D

    Ich werd deine Methode probieren, aber ich bezweifle, ob meine Hand dem Druck des wegfliegenden Sprühteils standhält :d

    Aber gut zu wissen, dass es wenigstens Ersatzteile zu kaufen gibt.

    Es wär halt zu schön, wenn das Ding funktionieren täte wie es sollte. Ich könnte von einem Hahn aus fast den ganzen Vor- und Hintergarten erreichen mit diesem, im Grunde so kleinen Teil.

    Zum Glück brauch ich den Schlauch ja auch gar nicht allzu oft. Es regnet ja doch immer wieder. Und ja, ich hab auch eine ziemlich große Regentonne, allerdings mit Hahn und ohne Zisterne. Auch wenns nicht so bequem ist, die Tonne mach ich immer leer. Ich hab gestern erst das Wasser vom letzten Jahr verbraucht (der Tonne ist nix passiert übern Winter toitoitoi).
    Aber ich hab den Hang-Garten mit Streudünger gedüngt, da sollte man doch etwas befeuchten.
    :) Das mit den 2 Gießkannen mach ich auch so, ist doch rückenschonendes Training!
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Du kannst auch ein wenig Druck wegnehmen indem du den Wasserhahn nicht soweit aufdrehst, dann hält der Schlauch auch länger.
    Meiner hängt an einer nicht regulierbaren Gartenpumpe.

    Dennoch reicht bei mir den Schlauch nur an diesem Teil zu halten ohne Druck. Ich vermute mal dass das Teil nur dann abgeht wenn man daran leicht zieht. dur ch die geänderte Haltung zieht man nicht am Gießteil, sondern am Schlauch. Dies schont auch gleichzeitigdie Verbindung zum Schlauch selbst.

    Ferner leg ich mir den Schlauch auch gerne über die Schulter, dadurch wird weniger Zugbelastung auf den Schlauch ausgeübt.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Ich hab so ein Teil auf einer Messe gesehen. Die Leute waren von der Show sehr begeistert und haben fleißig gekauft.

    Hab das Teil auch mal auf einer Messe neben der Fernsehwerbung in Original gesehen und musste einfach nur mit dem Kopf schütteln, was für ein Mist dies doch ist.

    Glaub die hatten alle nicht überlegt ... denn bei mir sieht ein Gartenschlauch nach dem gießen erstens mal sehr dreckig aus und wird mit der Zeit durch das umherziehen von Kanten und Ecken doch sehr verkratzt.
    Da wäre mir das säubern des Schrumpelschlauches doch viel zu mühevoll und Risse in der Außenhaut sind da sicher vorprogrammiert ... von der absoluten minderwertigen Qualität mal ganz zu schweigen.

    Da erfreue ich mich doch eher an meinen drei robusten Schlauchtrommeln, die fest an der Wand hängen und je nach Bedarf der Schlauch einfach auf eine gewünschte Länge heraus gezogen und arretiert werden kann. Nach dem gießen rollt sich der Schlauch dann von alleine wieder ein und kann per Hand und Brause einfach gereinigt werden ... weiter musste ich mich dabei weder bücken, noch irgendetwas her- oder aufräumen.
     
  • T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Der Schrumpelschlauch verschmutzt nicht und bei mir sind die zwei im Einsatz wirklich strapaziert.

    Starrer Schlauch geht bei mir absolut nicht. Ich muss um viel zuviele Ecken herum.

    Allerdings habe ich einige starre Schläuche verlegt, die immer an der gleichen Stelle bleiben mit Verlängerungsstücken und auf einer Seite mit Aquastop.
    Diese sind aber nur dann unter Druck wenn ich gieße.
    Ich hab auch keine Verteiler im Einsatz, sondern stöpsle immer um.

    Ansonsten müsste ich stetig alle Verbindungsstücke auf Dichtheit prüfen.

    So kann ich an verschiedenen Stellen im Garten den Flexschlauch einstöpseln.
    An der am weistesten entfernten Stelle sind es 60m von der Zisterne entfernt.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Wenn ein Schlauch Nass wird nimmt er auch Schmutz auf, so ist es zumindest bei mir ... und Nass wird der Schlauch schon wegen dem kalten Wasser darin.

    Wegen den vielen Schläuchen und Verbindungsstücken hab ich mir deswegen eine Garten-Pipeline installiert, daran z.B. wiederum die Schlauchrollen hängen (so erreiche ich alles bis in den letzten Gartenwinkel) ... aber jedem das seine, mir war es nur wegen den ewigen Reparaturen Leid.

    Hat aber eher weniger mit dem Thema hier zu tun, sorry.
     
    Kapuzine

    Kapuzine

    Mitglied
    also...

    Ich war heute wieder in dem Gartencenter wo ich den Schlauch seinerzeit gekauft habe.
    Die führen diesen Artikel nicht mehr und somit gibt es dort auch keine Ersatzteile mehr. Mir wurde erklärt, die allererste Lieferung wäre gut angekommen und es hätte auch keine Reklamationen gegeben.
    Erst bei der 2. Lieferung gab es massenhaft Reklamationen und daraufhin hätten sie die Geschäftsbeziehung eingestellt.
    Ich nehm das kaputte Teil beim nächstenmal mit, mit der Hoffnung, dass es z.B. von Gardena was adäquates gibt. Die Gardena-Brause passt ja auch vorne drauf.

    Vielleicht gehts ja so wie bei meiner actifry-Friteuse: Erst wenn der gesamte Apparat fast nur noch aus Ersatzteilen besteht, klappt das Ganze endlich ;)
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Auch ich hab langsam die Nase voll davon.

    Gestern ist mein kleiner Schlauch in den Händen geplatzt.
     
    Kapuzine

    Kapuzine

    Mitglied
    :) dafür war ich heute wieder sehr zufrieden :)


    Hab deine Ratschläge befolgt, Brause festgestellt, das Ding gehalten an der Verbindungsstelle und - ich blieb total trocken :D
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Ich kehre wieder zum Spiralschlauch zurück.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Ich kehre wieder zum Spiralschlauch zurück.

    Puuuhh, Spiralschlauch ist ja noch Schlimmer wenn man um Ecken muss, dies geht doch gar nicht?!





    Allerdings habe ich einige starre Schläuche verlegt, die immer an der gleichen Stelle bleiben mit Verlängerungsstücken und auf einer Seite mit Aquastop.
    Diese sind aber nur dann unter Druck wenn ich gieße.
    Ich hab auch keine Verteiler im Einsatz, sondern stöpsle immer um.

    Ansonsten müsste ich stetig alle Verbindungsstücke auf Dichtheit prüfen.

    Sind zwar etwas teurer, aber die Gardenakupplungen erfüllen da ihren Zweck.
    Musste früher auch immer reparieren, aber seit dem ist Schluss ... http://www.hausgarten.net/gartenforum/bewaesserung/66123-alternativen-gardena-schlauchkupplungen.html
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Ich hab nicht alles durchgelesen , evt ist das der Fehler.

    Wo soll denn die Lösung sein.

    Geka ist für mich Vollschrott. Ich hab solch eine Kupllung (zum Glück nur eine). Ich trete gerne versehentlich darauf und dann löst sich diese von alleine. Das letzte Mal hat sie sogar der Gartenbauer selbst montiert und kurz darauf wieder das gleiche:(

    Die einfachen von Gardena sind bei mir immer und ständig undicht. Unabhängig ob die Pumpe angeschlossen ist oder der Wasserhahn. Vermutlich ist bei beidem der Wasserdruck zu hoch.

    Die blauen eine eigenmarke eines bekannten Baumarktes mit drei Buchstaben halten bei mir länger aber auch da ist immer mal wieder was undicht.

    Der Spiralschlauch nervt zwar öfters mal, aber er ist haltbarer als der Schrumpelschlauch.
    Allerdings braucht man nicht wenig Kraft je weiter man ihn ausdehnt und bei meinen Gießzeiten kann das schon anstrengen.
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    L

    Lillimarlen

    Guest
    Wenn ein Schlauch Nass wird nimmt er auch Schmutz auf, so ist es zumindest bei mir ... und Nass wird der Schlauch schon wegen dem kalten Wasser darin.

    Wegen den vielen Schläuchen und Verbindungsstücken hab ich mir deswegen eine Garten-Pipeline installiert, daran z.B. wiederum die Schlauchrollen hängen .....

    Hat aber eher weniger mit dem Thema hier zu tun, sorry.
    @ Ditschy: hab zwar keine Schlauchrollen dran sondern stöpsle den relativ kurzen normalen Schlauch einfach an die vorhandenen Wassersteckdosen und kann dann nach Belieben wässern. Kann man auch mal den Regner dranhängen... Eigentlich bin ich so zufrieden, wie es ist.

    Hab den Freddi hier gelesen, weil ich auch mal über den Schrumpelschlauch informiert sein wollte. Bitte Tschulliung, wegen des OT Kapuzine.
    LG
    Marlen :eek:
     
    Kapuzine

    Kapuzine

    Mitglied
    Ich habe heute die Düse ausgewechselt gegen ein anderes Modell und hatte auch keine Probleme mehr. Evt hilft ides auch bei Dir.
    Wenn du mit ,,Düse'' das Endteil, also die Brause meinst, das habe ich ja schon probiert, Gardena passt. Aber das Problem ist das Zwischenstück vom Schlauch zur Brause. Das scheint irgendwie ausgeleiert. Andererseits ist das genau das gleiche Teil welches auch vom Wasserhahn zum Schlauch führt.

    Ich seh schon, ich muß da einfach selbst am Ball bleiben. Noch einmal den GG (ich hass den Ausdruck, aber ist einfach schön kurz) interviewen. Ich weiß schon, den interessiert das nicht wirklich, hat eben andere, wichtigere Aufgaben, außerdem ist der extrem wasserscheu :schimpf:
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Ich hab gestern meinen neuen zurückgebracht. Ich kam zwar eingermaßen mit dem Problem zurecht, dass ständig der Gießteil abging aber ich seh auch nicht ein einen defekten Schlauch zu behalten.

    Ich hab keinen neuen gekauft.

    Frage: Welche Alternative fällt euch außer dem Spiralschlauch noch ein?
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Ich hab gestern meinen neuen zurückgebracht. Ich kam zwar eingermaßen mit dem Problem zurecht, dass ständig der Gießteil abging aber ich seh auch nicht ein einen defekten Schlauch zu behalten.

    Prima, aber besser wäre, solch einen Billigmist erst gar nicht zu kaufen ... denn dass dies keine qualitativen Materialien sind und bei so mancher Anwendung nicht optimal ist, sieht man schon zuvor.




    Ich seh schon, ich muß da einfach selbst am Ball bleiben.
    Frage: Welche Alternative fällt euch außer dem Spiralschlauch noch ein?

    Hatte schon einiges genannt ... wenn man es einmal richtig macht, dann habt ihr auch laaaange Ruhe! ;)

    Hab auch lange rumgemacht, bei mir ist sogar immer Druck auf den Gartenschläuchen (kann es nämlich absolut nicht leiden, wenn ich im Garten stehe und Wasser benötige, ich erst wieder zum Hauswasserhahn laufen muss um zu öffnen), da ist es um so schlimmer, immer wieder war mal hier ein Schlauch geplatzt, da eine Kupplung gebrochen/auseinander usw., ... da kam man in den Garten und das Wasser zischte.


    Hatte zumindest die Schnauze voll, denn war fast nur am reparieren ...

    Seit ich aber die Gardena-Kupplungen habe, wurde es besser (nur halten die bei den günstigeren dünnen Gewebeschläuchen natürlich auch nicht richtig, also sollten es da schon dickere Schläuche sein), die Wand-Schlauchrollen verbesserten das ganze Schlauchgewirr auch noch.
    Und seit ich dann noch die Garten-Pipeline fest verlegt habe (oberirdisch), hab ich keinerlei Stolperfallen mehr und im Herbst/Frühjahr auch weniger Arbeit, denn diese kann draußen bleiben, im Gegensatz müssen die Schläuche weggeräumt werden.


    Evtl. könnt ihr solch eine Pipeline mit mehreren Entnahmestellen verlegen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Ich hab mir gestern die besseren Kupplungen von G... auch angesehen.
    Die waren aber auch aus Plastik.

    Wie heißen die Kupplungen nochmal die du von G.... verwendest?

    Die Pipeline liegt bei mir auch, die Frage ist welchen Schlauch ich an die Kuplungen anstöpseln soll.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Klar sind die aus Plastik, aber Plaste ist ja nicht gleich Plaste (und Metallkupplungen sind mir zu kalt). ;)


    Gardena stellt aber nun das Design um, die neuen Kupplungen haben keine geriffelten Anzugringe mehr (also das Teil, mit dem man die Schlauchseite festzieht), die sind nun eher glatt und abgerundet ... schauen nun so aus wie die Husqvarna-Kupplungen.
    Finde ich aber nicht mehr so gut, da ich gerade die geriffelten Anzugringe so perfekt fand, die bekommt man selbst bei nassen Händen gut auf und zu, auch wenn man mit Gewalt die Dinger zu dreht, bricht das Plaste bei Gardena nicht, nein, absolut nicht > hab es zumindest bei Gardena-Kupplungen noch nicht geschafft, bei NoName-Kupplungen aber schon.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Ich hab mir gestern die besseren Kupplungen von G... auch angesehen.
    Die waren aber auch aus Plastik.

    Wie heißen die Kupplungen nochmal die du von G.... verwendest?

    Mir fällt gerade ein, dass wir das Thema Schlauchkupplungen hier schon mal hatten ...

    http://www.hausgarten.net/gartenforum/bewaesserung/66123-alternativen-gardena-schlauchkupplungen.html

    ... evtl. beantwortet dies schon einige Fragen.

    Edit: Sorry, hab geade gesehen, dass ich dies oben in Post 17 schon mal geschrieben hatte. :d
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Mir geht es aber weniger um die Kuplungen sondern um den Schlauch den ich anschließen soll.
    Er soll beweglich sein und nicht so starr wie die normalen Schläuche.

    Im Moment nutze ich den spiralschlauch aber wirklich praktisch ist der auch nicht.
     
    Mr.Ditschy

    Mr.Ditschy

    Foren-Urgestein
    Mir geht es aber weniger um die Kuplungen sondern um den Schlauch den ich anschließen soll.
    Er soll beweglich sein und nicht so starr wie die normalen Schläuche.

    Im Moment nutze ich den spiralschlauch aber wirklich praktisch ist der auch nicht.

    Ja, Spiralschlauch ist Mist. Hab ich auch am Hochbeet und Stall, ärgere mich bei jedem benutzen ... aber nun hab ich diese schon gekauft, aber dort hab ich nur zwei/drei Meter zu laufen.

    Hat du schon mal an Schlauchrollen gedacht?
    Könntest Eisenrohre in den Boden hauen und daran die Trommel aufhängen, nur muss man den Schlauch erst zur gewünschten Länge herausziehen und arretieren usw. ... danach kann er an der Rolle bequem durch die Feder eingerollt und dabei gesäubert werden.
    Weitere Pfosten oder Eckrollen an Ecken erleichtern natürlich das herumziehen um Ecken.
     
    T

    thomash

    Foren-Urgestein
    Dein Tipp mit den Gardena Premium Kupplungen hab ich getestet und bin zufreiden damit. Wie dicht diese sind weiß ich natürlich noch nicht, denn neue Dichtungen dichten bekanntlich gut aber Das einstecken und lösen des Schlauches geht wesentlich leichter.

    Mit der Schlauchlösung bleib ich wohl beim Spiralschlauch. Diese Ausziehschlauchlösung hab ich mir auch schon überlegt, aber es sind doch zuviele Stellen wo ich um Ecken herum muss und und und. Mittlerweile bin ich mit dem spiralschlauch wieder so in Übung, dass ich diesen in weniger als 5 sek entwirrt habe falls er sich doch mal verwickelt und hab auch die Anzahl des Verwickelns stark reduziert, sodass ich nun gut zurecht komme.
    Mit einem Spiralschlauch bewässere ich das gesamte Grundstück indem ich ihn an den Pipelines immer wieder an anderer Stelle einstöpsle.
    Im Vergleich zum Gießkannenschleppen von einst ist es doch bequem;)
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    B Modularer/Ausziehbarer Folien-/Gewaechs-Tunnel Themen ohne Antworten 0
    tieto Schrumpel-Kirschen Obstgehölze 2
    Hobbytante Schrumpel Stiel bei meiner Orchidee Tropische Pflanzen 9
    F Graf 5000L Flachtank - 70m Gartenschlauch -Pumpe? Bewässerung 7
    TommiDus Gartenschlauch vom Bad zur Dachterrasse verlegen Gartengeräte & Werkzeug 5
    N 1" Gartenschlauch zum Gießen? Gartenpflege allgemein 3
    T Dünner Gartenschlauch (<10mm Durchmesser) Bewässerung 6
    G Erfahrung Handling Gartenschlauch Bewässerung 6
    M 150m Gartenschlauch : GEHT DAS ÜBERHAUPT ? Gartenpflege allgemein 9
    C Guter Gartenschlauch? Gartenpflege allgemein 10
    T Gartenschlauch und Gießstab Gartenarbeit 4
    T Beimischgerät Dünger zum Gartenschlauch Gartengeräte & Werkzeug 2
    scheinfeld Warum beult der Gartenschlauch und platzt dann? Bewässerung 2
    B Gartenschlauch an Regentonne anschließen Heimwerker 23
    M Gartenschlauch der flexibel ist Bewässerung 6
    A empfehlenswerter Gartenschlauch/Schlauchtrommel gesucht Gartengeräte & Werkzeug 9
    Bandito76 Gartenschlauch mit 16mm PE-Rohr verbinden Bewässerung 5
    B Empfehlung Gartenschlauch Gartenpflege allgemein 3
    K Suche: Elektro-Rasenmäher, Gartenschlauch mit Wagen (Nürnberg) Grüne Kleinanzeigen 0
    S Gardena Gartenschlauch, Frage!? Small-Talk 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom