Automatische Bewässerung: Wie viel Liter pro qm pro Durchgang?

  • Ersteller des Themas Daniel aus B. an der S.
  • Erstellungsdatum
D

Daniel aus B. an der S.

Neuling
Hallo zusammen,

letzten Herbst habe ich die Beregnungsanlage installiert. Jetzt geht es an die Programmierung. Aus den Zeiten des manuellen Beregnens kenne ich die Regel: lieber seltener dafür mehr Wasser. Handhabe ich das weiter so und gebe pro Beregnung 10l auf den Quadratmeter (sandiger Boden) und dafür nur alle zwei oder drei Tage oder beregne ich jeden Tag nur mit 5l pro Quadratmeter?

Wie macht Ihr das?

Gruß

Daniel
 
  • Parzival

    Parzival

    Foren-Urgestein
    Lieber Daniel, so das ultimative Rezept wird es wohl nicht geben. Die von einjährigen Gräsern geplagten Gärtner werden wohl eher bis kurz vor „vertrocknen“ mit der nächsten Wassergabe warten. Einfach damit dem Unkrautsamen keine Chance zum Aufzulaufen gegeben wird.
    Das ist sicher kein unvernünftiger Plan.

    Andererseits: Golfplätze haben meistens ganz passable Grünanlagen und die wässern bei Bedarf täglich.

    So oder so scheint es zu funktionieren.

    Bedarfsgerecht ist vielleicht der goldene Schlüssel zum Erfolg. Eine Programmierung: „täglich“ oder „alle drei Tage“ finde ich persönlich in beiden Fällen Mumpitz. Was im April passt, ist im Juli nicht genug.

    Ich habe mir das viele Jahre angeschaut und dann die Nerven verloren. Auch Du wirst nach ein paar Sommern zu der Erkenntnis kommen. Entweder per Hand starten, wenn es an der Zeit ist, oder sich den Beobachtungen eines Bodenfeuchtesensor anvertrauen. Besser ist in jeder Regnerzone einer.

    Je nach den eigenen polytechnischen Fertigkeiten, kann das kostenintensiv sein. Die Möglichkeiten sind da wirklich breit. Meine „Programmierung“ steht auf täglich mit momentan noch händischer Nachführung der saisonalen Beregnungsdauer von ca. 20 bis 45 Minuten.

    Zwei Bodenfeuchtesensoren entscheiden (einer für die Anlage und ein im Schatten liegender Bereich im Speziellen) wann beregnet werden soll. Im Augenblick passiert gar nichts… dann passiert es einmal in der Woche. Im Hochsommer alle zwei oder drei Tage. Der schattige Bereich wird dann bei Bedarf „mitgenommen“. Das ist noch nicht ganz perfekt, aber schon ziemlich dicht dran.

    Wenn man dann noch wie Top_Gun oder T.Tomberg so einen Plaste-Bello werkeln läßt, muß man sich nur noch ums Düngen sorgen.

    Viel Glück
     
    T.Tomberg

    T.Tomberg

    Mitglied
    Wie Plaste Bello :ROFLMAO:..... zu der Beregnung . Es ist wirklich schwer zu sagen , ganz besonders so oder so !!! Fakt ist : morgens bewässern , ebenfalls eher längere Intervalle und dann länger . Länger bedeutet mindestens eine Stunde .
    Danach prüfen wie weit der Boden durchgenässt ist . Als Faustformel heißt es ca.15l/Qm und 15 cm durchgenässt .
    Ein Feuchtesensor wäre nicht verkehrt oder halt mit dem Spaten von Zeit zu Zeit prüfen . Hast Du Sensoren angeschlossen könntest Du auch jeden Tag programmieren und den Sensor entscheiden lassen ob gewässert wird.
     
    X

    xstefanr

    Neuling
    Meine Hydrawise Steuerung kennt den Wetterbericht (vom nahegelegenen Sportflugplatz) und steuert je nach Wetterlage individuell.
    Leider ist die so mächtig, mit Startzeiten, virtueller Solar Sync, estimated evapuration usw., dass ich auch noch rumprobieren muss...
    ...oder kennst s9ich jemand damit aus?
    LG
    S
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Kasch Automatische Bewässerung für 4.000 qm? Wie umsetzen? Bewässerung 9
    4 Automatische Bewässerung - Wie funktioniert das? Bewässerung 21
    M Hilfestellung zur Planung automatische Bewässerung Hunter/Rainbird Bewässerung 1
    D Automatische Bewässerung Bewässerung 5
    T Planung automatische Bewässerung Bewässerung 6
    A Regelmäßige und automatische Bewässerung (ohne Strom-/Wasseranschluss) Bewässerung 16
    M Automatische Bewässerung Bewässerung 3
    M Pumpe für automatische Bewässerung Bewässerung 7
    P Automatische Bewässerung Bewässerung 1
    B 100qm Garten automatische Bewässerung Bewässerung 18
    J Tagebuch und letzte Fragen: Automatische Bewässerung 200qm Bewässerung 2
    C Automatische Bewässerung von Bäumen Bewässerung 4
    B Planung automatische Bewässerung v. Gardena Bewässerung 1
    H Automatische Bewässerung mit Pumpensteuerung – Verständnisfrage Gartengeräte & Werkzeug 1
    H Hilfe bei Planung automatische Bewässerung Bewässerung 7
    S automatische Bewässerung Versorgungsanschlüsse Bewässerung 0
    E Planung automatische Bewässerung an Hanglage Bewässerung 4
    S Projekt Rasenpflege und automatische Bewässerung Rasen 8
    wundergras automatische Bewässerung mit Regetonne? Bewässerung 10
    WUG Automatische Bewässerung? Bewässerung 19

    Ähnliche Themen

    Top Bottom